Weitere Designpreise für Apple und Jonathan Ive | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Donnerstag, 26. Mai 2005

Weitere Designpreise für Apple und Jonathan Ive

Bild zur News "Weitere Designpreise für Apple und Jonathan Ive"
Apple und der Chef-Designer Jonathan Ive konnten weitere begehrte Design-Preise gewinnen. Von der Design and Art Direction (D&AD) wurde Ive diesmal sogar persönlich für seine Leistungen geehrt. Bei der Preisverleihung ergriff Steve Jobs auf der Bühne das Wort und lobte den Designer in höchsten Tönen. Jonathan sei ein "fantastischer Kerl", mit dem er jeden Tag gerne zusammenarbeite. Den neuen iPods sowie den Cinema Displays wurden Preise in Silber verliehen. In diesem Jahr schaffte es kein Unternehmen, einen goldenen Preis erreichen zu können, Apple hatte in den Jahren 1999-2003 jeweils einen erhalten.
0
0
0
9

Kommentare

jofamac
Ive hats drauf
Hum
Gibt es irgendwo ne Zusammenfassung all seiner Design-Werke die er so für Apple geleistet hat?
„[b]Man kann das kochen nicht neu erfinden - aber immer wieder neu gestalten. [/b] [url]http://www.teufelskoeche.de[/url]“
Hum
Gibt es irgendwo ne Zusammenfassung all seiner Design-Werke die er so für Apple geleistet hat?
„[b]Man kann das kochen nicht neu erfinden - aber immer wieder neu gestalten. [/b] [url]http://www.teufelskoeche.de[/url]“
smokeonit
glueckwunsch mr. ive... harte arbeit wird belohnt;-)

:-D:-D
cab
Das beste, was Ive geleistet hat, waren die Mac-Serien von 1998-2003. Das waren noch richtig freundliche Computer, aber seit Steve ihm diesen Alufetisch verordnet hat, wird es wieder kalt und technokratisch.
„Wenn Jony Ive kurz mit CorelDraw spielt kommt iOS 7 dabei raus!“
jofamac
also ive hat u.a. den cube, den imac g4 und den imac g3 entworfen...

Alles sehr elegante Macs
YanuX
der iMac G5 und natürlich die iPods
oliver kurlvink
*verträumt das ADC-Cinema-Display tätschel*

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork46,8%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,3%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,5%
  • LibreOffice8,5%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes5,0%
  • keines5,2%
660 Stimmen17.04.14 - 20.04.14
0