Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Automation und Kurzbefehle

Automation und Kurzbefehle

Roby Toby
Roby Toby21.10.2113:25
Hallo,
Ich habe einen Kurzbefehl erstellt welcher auch wie gewünscht funktioniert

Das gleiche in der Automation erstellt, funktioniert nicht. Egal was ich als Vergleichswert eingebe, es geht immer in die „Sonst“ Ebene.
Ich verstehe es nicht!!
Hat einer von Euch eine Erklärung bzw. Lösung für dieses Problem?
Danke im voraus. (iOS auf aktuellen Stand)
0

Kommentare

Roby Toby
Roby Toby21.10.2114:54
Keiner eine Idee?
0
MikeMuc21.10.2116:51
nicht wirklich, aber ist die Syntax beim Wenn korrekt? Vermutlich nicht wenn er immer beim Sonst landet. "Normalerweise" klammert man mehrere Ausdrücke, aber wie man das im Utomator macht, keine Ahnung. Normal wäre als sowas wie Wenn( (Beleuchtungsstärke < 2) und (Akt. Status ist an?))
Bei dir steht als Wert für den Status Lux. Ich würde da ein oder aus erwarten.
0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2117:13
Zur Erklärung,
der Sensor ist von Philips Hue und dieser erfasst ständig drei Zustände (Bewegung, Temperatur, Beleuchtungsstärke)
Ich frage die Beleuchtungsstärke ab (diese wird in Lux ausgegeben und in die Variable „Akt. Beleuchtungsstatus“ geschrieben) und dieser Wert wird mit meinem Wert (2 Lux) verglichen.
Ist also der gemessene Wert kleiner als 2 Lux dann schalte die Arbeitsplatte an und warte 10s ansonsten schalte das Küchenlicht an und warte 10s. Zum Schluss schalte alles aus.

Die Syntax kann eigentlich nicht falsch sein da die gleiche als Kurzbefehl ja funktioniert.
0
marm21.10.2117:25
Was hast du oben eigentlich als Bildschirmfoto angezeigt? Das ist ein Kurzbefehl, oder? Bei einer Automation gibt es doch nur Wenn-Dann-Beziehungen.
0
Caliguvara
Caliguvara21.10.2117:35
Wahrscheinlich kann Shortcuts mit dem Wert nichts anfangen.
Lass Dir den Wert aushändigen, erstelle ihn als Text mit der Variabel, und versuche es dann nochmal, indem du den "Wenn" Wert als "Zahl" auswählst (in meinem Beispiel x Dingsda mal antippen). Gib mal Feedback ob das funzt.

„Don't Panic.“
0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2118:24
Ja das ist der Kurzbefehl. Aber in der Automation komplett identisch.
marm
Was hast du oben eigentlich als Bildschirmfoto angezeigt? Das ist ein Kurzbefehl, oder? Bei einer Automation gibt es doch nur Wenn-Dann-Beziehungen.
0
marm21.10.2118:48
Roby Toby
Ja das ist der Kurzbefehl. Aber in der Automation komplett identisch.
Ok. Ich hätte das so gebaut, dass ich den Auslöser in der Automation habe und dann deinen Kurzbefehl auslöse. Der ausgelöste Kurzbefehl enthält dieses Wenn-dann-sonst.
0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2118:53
Danke ersteinmal.
Das Problem tritt nicht mit dem Kurzbefehl auf sondern im Kurzbefehl der in der Automation erstellt wird. (Obwohl sie identischen Inhalt haben)
Habe es jetzt mit deinem Vorschlag in der Automation machen wollen jedoch kann ich da kein „größer als“ auswählen sondern lediglich Textvergleichsoperatoren (enthält, enthält nicht, usw.) auswählen. Hm??
Caliguvara
Wahrscheinlich kann Shortcuts mit dem Wert nichts anfangen.
Lass Dir den Wert aushändigen, erstelle ihn als Text mit der Variabel, und versuche es dann nochmal, indem du den "Wenn" Wert als "Zahl" auswählst (in meinem Beispiel x Dingsda mal antippen). Gib mal Feedback ob das funzt.

