Forum>Hardware>Erfahrungen mit Luna Display

Erfahrungen mit Luna Display

FabiLig08.09.2000:05
Moin zusammen,

Ich suche nach Erfahrungsberichten zum Luna Display (siehe Link). Ich habe schon einiges gutes gelesen und auch die YouTube Reviews zeichnen ein gutes Bild aber vielleicht habt ihr mir ja noch ein paar Dinge zu erzählen ?

Kurz zu meiner Ausstattung und geplanten Nutzung:

Ich besitze ein MacBook Air (2018) und ein iPad Air 2 (Sidecar ist also keine Option) da ich relativ viel programmiere und dementsprechend oft Anleitung, Dokumentationen, Skripte etc. offen habe, brauche etwas zusätzlichen Platz. Im Corona Semester kamen nun auch noch Konferenzsysteme hinzu. Leider habe ich kein Arbeitszimmer und möchte keinen (festen) Monitor bei mir im Wohnzimmer oder in der Küche aufbauen.

Ich hatte nun zu Beginn die deutlich günstigere Duet App ausprobiert, dabei jedoch bemerkt, dass diese die CPU ein bisschen mehr unter Last bringt , zusätzlich zum ScreenSharing im Konferenzsystem, VS Code und Browser wollte ich dies eigentlich vermeiden. Ist dies auch beim Luna Display der Fall ?

Freue mich über Rückmeldungen und Erfahrungen. Vielen Dank !

0

Kommentare

Assassin08.09.2011:52
Luna Display ist super.
Funktioniert bei mir (macMini 2018 & iPad Pro 10.5 2017) absolut einwandfrei und ohne nennenswerte CPU Belastung.

Funktioniert einwandfrei, ohne Ruckler und auch als einziges Display des macMini (siehe Blogartikel von denen)

Ich bin sehr, sehr zufrieden.

Da ich noch nicht auf Mojave umgestellt habe, habe ich SideCar noch nicht ausprobieren können.
+1
appel-sam08.09.2020:14
Ich verwende Luna Display auch. Konfiguration: Mac Mini 2018 (Catalina) ohne Monitor und iPad pro 12.9‘‘. Funktioniert wunderbar! Der Mini steht im Regal 2m entfernt, das iPad steht auf dem Schreibtisch, inkl. Mus und Tastatur...
Manchmal hängt der Mac Mini nach einem Reboot, sodass man die Luna Software händisch von einem anderen Mac starten muss, aber das war es auch schon. Bin voll und ganz zufrieden.
In meiner Konfig (Mini ohne Monitor) funktioniert Sidecar leider nicht...
+1
Gerhard100
Gerhard10020.09.2010:42
FabiLig

die Lösung würde mich auch interessieren. Hast du Luna Display eingerichtet und welche Erfahrungen kannst du berichten?
Oder hast du etwas besseres entdeckt?

Danke fürs Feedback!
Gruß Gerhard
0
FabiLig27.09.2022:12
Moin Gerhard,

entschuldige die verspätete Antwort, ich stecke aktuell in der Klausurenphase und hatte meinen Kopf woanders. Ich habe Luna Display dementsprechend noch nicht bestellt und kann noch nichts berichten. Allerdings habe ich keine gleichwertige Alternative entdeckt und werde es (hoffentlich) in den nächsten Wochen mal in Angriff nehmen.

Ich melde mich dann nochmal.

Beste Grüße
0
Charlie228.09.2008:29
Für 6 Euro kann man in der Bucht HDMI-Monitorstecker kaufen, die dem Mac mini einen angeschlossenen Monitor vorgaukeln. Die Auflösung lässt sich bis 3840x2160 also 4k einstellen. Das dürfte den Mac mini noch etwas glücklicher machen und das Funktionieren von Luna Display gerade bei einem Neustart zuverlässiger.
0
Assassin30.09.2020:12
Jetzt im Kickstarter:

Luna Display auch für Windows.
Die USB-C Variante wird dann sowohl für Mac als auch für Windows laufen


So kann man sich natürlich auch gerade günstig ein Luna besorgen. 59,-€. Eine Handvoll Early Bird für 49,-€ sind auch noch da.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.