Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>1password heute für $20 (Halloween-Sale)

1password heute für $20 (Halloween-Sale)

ricorico
ricorico30.10.0809:42
Für alle die es noch nicht benutzen, die beste Passwort-Verwaltung für den Mac mit iPod touch/iPhone-Unterstützung, Synchronisierung mit mehreren Rechnern und und und!
Ab morgen dann wieder für $40...

Ihr werdet es nicht bereuen!

0

Kommentare

Dirk!30.10.0809:57
Danke! Guter Hinweis!
0
Dirk B.
Dirk B.30.10.0810:03
... super Programm mit sehr guter Umsetzung. Hier findet ihr das Programm für's iPhone und den iPod touch. Allein die unkomplizierte Synchronisation ist den Kauf der Mac-Version wert.

Viele Grüße. Dirk
0
jenethan2008
jenethan200830.10.0810:17
Danke für den Tipp. Hatte das Programm diesen Monat als Trial installiert. Trifft sich echt gut, dass es jetzt die Reduzierung gibt.
0
fronk
fronk30.10.0810:21
Danke für den Hinweis …
0
sierkb30.10.0810:51
Wo liegt der Vorteil von 1Password gegenüber bspw. diesen kostenfreien Kandidaten:
Pastor ,
KeepPassX ,
sharedSecrets ,
, sodass eine Geldausgabe im Fall von 1Password gerechtfertigt erscheint?
Wer macht mich wissender?
0
trw
trw30.10.0811:04
sierkb

Moin.

Pastor hatte ich auch mal ...
Nun nutze ich seit einiger Zeit 1Password und bin begeistert ...

Der Vorteil ist z.B. die Benutzerfreundlichkeit!
Du kannst natürlich manuell Passwörter (und gesicherte Infos, SN, etc) eingeben.

Aber der Vorteil liegt in der "Automatik" in Verbindung mit z.B. mit Safari (und anderen Browsner).
Du kannst 1Password so einstellen, das es automatisch deine Zugangsdaten/Passwörter speichert (z.B. wenn du dich hier bei MTN einloggst) und 1Password in Zukunft diese Daten automatisch einsetzt, wenn du dich auf der jeweiligen Seite wieder einloggen willst.

So brauchst du dir für deine ganzen Accounts in zukunft nicht mehr die ganzen Zugangsdaten zu merken, sondern eigentlich nur noch ein einziges "Masterpasswort" für das Programm 1Password.

Teste es doch mal - ein echt tolles Programm!!!!

0
ricorico
ricorico30.10.0811:11
Dem kann ich nur zustimmen. Man gibt einmal das Masterpassword ein und danach muss man für eine festlegbare Zeit kein keinziges Passwort mehr eintragen, sondern nur ein Button im Browser.
Darüber hinaus werden die Daten via Schlüsselbund und MobileMe mit allen Rechnern synchronisiert, es gibt auch eine Lösung ohne MobileME.
Als Schmankerl kann man die Passwörter immer gut abgesichert auf dem iPod touch/iPhone mit sich rumtragen...

Einfach nur cool cool.

Und jetzt für knapp 15Euro (regulär 40$) ein wahres Geschenk!!

(Diese Aktion ist auch ideal um für knapp 8 Euro auf die Family-Lizenz zu updaten!)
0
sierkb30.10.0811:11
trw:

Du beschreibst etwas, was die anderen genannten Programme auch für sich in Anspruch nehmen.
Teste es doch mal - ein echt tolles Programm

Ich brauche sowas bisher nicht, und habe auch bisher nicht vor, es zu kaufen. Wozu soll ich es dann testen?
Testen würde ich es u.U. erst dann, wenn dieses Programm soooo interessant sein sollte, dass es eine Funktionalität anbietet, die ich unbedingt brauche oder gut gebrauchen kann und wenn es keine kostenfreie Alternative dazu gibt.
Und genau deswegen habe ich meine Frage hier gestellt: um den unschlagbaren Vorteil von 1Password zu erfahren, den kein anderes kostenfreies Programm anbietet und ich diesen Vorteil so unbedingt brauche, dass ich u.U. bereit wäre, dafür Geld auf den Tisch zulegen.

Meine Frage bleibt also weiterhin bestehen: wozu soll ich 1Password haben müssen bzw. was zeichnet es gegenüber anderen, kostenfreien Mitbewerbern aus, dass es sein Geld wert ist?
0
Dirk B.
Dirk B.30.10.0811:18
Ich hab' nur kurz über die anderen Programme geschaut. Es ist die Synchronisation mit iPhone/iPod touch, das haben die anderen auf den ersten Blick nicht.
0
Dirk!30.10.0811:18
sierkb

Warum sollen wir uns hier die Mühe machen, Dir lang und breit die Vorzüge zu erzählen, wenn Du selbst sagst, dass Du das Programm nicht brauchst und auch nicht vor hast es zu kaufen?
0
sierkb30.10.0811:25
Dirk B.:
das haben die anderen auf den ersten Blick nicht

Auf den ersten Blick vielleicht nicht. Auf den zweiten Blick gibt es bzgl. Pastor diese Info und bzgl. sharedSecrets diese Info zu nennen.
Warum sollen wir uns hier die Mühe machen, Dir lang und breit die Vorzüge zu erzählen, wenn Du selbst sagst, dass Du das Programm nicht brauchst und auch nicht vor hast es zu kaufen?

Weil ich bei überzeugenden und schlagkräftigen Argumenten vielleicht und u.U. geneigt sein könnte, meine Meinung zu ändern?
Und weil es hier evtl. noch Mitleser gibt, die an solchen Antworten und überzeugenden Argumenten möglicherweise auch ein Interesse haben bzw. daraus einen Mehrwert für sich ziehen könnten? Wäre doch denkbar, oder?
0
trw
trw30.10.0811:26
sierkb

Sorry... war halt ein Vergleich mit Pastor ( das kann das aber eigentlich nicht).
Aber wenn du es nicht brauchst, war mein Bericht ja auch nicht so schlimm ....

0
Dirk B.
Dirk B.30.10.0811:37
sierkb
Dirk B.:
das haben die anderen auf den ersten Blick nicht

Auf den ersten Blick vielleicht nicht. Auf den zweiten Blick gibt es bzgl. Pastor diese Info und bzgl. sharedSecrets diese Info zu nennen.
Warum sollen wir uns hier die Mühe machen, Dir lang und breit die Vorzüge zu erzählen, wenn Du selbst sagst, dass Du das Programm nicht brauchst und auch nicht vor hast es zu kaufen?

Weil ich bei überzeugenden und schlagkräftigen Argumenten vielleicht und u.U. geneigt sein könnte, meine Meinung zu ändern?
Und weil es hier evtl. noch Mitleser gibt, die an solchen Antworten und überzeugenden Argumenten möglicherweise auch ein Interesse haben bzw. daraus einen Mehrwert für sich ziehen könnten? Wäre doch denkbar, oder?

... eben, ... sie werden es (vielleicht) haben, ...

Ich brauchte es aber jetzt und jetzt hatte es 1Password, zumal das iPhone-Programm für eine begrenzte Zeit kostenfrei ist. Wird es das bei den anderen beiden auch sein?
0
cmaus@mac.com30.10.0812:02
Ähm, kann mir mal einer erklären, wozu man 1Password kaufen muss?
Ich hab's mir einmal runtergeladen (auch immer schön aktualisiert)
und es hat mich nie nach einem Key gefragt.
Die angebliche "Trial" in der ich mich dann demnach befinde, kann doch alles...
und das schon seit Monaten...?!?
0
ricorico
ricorico30.10.0812:11
Ich musste damals nach etwa einem Monat einen Lizenzschlüssel eingeben...
...komisch.
0
Sindbad30.10.0813:18
Ich habe es gerade installiert.

Leider kennt es meinen Lieblingsbrowser iCab nicht.
Damit Adios Amigos...
0
MacSchimmi
MacSchimmi30.10.0814:22
iCab hatte ich auch mal - in den 70ern wusste nicht, das es den noch gibt
0
cmaus@mac.com30.10.0814:38
lol, wozu iCab, wenn man Safari hat...

Nee, bei mir fragt 1Password nie nach...
0
checker
checker30.10.0814:59
Super Tipp! Ich habe 1Password schon 2 Wochen getestet und wollte es bald kaufen. Nun hat es mich als Student nur 13,97$ gekostet
0
checker
checker30.10.0815:03
cmaus@mac.com
Ähm, kann mir mal einer erklären, wozu man 1Password kaufen muss?
Ich hab's mir einmal runtergeladen (auch immer schön aktualisiert)
und es hat mich nie nach einem Key gefragt.
Die angebliche "Trial" in der ich mich dann demnach befinde, kann doch alles...
und das schon seit Monaten...?!?

Folgendes steht dazu auf deren Webseite:

"Agile Product Licenses

All of our products come with an unlimited demonstration period so you can "Try Before You Buy".

The 1Password application will remain fully functional for the first 30 days after you install it. After this initial trial period, you will need to purchase a license to continue adding more items to 1Password."

Du wirst also nach den 30 Tagen keine neuen Webforms oder Wallets anlegen können!
0
Sindbad30.10.0815:42
@ MacSchimmi
Doch, doch iCab gibt es und es erfreut sich bester Gesundheit: www.icab.de

@ cmaus@mac.com
- weil iCab die Identitäten verschiedener Browser annehmen kann und damit z.B. Webseiten genauso wie MS-IE anzeigt.
(während mit Safari die Meldung kommt, dass man den IE benutzen soll...)

- weil iCab eine sehr gute Passwortverwaltung bereits integriert hat.
0
fronk
fronk30.10.0816:14
Sindbad

Bei Safari kannst Du auch den User-Agent ändern und als MS Exploder im Netz surfen …
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.