Forum>Apple TV>Apple TV4 als HomeKit Hub "ruhig" stellen?

Apple TV4 als HomeKit Hub "ruhig" stellen?

DefiLover22.12.1610:25
Wir führen gerade einen ersten Test mit einer ATV4 als HomeKit Hub in einem Ferienhaus durch. Leider gibt es dort nur die Möglichkeit einer Netzanbindung über Mobilfunk. Wir haben jetzt also den Zugang über einen MiFi realisiert und die lokalen HomeKit Geräte schaltet und waltet ein ATV4.

Nach einer Weile ist jetzt aufgefallen, dass der MiFi zu 100% online ist und offenbar das ATV4 irgendwelche Daten permanent aus dem Netz zieht. Damit ist auch die Überwachung und Fernschaltung nicht so gut wie gedacht. Das ATV4 wird nun auch noch kopflos, also ohne Monitor verwendet, so dass wir nicht einfach mal vor Ort schauen können was denn da exakt den Datenverkehr macht - wir müssen jedesmal dann einen extra Monitor mitnehmen.

Gibt es irgendwo eine Aufstellung was man alles in einer ATV4 konfigurieren muss, damit keine Updates gezogen werden und auch sonst nur der HomeKit Hub läuft? Weil das alles nicht wie geplant funktioniert haben wir schon überlegt das Experiment abzubrechen und als Hub ein iPad zu verwenden, nutzt das jemand?
0

Kommentare

rmayergfx
rmayergfx22.12.1618:09
Da gibt es eineige Einträge zum Thema Traffic und Apple TV, mit dem AppleTV 4 hat es sich aber nicht wirklich gebessert:

Das es mit einem iPad besser wird, wage ich zu bezweifeln.
Je nachdem was da läuft, macht es eh keinen Sinn über Wlan und MiFi dort etwas zu machen, gerade wenn es um Überwachung etc geht. Die Frequenzen sind bekannt, Blocker rein, das wars dann... Leider schaffen es auch einige Geräte nicht nach einem Ausfall sich wieder sauber zu verbinden, hatte mein Kollege über MiFi, das Gerät hat es ein paar mal versucht und dann war Schluss bis zum nächsten Neustart, d.h. da musste jemand physikalisch den Stecker ziehen. Bei einem anderen Gerät wurde nach Stromausfall die Verbindung erst gar nicht aufgebaut > manueller Eingriff erforderlich.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen