Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Alter Canon-Drucker und Monterey

Alter Canon-Drucker und Monterey

leunam28.01.2216:47
Guten Tag,

ich habe hier einen alten AIO-Drucker (Canon PIXMA MG5150) und verwende den an einem MacBook mit Big Sur. Offiziell wird schon Big Sur laut Canon nicht mehr unterstützt (nur bis 10.13 High Sierra), aber drucken und scannen funktioniert trotzdem (nur muss ich nach jeden Update den Drucker neu einrichten, aber das ist schnell erledigt).

Demnächst möchte ich auf macOS Monterey upgraden. Weiß jemand, ob die Druckerunterstützung sich geändert hat?(?) Oder hat jemand konkret auch Erfahrung mit einem alten Drucker von Canon unter Monterey?
Ich möchte nicht upgraden und dann festellen müssen, dass ich meinen Drucker gar nicht mehr verwenden kann... Ich habe dazu nichts weiter finden können.

Danke,
leunam


PS: Falls sich jemand fragt, warum ich noch so einen alten Drucker habe: Naja, er funktioniert wunderbar, ich weiß wie ich den Druckkopf säubern kann bei Bedarf, und habe wirklich gute Tintenpatronen für den halben Preis vom Original gefunden
0

Kommentare

Kissi
Kissi28.01.2218:21
Ich kann nur von meinem Samsung Drucker ML1665 schreiben, welcher unter BigSur schon nicht mehr unterstützt wurde. Da habe ich mir den Treiber vom Folgemodell geladen und das hat funktioniert.
Aber auch da war nach jedem Update ein Neueinrichtung nötig.
Habe dann auf Monterey Update gemacht, auch mit bedenken. Und siehe da, Drucker wird immer noch erkannt und bleibt auch nach einem Update verfügbar
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • macOS 12.x / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 7“
+2
marm
marm28.01.2219:00
Ist das Gutenprint-Projekt eigentlich eingestellt worden?
Ich wünschte mir es gebe so eine Art VueScan zum Drucken. Mein Epson EcoTank-Drucker (ohne AirPrint) läuft nur mit einer Intel-Version, die Hälfte der verbliebenen Intel-Software entfällt allein auf diesen Drucker.
+3
jk35028.01.2219:01
Habe den Canon PIXMA MG7550 der läuft unter Monterey unter AirPrint.
+2
WollesMac
WollesMac28.01.2219:05
Ich nutze einen Canon mg5250 an einem 2019 iMac mit Monterey. Vom Alter könnte das passen (habe ich nicht gecheckt). Die Scan-Funktion kann ich nur noch mit dem apple-eigenen Programm Digitale Bilder nutzen, was nicht tragisch ist. Drucken selbst, Normalpapier, Glanz, einseitig, zweiseitig ist bei mir grds. ohne Probleme möglich. Manchmal, nach Ruhezustand über Nacht, wird der Drucker nicht erkannt, was mit einmal Drucker ein/aus gelöst werden kann. Also eigentlich alles gut (privates Umfeld).
+1
jeti
jeti28.01.2219:49
Pixma TS8051 => keinerlei Probleme,
außer das (aber egal welches macOS) der ICA Driver nach-/drüberinstalliert werden muß.
+1
marcel15128.01.2220:54
Ich hab hier einen alten PIXMA iP4200 der mit einer Airport Express netzwerkfähig gemacht wurde und hatte das gleiche Problem. Mit dem hier bereits angesprochenen Gutenprint läuft er ohne Probleme. Wurde zwar 2019 zuletzt aktualisiert, funktioniert aber auch mit Monterey noch.

Nicht wundern wegen dem Hinweis zu Problemen mit Catalina. Bei mir auf einem MBP M1 Pro 14" läuft das ohne Probleme.
+2
kvoecking
kvoecking28.01.2221:04
Ich habe einen Canon Pixma MX530 unter Monterey an einem M1 Mac mini. Drucken geht über den CUPS-Treiber aus Monterey. Für das Scannen habe ich Vuescan gekauft. Das funktioniert prima.
„Zur weisen Belehrung gehört Intelligenz, zum Anschreien lediglich eine laute Stimme.“
+1
leunam29.01.2200:18
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen!
Dann bin ich relativ zuversichtlich und werde demnächst mal upgraden.
0
leunam29.01.2215:11
Das MacBook läuft jetzt mit Monterey, und sowohl die Druckfunktion als auch die Scanfunktion über "Digitale Bilder" funktionieren weiterhin!
+2
Lieven29.01.2216:14
Nachdem ich im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte mehrfach funktionierende Drucker von Canon weggeschmissen habe, weil es für die neuen Betriebssysteme keine Software mehr gab, bin einem hier in diesem Forum erteilten Rat gefolgt und habe mir einen Drucker von Brother besorgt. Der druckt und scannt nun schon seit mehr als zehn Betriebssystemgenerationen klaglos vor sich hin. Einfach so, ohne etwas neu einrichten oder installieren zu müssen.
0
gfhfkgfhfk30.01.2212:48
marm
Ist das Gutenprint-Projekt eigentlich eingestellt worden?
Es ist sehr ruhig geworden.
marm
Ich wünschte mir es gebe so eine Art VueScan zum Drucken.
Gibt es doch. Der Hersteller von TurboPrint (ursprünglich Druckertreiber für AmigaOS, nun Linux Druckertreiber) liefert auch PrintFab.
+2

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.