Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>Bildschirmfreigabe Mac - Mac schlägt fehl, wenn Ziel länger im Ruhezustand

Bildschirmfreigabe Mac - Mac schlägt fehl, wenn Ziel länger im Ruhezustand

RichMcTcNs29.11.2121:27
Situation:

An einer Fritz!Box hängt im Bridge-Mode eine Time-Capsule , daran per LAN ein Gigabit Switch, daran per Kabel ein MBP (Macbook Pro 16 2019) und ein MM (Mac Mini 2018). Am MBP ist das Ethernetkabel über einen Belkin-Adapter an einem USB-C-Port angeschlossen.

Beide Intel-Rechner laufen unter Monterey 12.0.1., WLAN ist deaktiviert. Der Fehler existierte schon vor Monterey.

Fehler:

Auf dem MM ist die Bildschirmfreigabe aktiviert, der Zugriff erfolgt vom MBP.
Das läuft üblicherweise gut.

Wenn der MM in Ruhezustand geht, wird er wieder geweckt, sobald ich vom MBP zugreife, solange nicht eine längere Zeit (etwa 1 Stunde) vergangen sind. In dem Fall wacht der MM nicht wieder auf; auch ein Aufweckversuch per WakeOnLan misslingt.

Die Meldung auf MBP lautet dann, dass die Verbindung nicht hergestellt werden konnte.

Wecke ich den MM dann manuell auf, z.B. per Keyboard, ist der MM vom MBP per Bildschirmfreigabe wieder erreichbar.

Ich bin ratlos, wo ich suchen soll und freu mich über alle zielführenden Hinweise.
0

Kommentare

Zikade
Zikade30.11.2107:31
Hört sich so an als würde der Mini nach ner Stunde in den Safe Sleep modus wechseln. Hast du Powernap deaktiviert?
Dann: hast du irgendwelche Peripherie an dem Ding angeschlossen? Probiere es mal ohne.
Dann - widersinnig, ich weiß - mal von Ethernet auf WiFi wechseln und probieren.
Wenn gar nix hilft - Ruhezustand ausschalten.
0
SignoreRossi
SignoreRossi30.11.2107:39
Ich habe es tatsächlich noch nie anders gehabt, WakeonLan hat bei mir noch nie funktioniert!


Aktuell habe ich einen MacPro 5.1 im Keller als TimeMachine Server und Plex Server laufen, wacht einfach nicht auf das teil. Sobald ich über die VNC App drauf zugriefe, wacht er auf. Ich habe jetzt bei dem Rechner einfach die Sleep Time auf 8 Stunden gleget. Nachts fährt runter und morgens um 7 wieder hoch.

Viele Grüße!
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
marathon
marathon30.11.2107:46
Ich kann SignoreRossi unterstützen. Ich habe es (vor einigen Jahren) auch aufgegeben mit WakeonLan. Hatte einen iMacG4 aka die Ständerlampe und einen alten MM als Plex-Medien-Server.
Musste immer gnäpfler driggn gehn damit ich darauf zugreifen konnte.
Besorgte mir daraufhin ein Synolgoy-NAS.
+1
SignoreRossi
SignoreRossi30.11.2108:04
Eine NAS wäre auch bei mir sinnvoll, allerdings habe ich den MacPro gratis bekommen. Der verbraucht nur ein wenig viel Strom

Vor Jahren auch mit einem MacMini G4 das Problem gehabt und später dann mit einem Intel MacMini der im Wohnzimmer gestanden hat. Weder über Wifi noch über LAN lassen sich die Geräte aus dem StandBy aufwecken.

Was tatsächlich funktioniert, ist mit der VNC APP drauf zugreifen, dann wacht der Mac auf.


Viele Grüße!

marathon
Ich kann SignoreRossi unterstützen. Ich habe es (vor einigen Jahren) auch aufgegeben mit WakeonLan. Hatte einen iMacG4 aka die Ständerlampe und einen alten MM als Plex-Medien-Server.
Musste immer gnäpfler driggn gehn damit ich darauf zugreifen konnte.
Besorgte mir daraufhin ein Synolgoy-NAS.
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
0
RichMcTcNs30.11.2110:28
Power Nap ist aktiviert.
WiFi only hilft nicht.

Allen vielen Dank.
Werde es mal mit VNC versuchen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.