Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>100% Ladung ≠ 100% Ladung?

100% Ladung ≠ 100% Ladung?

beanchen
beanchen20.10.2115:36
Meine Beobachtung klingt so abstrus, dass ich lange gewartet habe diese Frage hier zu stellen. Inzwischen ist aber genügend Zeit vergangen und genügend "Daten" in Form von Tagen und Anwendungsszenarien vorhanden: kann es Unterschiede bei der Akkulaufzeit eines iPhones (12 Pro) abhängig von der Art der Aufladung geben? Die Beobachtung ist nämlich 100% bei Aufladung mit einem kabellosen Ladegerät (Belkin BOOST) scheint nicht so lang zu halten wie 100% bei Ladung über Kabel. Eigentlich dürfte es da ja keinen Unterschied geben außer das kabellose Laden verwirrt die Anzeige und es sind keine 100%
0

Kommentare

marm20.10.2116:25
Kleines Experiment. Mein Mac zeigt in der Menubar 100 % an, coconutBattery nur 97 %. Erst als der coconut-Ladestand auf 93 % fällt, springt die Anzeige in der Menubar von 100 % auf 98 %.

Das Gleiche könnte auch am iPhone passieren. Das iPhone wäre noch nicht voll geladen, zeigt aber schon 100 % an.
Bleibt die Frage, ob mit kabellosem Laden keine vollständige Ladung erreicht werden kann. Mit der kostenlosen Version von coconutBattery könntest Du den Ladestand von deinem iPhone in beiden Szenarien vergleichen.
0
marcel15120.10.2117:09
Möglicherweise hat das mit der Einstellung "Optimiertes Laden der Batterie zu tun". Kannst es testweise mal ausschalten.
0
M@rtin20.10.2117:24
Es ist sogar grundsätzlich so, dass die Grenzen für 0 und 100% nicht den wirklichen Grenzen des Akkus entsprechen, sondern der angezeigte Bereich 0-100% nur einen Teilbereichs des Akkus entspricht. Das macht man deshalb, weil ein Li-Akku am liebsten nur "flach gezykelt" werden soll, d.h. der Akku soll nie wirklich leer sein, aber auch nie wirklich voll, wenn der Akku möglichst viele Ladezyklen erleben soll. Und je niedriger der "Lade-Hub" zwischen niedrigem auf hohem Ladestand, desto länger lebt der Akku. Und daher ist der angezeigte Wert 0% irgendwo zwischen 0 und 50% der max. möglichen Akku-Kapazität, und der angezeigte Wert von 100% irgendwo zwischen 50 und 100% der max. möglichen Kapazität. Man bezeichnet das auch als Akku-Management, welcher Bereich vom Gerät tatsächlich genutzt wird.

Übrigens, daraus kann man für sich selbst auch den Schluss ziehen, den Akku möglich oft nur kurz nachzuladen, also noch flacher zu "zyklen".
-2
ÄNDY
ÄNDY20.10.2118:14
Vielleicht out of topic, aber der Tausch eines Akkus kostet bei Apple für die Produkte iPhone X bis iPhone 13 z. Z. 75.- €
Das macht, wenn wir mal eine Lebensdauer von 3 Jahren annehmen 0,068 € pro Tag, die als Betriebskosten für den Akku anfallen.
Da erübrigt sich doch eigentlich jede Diskussion zum Akku.
Anschalten das Teil und Spaß haben.
Der Akku hält meist länger als drei Jahre
+3
beanchen
beanchen20.10.2119:07
@ÄNDY
Das ist zwar schön zu wissen, danke, aber ich hab keinerlei Probleme mit dem Akku. Egal welche Lademethode, es reicht eigentlich immer. Ich stelle eben nur fest, dass ich nach dem kabellosen laden schneller wieder laden muss. Und ich bin neugierig.

@marm
Ich werde mir die App mal installieren und berichten.

@marcel151
Versuche ich auch mal.

@M@rtin
Das passiert bei mir tagsüber sowieso, entweder im Auto oder eben an der kabellosen Ladestation. Nachts hängt das iPhone allerdings fast immer an der Ladestation, kommt also nicht von 0, geht aber bis auf 100.
0
marm20.10.2119:13
Der Link zu coconutBattery:

Bei mir zeigte coconutBattery am iPhone 11 nicht die große Abweichung wie am Mac. Ab ca. 99 % Ladezustand zeigte das iPhone 100 % an. Mit optimiertem Laden aktiviert.
+1
beanchen
beanchen20.10.2119:22
Ach, das ist keine App für das iPhone selbst?
0
marm20.10.2119:31
Nein, du hängst das iPhone an den Mac
beanchen
Ach, das ist keine App für das iPhone selbst?
+1
caba
caba20.10.2121:27
Habe das gleiche Gefühl bei Verwendung einer Powerbank.
Wenn ich das iPhone mit der Powerbank auflade, ist es schneller wieder leer als bei gleichem Akkustand mit Ladegerät.
„Meinungen sind keine Ideen, Meinungen sind nicht so wichtig wie Ideen, Meinungen sind nur Meinungen. (J. Ive)“
0
tjost
tjost21.10.2111:04
Die Ladestand-Anzeige ist eine Berechnung von Aufladung und Nutzung.
Die ist nie genau und jedes Programm berechnet das anders.
Dein Gefühl trügt dich nicht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.