Time Warner soll an einer Kabel-TV-App für das Apple TV arbeiten

Laut Berichten von Bloomberg und der New York Times sollen Apple und Time Warner in den USA an einer TV-App für das Apple TV arbeiten. Bereits jetzt gibt es je nach Region verschiedene TV-Angebote auf dem Apple TV (Store: ). Im Fall von Time Warner wird aber wohl das gesamte Sender-Angebot des Kabelnetzes über das Apple TV zu Verfügung stehen. Voraussetzung für die Nutzung der App wird aber weiterhin der Abschluss eines entsprechenden Kabelvertrags sein. Sofern der Bericht stimmt, verfolgt Apple einen neuen Ansatz, um mehr Inhalte für das Apple TV einzubinden. Während bislang der Fokus auf einzelne Spartensender und -anbieter liegt, würde Apple mit Time Warner nun ein TV-Netz mit einer Vielzahl an Sendern für sich gewinnen.

Aus involvierten Kreisen heißt es, dass der Senderwechsel in der App nicht anders erfolgt, als bei der klassischen Kabelbox. Beindruckend soll aber das enthaltene Programmverzeichnis sein, welches weit über bisherige Möglichkeiten hinaus geht. Außerdem berichtet Bloomberg, dass sich Apple noch mit einem zweiten Kabelanbieter in Verhandlungen befindet. Ob es hierbei ebenfalls um eine App für das bisherige Apple TV geht, ist nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Kommentare

re-pahi
re-pahi19.07.13 14:42
Und Deutschland?!?
Klick. Bumm. Fantastisch!
breaker19.07.13 14:48
re-pahi
Und Deutschland?!?

Glaube kaum, dass KDG oder UM von ihren Receivern abrücken. Und wenn ich die KDG App für die Receiver Programmierung sehe, wird mir schlecht.
mac-g4
mac-g419.07.13 14:52
Sky kann man jetzt auch mit dem T-Home empfangen
No Risk No Fun // http://www.easy-home-automation.de
maclex
maclex19.07.13 15:19
es gibt ne app die heisst XBMC und läuft auf dem ATV

es ist und bleibt ein schlecht gepflegtes Hobby .
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
Saguhl19.07.13 15:20
Ist ja ganz schön das immer mehr Anbieter aufs Apple TV kommen, aber die Bedienung wird immer unübersichtlicher.

Hätte gerne eine iOS-App (Remote Pro ) mit der man direkt die Anbieter bzw. die Kanäle der Anbieter anspringen kann und das bitte schneller als mit WLAN. Sind in den neue Apple TVs nicht Bluetooth verbaut? Das wäre schnell genug (für mich).
nopeecee
nopeecee19.07.13 16:19
Ich wäre schon mit der EyeTV App zufrieden
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
re-pahi
re-pahi19.07.13 16:38
nopeecee
Ich wäre schon mit der EyeTV App zufrieden

+1
Klick. Bumm. Fantastisch!
gvg
gvg19.07.13 18:15
re-pahi
nopeecee
Ich wäre schon mit der EyeTV App zufrieden

+1

Ja das wäre toll, zum Glück kann firecore das ja ziemlich gut.
And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.
matt.ludwig19.07.13 19:12
breaker
re-pahi
Und Deutschland?!?

Glaube kaum, dass KDG oder UM von ihren Receivern abrücken. Und wenn ich die KDG App für die Receiver Programmierung sehe, wird mir schlecht.

Brauchen sie ja auch nicht, ich nutze auch ein CI+ Modul und habe den Receiver
locoFlo
locoFlo20.07.13 10:20
Das lineare Fernsehen stirbt. Das ist unausweichlich. Die Frage ist nur ob Apple hinterherrennt oder an die Speerspitze ist.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen