Montag, 25. Februar 2013

Mit MiniSuit hat ein erster Hersteller von Apple-Zubehör eine Schutzhülle vorgestellt, die für die kommende fünfte iPad-Generation geeignet sein soll. Im Vergleich zum aktuellen iPad der vierten Generation fällt das Gehäuse anscheinend schlanker aus und orientiert sich eher an der Form des iPad mini. Sofern die Schutzhülle tatsächlich die Maße des iPad 5 abbildet, bestätigen sich damit Gerüchte über einen schmaleren Display-Rand, wie er beim iPad mini zu finden ist.


Bereits im Januar tauchten Fotos auf, auf denen die Gehäuserückseite des iPad 5 zu sehen sein soll. Eine auffällige Änderung ist neben des schmaleren Designs auch die neue Position des integrierten Mikrofons. Es befindet sich voraussichtlich nicht mehr im oberen Rand, sondern nun auf der Rückseite auf Höhe der Kamera. Noch immer ist schwer abzuschätzen, wann die neue iPad-Generation von Apple vorgestellt wird. Hier variieren die Berichte recht stark und reichen von März bis Oktober. MiniSuit selbst rechnet mit einer Veröffentlichung im Juni.
0
0
15

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt16,0%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,3%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,9%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,8%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,1%
  • Nein, sonstiger Grund4,8%
848 Stimmen16.02.15 - 02.03.15
0