Forum>iPhone>2 iPhones - fast gleiche Cloud und Anrufe auf beiden Anruflisten

2 iPhones - fast gleiche Cloud und Anrufe auf beiden Anruflisten

tomtom00700
tomtom0070023.06.1909:43
Hallo Freunde,

ich muss da mal fragen weil ich es nicht mehr finde wo man das deaktivieren kann.

Beide iPhone haben den gleichen iCloud Account aktiviert. In Telefon ist „auf andren Geräten - Deaktiviert)

iPhone Xs privat : Cloud kompletter Sync mit der iCloud
iPhone 5SE Dienst : Cloud nur Sync von Kalender, Backup

Wenn mich jemand auf dem 5er anruft sehe ich den Anruf im Anschluss in der Anrufliste auf dem Xs... Ich kann also an meinem privaten IPhone alle Dienstlichen Telefonnummern sehen und dann durch Zufall auch anrufen Das möchte ich natürlich nicht...

Gerade bei VOLTE geht das anrufen so schnell...
0

Kommentare

holger@071123.06.1910:15
iCloud Drive in den Einstellungen deaktivieren. Must dann halt auf besagtes verzichten. Hieß einmal das sei ein Bug....
0
tomtom00700
tomtom0070023.06.1910:18
Danke Holger, das teste ich dann gleich mal an dem SE... Das sollte ja reichen
0
pcbastler23.06.1912:18
tomtom00700
iPhone Xs privat : Cloud kompletter Sync mit der iCloud
iPhone 5SE Dienst : Cloud nur Sync von Kalender, Backup

Du machst Backup von deinem Diensttelefon in die iCloud? - Hast du das mit eurem Datenschutz abgesprochen? - Da werden schließlich personenbezogene Daten an amerikanische Server übermittelt.
+1
tomtom00700
tomtom0070023.06.1913:32
pcbastler

Hi, ja, das ist erlaubt ....hatte es aktiviert nachdem ich die Freigabe im Intranet gelesen habe.
0
pcbastler24.06.1907:06
tomtom00700
pcbastler

Hi, ja, das ist erlaubt ....hatte es aktiviert nachdem ich die Freigabe im Intranet gelesen habe.
Alles klar... dann muss euer DS den Kopf hinhalten - War auch nur eine Frage, weil ich bei uns recht viel mit dem Kram zu tun habe.
+2
tomtom00700
tomtom0070024.06.1920:29
Es hat funktioniert. Leider werden meine Tickets im Wallet jetzt auch nicht mehr synchronisiert. Naja. Nicht so schlimm. Mein privates iPhone hat immer genug Akku

Sonst war das immer praktisch zum einchecken beide Telefone zu nutzen.
0
z3r0
z3r024.06.1921:18
Warum nutzt du nicht die Dual SIM Funktionalität des Xs?

Mit iOS13 kommen dann auch bessere Möglichkeiten, um Business und Privat zu trennen.
0
tomtom00700
tomtom0070025.06.1904:52
Das habe ich eine Zeitlang genutzt weil ich Tester war und mein privates Gerät mit einem Profil vom AG und MobileIron verwenden konnte.
Da diese Zeit aber zu ende ist habe ich wieder beide Geräte im Einsatz.
0
MikeMuc25.06.1907:37
tomtom00700
D.h das Ergebnis des Tests war aus deiner Sicht untauglich oder hat sich dein AG dann für eine andere Lösung entschieden? In beiden Fällen: warum, was hat nicht gepaßt?
0
z3r0
z3r025.06.1909:52
Mobile Iron hatten wir vor 5 oder 6 Jahren ebenfalls. War ein absoluter Reinfall, da es nie zufriedenstellend funktioniert hat.
Mittlerweile nutzen wir gar kein MDM mehr.
0
tomtom00700
tomtom0070025.06.1915:45
Hi MikeMuc,

der BetaTest lief 1 ½ Jahre vollkommen störungsfrei wurde jetzt aber beendet weil auf Office 365 umgestiegen werden soll und damit wäre das im Testprogramm erst einmal nicht umsetzbar.
Es war halt recht praktisch wenn ich mal auf eine Mail gewartet habe die noch schnell am Telefon abends privat zu lesen und auch meinen Arbeitskalender gleich direkt zu checken. Dafür war es nützlich.

Heute habe ich dafür wieder mein 5SE im Einsatz und das geht ja auch.. Ich bin gespannt wie Office 365 bei uns integriert wird gerade wegen dem Hintergrund Datensicherheit und auch Datenschutzverordnung.
0
z3r0
z3r025.06.1916:26
Ich bin gespannt wie Office 365 bei uns integriert wird gerade wegen dem Hintergrund Datensicherheit und auch Datenschutzverordnung.

Guter Punkt! Bei uns wurde das O365 Rollout vom Datenschutzbeauftragten gestoppt. Ich war allerdings schon umgestellt und ein Rollback war laut IT nicht mehr möglich. Bin aber auch nicht böse drum, da die Outlook App somit natürlich auf jeglichen Endgeräten verfügbar ist.
0
tomtom00700
tomtom0070025.06.1916:57
Hi z3r0,

cool, was ist der Unterschied zum normalen Office ? Habt ihr dann auch 1TB Datenspeicher von MS bekommen? Oder hilft das nur bei der gemeinsamen Bearbeitung von Daten.

Wir haben aus Datenschutzgründen unsere AbteilungsOrdner aufgeben müssen und haben da jetzt ein DMS System wo alles hochgeladen werden muss. Was mir aber zu kompliziert und langwierig ist, daher verwende ich jetzt wieder nur mein Notebook zum speichern von Daten. Ist halt blöd wenn ich im Urlaub bin konnten meine Kollegen einfach in meinen Ordner und haben alle Infos gehabt. Heute gibt es das eben nicht mehr.
0
z3r0
z3r025.06.1917:42
Wir haben leider eine Flut an Tools zur online Speicherung und gemeinsamen Bearbeitung (One Drive, Box, Dropbox, SharePoint). Mir waren die ordinären Netzlaufwerke noch am liebsten, im Gegensatz zu diesem „In Browser“ Gedöns. War benutzerfreundlicher.
Zum verfügbaren Speicher kann ich leider nichts sagen, da ich One Drive nicht nutze. Habe 90% leider auch auf dem Laptop, was natürlich im krassen Gegensatz zum gemeinsamen Arbeiten steht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen