iPad Pro und Lieferzeiten: Deutet sich ein Update an?

Fast eineinhalb Jahre hat das iPad Pro mit 12,9"-Display bereits auf dem Buckel, wohingegen der kleinere Bruder mit 9,7" erst knapp elf Monate erhältlich ist. Ein Blick auf Apples aktuelle Lieferprognosen (Store: ) sowie Verfügbarkeit bei Großhändlern weisen daraufhin, dass möglicherweise nicht mehr viel Zeit vergeht, bis Apple die zweite Generation des iPad Pro auf den Markt bringt. Ebenso wie beim iPad Air 2 (wir berichteten gestern) steigen die Lieferzeiten nämlich deutlich an - beim iPad Pro 12,9" liegen diese plötzlich bei zwei bis drei Wochen. Andere Großhändler melden, momentan gar keine Modelle mehr zu erhalten und Händler daher auch nicht versorgen zu können. Von der Verknappung sind nicht nur einzelne Länder betroffen, stattdessen korrigierte Apple die Angaben weltweit nach oben.

Nachfrage oder Lieferprobleme?
In den letzten Jahren konnte man sich darauf verlassen, dass Apple im März zu einem Special Event lädt. Bislang gab es zwar widersprüchliche Berichte, ob das Frühjahrs-Event möglicherweise ausfällt, die aktuelle Entwicklung der Liefersituation könnte jedoch Hinweise auf eine solche Veranstaltung bergen. Gegen eine bevorstehende Aktualisierung spricht hingegen eine Bemerkung auf Apples letzter Quartalskonferenz. Tim Cook deutete an, es habe Probleme mit der Zuliefererkette gegeben, die sich eventuell auch im laufenden Quartal noch nicht komplett lösen lassen. Cook erklärte unter anderem, die Nachfrage nach dem iPad etwas unterschätzt zu haben.

Gerüchte zu kommenden iPads
Den bislang kursierenden Berichten zufolge stehen im iPad-Bereich größere Umstellungen an. So wolle Apple das Design der Geräte deutlich überarbeiten und die Displaygröße des iPads von 9,7" auf 10,5" vergrößern - bei gleichen Gehäuseabmessungen. Beim iPad Pro 12,9" soll hingegen die Umstellung auf ein "True Tone"-Display samt neuartiger Umgebungslicht-Sensoren erfolgen. Ein solches Display verbaut Apple bereits in der 9,7"-Variante. Einige Meldungen rund um die nächsten iPads hatten wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Kommentare

Jordon
Jordon10.02.17 10:33
Ja klar, die hohe Nachfrage wird es sein. Es gibt gerade zu Tumulte vor den "Apple Verkaufsständen" Ganze Straßenzüge werden lahm gelegt. Jeder will eines dieser neuen und einzigartigen Wundergeräte haben. Großmütter bekommen glasige Augen wenn sie zum ersten Mal dieses Wunder der Technik in den Händen halten. Ein riesiger Schritt Richtung Zukunft


Oh sorry, ich dachte es geht um die Apple Watch
+1
Mia
Mia10.02.17 10:33
Ganz ehrlich... das 12.9" iPad hat Leistung ohne Ende. Ob bessere Kamera, noch besseres Display und mehr Akku die Verkäufe wieder verbessern glaube ich nicht. iOS ist hier der Flaschenhals. Da müssen Sie dringend nachlegen.
+9
Alex.S
Alex.S10.02.17 10:49
oder Ausstieg vom Tablet Bereich.... Hechos alternativos
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón >:-]
-4
Hot Mac
Hot Mac10.02.17 11:36
Ich befürchte, dass irgendwas ohne Rahmen kommen könnte.
Zum Festhalten benötigt man dann einen Adapter, den es natürlich nur als Zubehör geben wird.
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
+3
Dante Anita10.02.17 11:52
Hot Mac
Ich befürchte, dass irgendwas ohne Rahmen kommen könnte.
Zum Festhalten benötigt man dann einen Adapter, den es natürlich nur als Zubehör geben wird.

Hab auch noch nie verstanden, dass alle den Rahmen bemängeln. Irgendwo müssen die Finger ja hin 🤙

Ist er erst mal weg, werden dann die Tapser am Displayrand bemängelt.
+7
Richard
Richard10.02.17 14:30
Das Teil müsste nur leichter werden, dass wäre schon was. Ansonsten ist das Top. iOS muss aber noch ordentlich zulegen, damit das Pro bei solchen Geräten überhaupt mal Sinn ergibt.
MacBookPro Retina :: 16GB Ram :: OS X 10.12
+1
Eventus
Eventus10.02.17 14:59
Richard
Das Teil müsste nur leichter werden, dass wäre schon was. Ansonsten ist das Top.
Ja. Nach jahrelanger Nutzung eines iPad mini wechselte ich aus Neugier im Herbst zum 9,7" iPad Pro – und was ich am meisten vermisse, ist das geringere Gewicht: das Pro muss man immer abstellen oder zumindest anlehnen, es länger zu halten ist ermüdend.
Live long and prosper! 🖖
0
Hot Mac
Hot Mac10.02.17 15:13
Ich kann sogar das große iPad ganz lässig mit einer Hand halten.
Manchmal verfärbt sich meine Haut grün und die Knöppe fliegen mir vom Hemd, aber sonst ...
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
+1
SpaceBoy
SpaceBoy10.02.17 16:34
vermutlich passt Apple nur das iPad Pro 12,9" nach 1,5 Jahren technisch ans 9,7" mit TrueTone Display und besserer Cam an... und dann können die Ingenieure beruhigt 2 Jahre die Füße hochlegen oder Tim beim Geld zählen helfen 😅
+1
bürgi10.02.17 20:33
damit kann auch mit kleinen ipad pro nur noch das kostenpflichtige microsoft office 365 benutzt werden, weil das tablet 10" überschreitet.
+1
macuser96
macuser9610.02.17 20:43
Ich hab bis heute kein iPad, obwohl ich durchaus einen gewissen Nutzwert darin sehe, allein iOS vermiest mir das Geschäft nach wie vor. Ein Gerät wie das iPad so zu kastrieren, dass man es nur wie ein übergroßes iPhone nutzen kann, halte ich für grundfalsch. Es gehört endlich ein eigenes iPad OS her, zumindest für die sog. Pro-Modelle.
+2
Hot Mac
Hot Mac10.02.17 20:56
macuser96
(...) Ein Gerät wie das iPad so zu kastrieren, dass man es nur wie ein übergroßes iPhone nutzen kann, halte ich für grundfalsch.

Absolute Zustimmung!

Ich zitiere mich mal selbst:
Hot Mac
Es wird Zeit, dass Apple das iPad von seinen Fesseln befreit!

Das iPad soll der Computer der Zukunft sein?
Könnte sein, aber bis dahin liegt noch ein weiter Weg vor uns.

Apple muss das iPad endlich vom iPhone loslösen.
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
+1
iMonoMan
iMonoMan10.02.17 21:07
Hot Mac
Ich befürchte, dass irgendwas ohne Rahmen kommen könnte.
Zum Festhalten benötigt man dann einen Adapter, den es natürlich nur als Zubehör geben wird.

Denk dir das hier einfach ein, zwei Nummern größer: bzw.
0
Hot Mac
Hot Mac10.02.17 21:15
iMonoMan
Hot Mac
Ich befürchte, dass irgendwas ohne Rahmen kommen könnte.
Zum Festhalten benötigt man dann einen Adapter, den es natürlich nur als Zubehör geben wird.

Denk dir das hier einfach ein, zwei Nummern größer:

Cool, so einen Adapter besitze ich schon!
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
-1
Josch
Josch11.02.17 10:06
Moin zusammen,
Hot Mac
iMonoMan
Hot Mac
Ich befürchte, dass irgendwas ohne Rahmen kommen könnte.
Zum Festhalten benötigt man dann einen Adapter, den es natürlich nur als Zubehör geben wird.

Denk dir das hier einfach ein, zwei Nummern größer:

Cool, so einen Adapter besitze ich schon!

ich auch - passt allerdings nur beim großen iPad Pro Wobei - ein iPhone könnte man hineinstellen - hmmm ...
0
Cr.Rein16.02.17 10:56
Ich würde mir gerne ein iPad Pro 12,9 Zoll zulegen wenn das Display schneller wäre.
Beim hin und herschieben von Text mit Bilder ruckelt das alte sehr und die Schrift wird dabei unscharf. Dies war der Grund dass ich bis heute kein´s gekauft hab.
0
Hot Mac
Hot Mac16.02.17 11:55
Das kann ich nicht bestätigen!
Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen