Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Brauche ich zwingend Windows für bootcamp?

Brauche ich zwingend Windows für bootcamp?

itomaci
itomaci07.12.2111:10
Hallo MTN forum, Hier mal eine frage der anderen art:
Brauche ich für bootcamp zwingend Windows?

Hintergrund: nach einem schweren Einschnitt in meinem Leben muss ich div. umfangreiche Rehamassnahmen machen und sollte jetzt die "RehaCom" software zum üben auf meinem M1 Macbook installieren. Diese gibt es nur für Windows. Ein tip von deren support hat mir den tip mit bootcamp gegeben.
Meine frage: brauche ich für die install. zwingend Windows um mit der Rehacom softy zu üben oder geht dies auch ohneWindows? Wäre praktisch wenn jemand seine eig. Erfahrung teilen könnte. Allen schon ganz herzlichen dank für tips und ich wünsche dem ganzen forum eine schöne Adventszeit
0

Kommentare

john
john07.12.2111:17
Brauche ich für bootcamp zwingend Windows?
ja na klar.

bootcamp ist vereinfacht gesagt nur ein bootmanager und eine treibersammlung damit du beim einschalten des gerätes entscheiden kannst, ob du windows oder mac os hochfahren, also booten, willst.

alternativ kannst du windows (und damit dann deine windows-software) auch in einer virtuellen maschine betreiben.
da gäbe es als virtuelle maschinen dann parallels desktop, vmware fusion oder (kostenlos) virtualbox.
windows benötigst du dann aber immernoch.

weitere alternative:
du guckst mal, ob deine windows-software in so etwas wie crossover bzw wine läuft.
das ist eine emulationsschicht, die vereinfacht gesagt "essentielle windowsbestandteile nachbildet" ohne selbst windows vorauszusetzen.
diese variante ist aber .. sagen wir mal .. etwas experimentell und läuft bei unterschiedlichsten windows-software mit unterschiedlichst zufriedenstellenden ergebnissen.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
MikeMuc07.12.2111:17
Boot Camp für den M1? die Hotline sollte sich nochmal schulen lassen.
Parallels mit der Windows ARM Version soll gehen. Ob deren Software damit läuft, kommt dann auf einen Versuch an. So richtig offiziell läuft das aber auch nicht mangels einer offiziellen supporteben Windows ARM Version für den M1. Dazu gibt es hier eigene Threads.
+5
maculi
maculi07.12.2111:23
Hallo itomaci,
tut mir leid das mit deiner lädierten Gesundheit zu hören, so was ist immer ätzend. Daher zunächst einmal gute Besserung.
Bootcamp läuft nicht auf den M1-Macs. Es gibt eine Entwicklerversion von win für ARM (einfach mal hier im Forum suchen, da gibts zahlreiche Beiträge dazu). Läßt sich dann unter Parallels nutzen. Das Problem ist, das keiner sagen kann, wie lange das funktioniert. Offiziell hat m$ kein Interesse daran, dergleichen zu unterstützen.
Du kannst dir aber mal die Demoversion von CrossOver laden und testen, ob dein Programm damit funktioniert. Ist zwar bislang nicht bei den unterstützen Programmen aufgeführt, das kann aber auch daran liegen das es nur noch keiner versucht hat. Viel Erfolg.
+7
john
john07.12.2111:26
oh hoppla, ganz übersehen, dass du schriebst, dass du einen m1 hast.

bei dir kommmt als besitzer eines M1 mac (also kein intel/x86) besitzer noch erschwerend dazu, dass du eine ganz andere hardware-architektur hast, als "normale windows-pcs" sie haben.
damit fällt für dich bootcamp komplett raus und die variante mit den virtuellen maschinen findet damit auch eher unter "erschwerten bedingungen" statt.
was die variante in einer virtuellen maschine angeht, geht aktuell nur parallels mit einer windows 11 insider preview. eigentlich nicht für den normalen endkunden gedacht.

tl;dr:
an deiner stelle würd ich mich einfach nach einem billigen windows-pc umgucken
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+5
marm07.12.2111:27
Als Alternative kannst Du einen gebrauchten Windows-Rechner z.B. bei AfB kaufen und direkt oder per Microsoft Remote Desktop nutzen. Je nach Anspruch (der Software und von Dir) geht das für einen Fujitsu ab 110 Euro los. So läuft eine Datenbank bei mir.
0
X-Jo07.12.2113:03
Bei mir läuft auf dem Mini M1 Garmin Express via Crossover so einigermaßen.
Crossovers wäre ein Versuch wert!
0
itomaci
itomaci07.12.2122:36
hallo MTN Friends, ich glaube den Tipp mit einem günstigen Windows PC werde ich beherzigen und ausprobieren. nochmals ganz herzlichen Dank für Eure tips und guten wünsche und eine gute Zeit. 😀👍
+6

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.