Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Applt Tv (2. Generation) nicht mehr erreichbar

Applt Tv (2. Generation) nicht mehr erreichbar

WST20.05.2222:04
Hallo,
gestern hat es noch funktioniert. Ich habe ein AppleTV (2. Generation) per LAN Kabel an eine Fritzbox 7490 angeschlossen. Über mein iPad pro (2. Generation, iOS 14.8.1) habe ich bis jetzt immer über iTunes Musik auf das TV (das über Toslink in meinen Amp geht) streamen können. Also rein über LAN. Jetzt kann plötzlich keine Verbindung mehr hergestellt werden. Das Apple TV ist zuerst kurz erschienen und dann wieder verschwunden.
ScreenShot:
Wenn ich am iPad BlueTooth einschalte, erscheint es zwar wieder, verlangt aber einen AirPlay-Code. Ehrlich gesagt: Keine Ahnung wo ich den habe.
Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, wieso das gestern noch funktioniert – und zwar defintiv OHNE eingeschaltetes Bluetooth und heute nicht mehr.
Kann man das DIng irgendwie resetten? Einen Knopf dafür finfde ich nicht.
Natürlich habe ich alle Geräte (iPad, iPhone, AppleTV und Fritzbox einmal aus- und wieder angeschaltet. Das LAN-Kabel ist auch in Ordnung. Wenn ich die Fritzbox-Diagnose laufen lasse, zeigt die mir genau für den LAN-Port, an dem das APpleTV hängt keine Verbindung/Funktion/Anschluss o.ä. an.

Viele Grüße und schönes WE, Wolfgang
0

Kommentare

caMpi
caMpi20.05.2222:50
Du kannst es mit einem Micro-USB- auf USB-A-Kabel mit iTunes oder dem Finder in Catalina verbinden und wie ein iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
0
WST21.05.2209:18
Hi caMpi,
hab das AppleTV jetzt mal per USB (+Strom) an mein MacBook pro angeschlossen (10.5.7). Jetzt sieht man aber nur eine „Software: Laden…“ Meldung und es scheint sich nichts zu tun.

Stop: Jetzt tut sich was. Es wird tvOS 8.4.2 downgeloadet.

0
WST21.05.2211:42
Jetzt wurde wiederhergestellt. Anweisung: „Trenne die Verbindung und schließe es wieder an Deinen Fernseher an“.
Hab ja keinen Fernseher! Ich möchte einfach wie vorher das Teil an mein LAN anschließen und per iPad Musik hören. Das AppleTV ist lediglich meine Verbindung zu meinem Amp der HiFi-Anlage.
Also so: iPad/iPhone >> per Wlan zur Frizbox >> per LAN von der Fritzbox zum AppleTV >> per optischem Anschluss zu Amp der HiFi-Anlage.
Hat ja bis vorgestern auch genau so funktioniert.
Jetzt ist noch nichtmal mehr das AppleTV zu sehen. Und auch wird kein AirPlay-Code abgefragt. Wenigstens das war ja gestern. Das Licht am AppleTV leuchtet.
So jetzt sieht man, das versucht die Verbindung aufzubauen.

Aber nach langen drehen des Rädchens, kommt folgende Meldung: „Verbindung zu AppleTv nicht möglich“.
Fritzbox, iPad, ApplTV wurden alle durch Unterbrechnung der Stromversorgung neu gestartet.
Hab das Ding jetzt nochmal an mein MacBook per USB angeschlossen. Und wieder kommt die Mitteilung: „Software: Laden …“. Das wurde doch gerade schon gemacht. Warum jetzt schon wieder? Und jetzt warte ich auch schon über 1 Stunde und es ändert sich nichts mehr.
Dieses AppleTv scheint die absolute Blackbox zu sein. Man hat null Möglichkait zu sehen, was da passiert. Bin kurz davor, dieses Mistding in die Tonne zu kloppen.
Aber vlt. hat hier ja noch jemand ein Idee.
Viele Grüße, Wolfgang
0
caMpi
caMpi21.05.2212:45
Mein Apple TV der 3. Generation erschien auch erst dann zuverlässig, wenn ich Bluetooth an allen Geräten an hatte.
Das lag damals an einer alten Version von Fritz OS, übrigens auch auf einer 7490.
Zum Supporten ist das Apple TV tatsächlich eine Blackbox.
Du kannst es mal an einen TV anschließen, vielleicht steht da ja was was hilft.
0
mistamilla
mistamilla21.05.2213:47
Na ja, AppleTV wurde primär dafür entwickelt, um an einem TV/Bildschirm zu laufen. Du wirst wahrscheinlich nicht drumherumkommen, das Ding einmalig an ein HDMI-Ausgabegerät anzuschliessen, um das (vermutlich hängende) Setup abzuschliessen.
„ITZA GOOTZIE“
+3

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.