0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2119:04
So ist es doch. Der Auslöser ist der Sensor der eine Bewegung erkennt und dann den Kurzbefehl ausführt.
marm
Roby Toby
Ja das ist der Kurzbefehl. Aber in der Automation komplett identisch.
Ok. Ich hätte das so gebaut, dass ich den Auslöser in der Automation habe und dann deinen Kurzbefehl auslöse. Der ausgelöste Kurzbefehl enthält dieses Wenn-dann-sonst.
0
marm21.10.2119:16
Roby Toby
So ist es doch.
Nein. Nur der Auslöser und dann dein funktionierender Kurzbefehl.


Erster Befehl ist "Wenn SensorKüche usw." und dann den funktionierenden Kurzbefehl aufrufen.
0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2119:20
Ja so ist es doch. Mein Bild oben zeigt nur den Inhalt des Kurzbefehls.
marm
Roby Toby
So ist es doch.
Nein. Nur der Auslöser und dann dein funktionierender Kurzbefehl.


Erster Befehl ist "Wenn SensorKüche usw." und dann den funktionierenden Kurzbefehl aufrufen.
0
Caliguvara
Caliguvara21.10.2120:01
Roby Toby
Danke ersteinmal.
Das Problem tritt nicht mit dem Kurzbefehl auf sondern im Kurzbefehl der in der Automation erstellt wird. (Obwohl sie identischen Inhalt haben)
Habe es jetzt mit deinem Vorschlag in der Automation machen wollen jedoch kann ich da kein „größer als“ auswählen sondern lediglich Textvergleichsoperatoren (enthält, enthält nicht, usw.) auswählen. Hm??
Caliguvara
Wahrscheinlich kann Shortcuts mit dem Wert nichts anfangen.
Lass Dir den Wert aushändigen, erstelle ihn als Text mit der Variabel, und versuche es dann nochmal, indem du den "Wenn" Wert als "Zahl" auswählst (in meinem Beispiel x Dingsda mal antippen). Gib mal Feedback ob das funzt.

Musst im "if" Feld die Variabel antippen/klicken, damit Du diese dann als Number (Zahl? Wert? Muss bei der von Apple gewählten genauen Übersetzung passen) definieren kannst. Und damit bekommst Du dann die passenden Vergleichsmöglichkeiten zur Auswahl gestellt.
„Don't Panic.“
+1
Roby Toby
Roby Toby21.10.2120:24
Caliguvara
Musst im "if" Feld die Variabel antippen/klicken, damit Du diese dann als Number (Zahl? Wert? Muss bei der von Apple gewählten genauen Übersetzung passen) definieren kannst. Und damit bekommst Du dann die passenden Vergleichsmöglichkeiten zur Auswahl gestellt.
Danke, aber das Ergebnis ist jetzt genau umgekehrt. Jetzt geht er nicht mehr in die „sonst“ Schleife.
0
Caliguvara
Caliguvara21.10.2121:40
Gib dich mal in die ifs beidseits "return variable" ein. Damit man mal sieht, was er da bekommt und vergleichen will.
„Don't Panic.“
0
Roby Toby
Roby Toby21.10.2122:38
Ich habe meinen Fehler dank dir gefunden So wie ich den Kurzbefehl oben erstellt habe ist eigentlich alles richtig. Was ich nicht gemacht habe, ist die Variable „Akt. Beleuchtungsstatus“ auf „Zahl“ zu stellen. Standard steht die auf „Messung“ und hat damit als Inhalt „xx lx“ (xx ist ein numerischer Wert). Komisch ist nur, dass die Bedingung damit nicht klar kommt, obwohl Lux mit Lux verglichen wird. Möglich wäre, dass der Vergleich xx lx mit xx Lux stattfindet.
Danke nochmals für deine Mühe.
+1
Caliguvara
Caliguvara21.10.2123:32
Ah, wusste gar nicht, dass man das einstellen kann 👍🏽 umso besser, leichter, kürzer schneller 👍🏽
„Don't Panic.“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.