Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>"Einfache" Rechnungssoftware gesucht.

"Einfache" Rechnungssoftware gesucht.

Sparefroh26.10.2114:55
Hallo die hilfreichen Damen und Herren,

ich suche eine "einfache" Mac Rechnungssoftware die aus den immer gleichen auszuwählenden wenigen Produkten und einen unterschiedlichen Stundensatz eine simple Lieferschein-Rechnung erstellt - und dann aus mehreren Rechnungen eine echte Sammelrechnung. Also nix kompliziertes und aufwändiges. Wir arbeiten mit FileMaker Pro, das ist alles gut und schön aber die Lösungen die man im Netz findet sind alle VIEL zu groß und umfangreich. Und ich meine nicht die Kosten, das darf schon was kosten, aber es sollte halt pure&clean für zwei Selbstständige sein um damit (wohl webbasiert) im Monat seine 30-50 Aufträge ohne Nerventabletten abzuarbeiten.

Hier wurde mir von euch immer geholfen und daher war das meine beste Idee hier zu fragen, aus der Praxis sieht das ja alles anders aus als auf den Hochglanzwebseiten.

Vielen Dank, Grüße aus Österreich
+2

Kommentare

erix26.10.2115:17
Ich benutze als Selbstständiger seit Jahren eine Kombi aus Tyme (Zeiterfassung) und Grand Total (Rechnungswesen). Etwas Aufwand beim Einrichten ist immer aber dann sehr komfortabel. Günstig ist es auch
+5
slmnbey
slmnbey26.10.2115:38
Sehr simpel und m.E. die beste App auf iPadOS und iOS OHNE Abo ist: BillMore.

Und für die Zeiterfassung nutze ich die App: Zeiterfassung3

Beide Apps sind mobile Lösungen.
+3
sapajou26.10.2115:56
GrandTotal kann ich auch nur empfehlen. Funktioniert insbesondere gut mit den österreichischen Steuersätzen.
0
awk26.10.2116:09
slmnbey
Sehr simpel und m.E. die beste App auf iPadOS und iOS OHNE Abo ist: BillMore.

Nutze ich auch, aber läuft nicht auf dem Mac. Und extra ein iPad anschaffen um Rechnungen zu schreiben?
0
slmnbey
slmnbey26.10.2120:22
Da machts natürlich keinen Sinn 😉 … hab aber eben nochmal geschaut, ob der Entwickler es für die ARM Umgebung freigegeben hat. Leider Nein. Dann wäre es ja möglich gewesen auf einem MacBook Pro laufen zu lassen. Schade
awk
slmnbey
Sehr simpel und m.E. die beste App auf iPadOS und iOS OHNE Abo ist: BillMore.

Nutze ich auch, aber läuft nicht auf dem Mac. Und extra ein iPad anschaffen um Rechnungen zu schreiben?
0
feel_x26.10.2120:30
Danke für den Tipp mit Grandtotal!
Ich verwende seit Jahren ActiveCollab als Kombi aus Projektmanagement- und Rechnungssoftware.. kostet einen Hunni im Jahr und wäre das auch Wert, wenn ich die Aufgaben- und Teamverwaltung noch nutzen würde.. aber brauch ich nicht mehr und für meine aktuellen paar Aufgaben sind andere Tools einfacher zu verwenden.

Da habe ich doch schon mal ein schönes Thema für den Jahreswechsel
0
der_tigger26.10.2121:13
Da kann ich RechnungProX (App Store) empfehlen. Übersichtlich, sehr günstig, kein Abo
+1
Dele26.10.2121:43
@Sparefroh: wie wäre es mit dem (betriebssystem-agnostischen und) webbasierten https://www.lexoffice.de/ ?
Es hat auch eine gut funktionierende iOS-Unterstützung.
Für meine kleine Firma war das eine gute Lösung, nachdem ich keine brauchbare Mac-„Rechnungssoftware“ gefunden hatte. Und der Steuerberater kann auch einfach Zugriff auf die „Parallelbuchführung“ haben.

Viele Grüße
+1
Sparefroh27.10.2117:45
Danke für eure zahlreichen Hinweise. RechnungPro ist es geworden, das ist genau so simpel und schön gestaltet und gleichzeitig mit allen Funktionen die man benötigt. Eine richtig gute Mac Software. Das Beste: Eine kurze Anfrage wegen der Sammelrechnung wird dieses im nächsten Update als In-App Kauf ermöglichen. Da zieht man den Hut vor so viel Kundenfreundlichkeit und Hilfe. Eine gute Wahl und sicher auch für andere einen Blick wert die eine einfache und bezahlbare Lösung für ihre Rechnungen suchen. Die Demo ist übrigens sehr hilfreich weil nur wenig eingeschränkt dass man wirklich alles testen kann.

Danke nochmals für eure Hilfe!!
+2
struffsky
struffsky27.10.2118:00
Wir nutzen azuro-office. Sehr schön einfach und mit FileMaker an eigene Rechnungslayouts anpassbar.
0
clear16.11.2122:47
Ich nutze InvoicePlane (FreeWare)
Ist eine einfache Geschichte, aber mir reicht der Funktionsumfang.
Es können Tasks (Z.B. einzelne Einsätze, die danach direkt auf die Rechnung übernommen werden können) sowie Artikel angelegt werden, z.B. als Wegpauschale
Ist jedoch keine App sondern eine Webserver-Installation, die jedoch auch lokal angelegt werden kann über die Freeware"MAMP" (MAMP Pro ist nicht nötig)

Dadurch, dass sie auf dem Webserver läuft, kann sie je nach Installationsort auch "übers Internet" erreicht werden. Bei einer lokalen Installation (MAMP) können Geräte im LAN über den Webbrowser zugreifen, über VPN auch von aussen. So kann ich direkt bei den Kunden vor Ort die Rechnung erstellen für Barzahlung.

Ist einiges an Gefrickel und Grundwissen etc. nötig, jedoch machbar.
+1
ssb
ssb16.11.2123:02
Du bist ja schon fündig geworden, aber ich möchte mal Open3A in den Raum werfen. Ist eine Bekannte von mir.
0
eames17.11.2100:02
Ich verwende mocoapp - zeiterfassung und rechnungstool in einem und sehr übersichtlich und schlank.

0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.