Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>AirTags? Elektromüll? Funktionsweise sehr fraglich

AirTags? Elektromüll? Funktionsweise sehr fraglich

nightx
nightx09.11.2108:34
Guten Morgen

Ich habe seit Tag 1 ein paar AirTags im Einsatz und mir ist klar das dies kein GPS Device ist. Gemäss Tests sollten die AirTags aber ganz gut funktionieren. Im Outdoor Einsatz kann ich das aber überhaupt nicht bestätigen.

Meine Tochter hat einen AirTag am Rucksack und wir haben bei der zweiten einen AirTag am Kinderwagen. Nun habe ich die Grosse heute morgen (ich hatte mein iPhone in der Tasche) zu Fuss zum Kindergarten gebracht und meine Frau hat die kleine (auch ein iPhone in der Tasche) zu Fuss zur Krippe gebracht. Die AirTags hatten also die Möglichkeit schon auf dem Weg die Position weiterzugeben. Ansonsten wird es auch in der Krippe, Kindergarten iPhones geben bzw. die Geräte der Eltern die kommen werden iPhone haben und in der Krippe an den Kinderwagen dicht vorbei gehen.

Nun sagt mir mein Mac als auch iPhone das die AirTags meiner Töchter immer noch bei uns zu Hause sind und die letzte Info schon eine halbe Stunde her ist.

Ist das normal das dies nicht funktioniert? Ich wüsste nicht wie ich mit den Tracking Daten etwas anfangen soll.
-1

Kommentare

Steph@n
Steph@n09.11.2108:44
Also meiner funktioniert ganz gut am Schlüsselbund.
Aber die ersten Tage war er tatsächlich weniger zuverlässig als Tage später.
+3
momirv09.11.2109:21
Meine funktionieren auch tadellos. Manchmal dauert die Aktualisierung etwas. Ich benutz die aber auch nicht um Menschen zu tracken...
Bevor Du aber den "Elektromüll" wegwirfst, würde ich Dir die Dinger abkaufen
+8
breaker
breaker09.11.2110:59
Ich nutz sie für die Geldbörse und den Schlüsselbund, dafür funktionieren die ganz gut. Als Beispiel: Hatte meinen Schlüsselbund mal im Büro liegen lassen und bin ohne diesen in die Pause rausgegangen. Als ich dann aus dem Radius raus war, hab ich entsprechend die Push-Benachrichtigung aufs iPhone erhalten, dass ich diesen im Büro hab liegen lassen. Scheint für mich soweit zu funktionieren.

Anmerkung: Im Büro ist die Apple Gerätedichte auch recht hoch.
+4
colouredwolf09.11.2112:53
bei mir funktionieren sie hervorragend, habe gerade das nächste Set gekauft und eingesetzt. Park ich mein Auto irgendwo, sehr ich am nächsten Morgen beim Frühstück auf den Meter genau, wo mein Auto steht. Genauso genau, wie vom GPS-Tracker angezeigt, meistens sogar genauer (weil GPS im zivilen Leben kastriert ist).
Sehe, wo meine Taschen und mein Schlüssel sind. Funktioniert hervorragend.
+2
beanchen09.11.2115:29
Kann auch nur Gutes berichten:
- zuverlässige Warnung wenn ich was liegen lassen habe
- Standort aktualisiert sich
- Umgebungssuche funktioniert auf den Zentimeter, wenn z.B. der Autoschlüssel mal in einer weggehängten Jacke steckt
„Nicht alles, was heute neu ist, wird morgen früher besser gewesen sein werden. Manches wir einfach nur vergessen.“
+1
tbaer
tbaer10.11.2123:22
Mein AirTag und der Chipolo tracker auch ziemlich zuverlässig. Angeschafft hatte ich sie, um benachrichtigt zu werden, wenn ich mal Brieftasche oder Schlüssel vergesse.

Wenn ich morgens vor der Fahrt zu Arbeit noch mit dem Hund aufs Feld gehe, konnte ich die Funktion testen. Das funktioniert zuverlässig, nach 4 bis 5 Minuten und bei einer Entfernung von 100 Meter von Schlüssel bzw. Brieftasche erhalte ich die Benachrichtigung. Ich konnte noch nicht feststellen, ob die 100 Meter oder due 4 bis 5 Minuten der auslösende Faktor war.

Beide Parameter sind aber vollkommen unsinnig: Nach 4 bis 5 Minuten bin ich bereits so lange mit dem Auto gefahren, dass sich Wenden nicht mehr lohnt. Und nach 100 Meter bin ich zwar noch im Dorf, aber schon mit dem Auto unterwegs. Eine manuelle Reduzierung des Radius wäre sinnvoll, damit die Warnung bereits kommt, wenn ich im Auto auf meinem Parkplatz (ca 20 Meter von möglicher Ablage von Brieftasche/Schlüssel) bin.

Also Funktion ok, aber derzeit nur eingeschränkt zu verwenden. Es fehlen auch Automationen z.B. zur automatischen Deaktivierung der Benachrichtigung, wenn das iPhone mit einem bestimmten BT-Kopfhörer verbunden ist (nutze ich immer beim Mähen auf dem Grundstück).
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.