Freitag, 5. Juli 2013

Hersteller müssen das Design eines elektronischen Gerätes entweder auf vorhandene Akkus ausrichten oder die Abmessungen der Akkus selbst festlegen. Dies sorgt in vielen Fällen für Probleme, da es für manche Bauformen keine fertigen Standardakkus gibt. Apple hat eine neue Technologie zum patentrechtlichen Schutz angemeldet, die von flexiblen Akkus spricht. Diese "Flexible Battery Packs" lassen sich beispielsweise im Armband einer Uhr oder anderen biegsamen Bauteilen unterbringen - angesichts der seit Monaten kursierenden Gerüchte um eine Smartwatch von Apple kann man daher an dieser Stelle äußert hellhörig werden.
Im Patentantrag ist nicht nur die Idee an sich, diese wäre auch nicht ganz neu, sondern auch eine mögliche Umsetzung und Bauweise beschrieben. Durch die von Apple genannte Fertigungsweise soll nicht nur weitgehend freie Formgestaltung ermöglicht, sondern auch die Gefahr minimiert werden, dass die Beschädigung einer Akkuzelle den gesamten Akku lahmlegt - ebenfalls eine Schwäche bestehender Konzepte. Als Datum des Einreichens trägt der Antrag den 29. Dezember 2011. Ob Apple die Technologie auch tatsächlich einsetzt, ist wie immer nicht bekannt. Da eine solche Akkukonstruktion aber viele Problem löst und mehr Freiheit beim Innen- und Außen-Design ermöglicht, stehen die Chancen für eine Umsetzung recht hoch.
0
0
18

Kommentare

nowMAC05.07.13 16:16
Bin mal gespannt ob die Uhr noch dieses Jahr kommt. Ich glaube nicht dran. Dass sie aber kommt dürfte sicher sein.
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
Boedefeld
Boedefeld05.07.13 16:28
Kann mich irren, aber gab es in der Vergangenheit nicht schon mal den gleichen Patentantrag von Apple, über den hier auch berichtet wurde?
iGhost05.07.13 16:35
Boedefeld
Kann mich irren, aber gab es in der Vergangenheit nicht schon mal den gleichen Patentantrag von Apple, über den hier auch berichtet wurde?

Das da?:
Boedefeld
Boedefeld05.07.13 17:08
iGhost
Das da?:

Ja, oder das:
stefan05.07.13 18:06
Wieder so ein Patent, bei dem absolut kein besonders schützenswerter geistiger Inhalt zu sehen ist. So etwas wird seit Jahrzehnten z.B. im Modellbaubereich praktiziert, also hoffe ich, dass der Antrag abgelehnt wird.
ilig
ilig05.07.13 18:20
stefan
So etwas wird seit Jahrzehnten z.B. im Modellbaubereich praktiziert
Kannst Du das mal erklären?
Hast Du Quellen?
Ist das patentiert?
Bist Du Fachmann und verstehst die englische Beschreibung des Apple-Antrags?
Ich kann das alles nicht. Desshalb kann ich mich dazu auch nicht äußern. Wenn man von allem ein bischen versteht, versteht man alles nur ein bischen.
chill
chill05.07.13 19:06
akkuzellen die durch flexible "bänder" verbunden sind. echt wahnsinn. nobelverdächtig. lächrlich sowas zu patentieren.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
stefan05.07.13 19:15
ilig
stefan
Kannst Du das mal erklären?
Unnötig
Hast Du Quellen?
Z.B. von mir für Modellflugzeuge verlötete Akkus.
Oder Kamera-Akkugurte:


Etwas muss nicht patentiert sein, um bereits vor einem Patent zu existieren.
stefan05.07.13 19:16
Boedefeld
Kann mich irren, aber gab es in der Vergangenheit nicht schon mal den gleichen Patentantrag von Apple, über den hier auch berichtet wurde?
Nicht ganz, damals ging es darum, den Platz mit mehreren rechteckigen Akkus besser auszunutzen als mit einem.
sierkb05.07.13 21:54
,
o.wunder
o.wunder06.07.13 08:29
Jetzt muss die Uhr kommen!
Ich freue mich drauf. Aber ob ich mir eine kaufe weiß ich noch nicht. Habe mich schon sehr von einer Uhr entwöhnt.
Ich nutze ständig Skype und schaue da öfter mal auf's iPhone, ob mir die Uhr das ermöglichen wird? Ich bin gespannt.
tomthecat
tomthecat06.07.13 10:14
Was, Apple will eine Uhr auf den Markt bringen? Sorry, soviel ich auch überlege aber braucht die Welt eine Apple Uhr?
maclex
maclex06.07.13 11:14
tomthecat
Was, Apple will eine Uhr auf den Markt bringen? Sorry, soviel ich auch überlege aber braucht die Welt eine Apple Uhr?

und wenn ich mir das iphone nun ans handgelenk schnalle?
hab ich dann auch ne iWatch©®?
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
Cupertimo06.07.13 16:34
tomthecat
Was, Apple will eine Uhr auf den Markt bringen? Sorry, soviel ich auch überlege aber braucht die Welt eine Apple Uhr?

Das wird sich herausstellen, wenn es soweit ist.

Wieviele haben damals geschrieben "Braucht die Welt ein Telefon von Apple? Ein Telefon, das nichtmal 'ne Tastatur hat?"

Beim iPad ebenso. Die "das wird ein Flop!"-Rufe einiger waren so laut, dass Sie heute noch zurückhallen.

Was aber aus diesen Geräten dann geworden ist, hast Du sicher auch mitbekommen...
iMonoMan
iMonoMan06.07.13 20:12
Diese "Flexible Battery Packs" lassen sich beispielsweise im Armband einer Uhr oder anderen biegsamen Bauteilen unterbringen ...
Ich freu mich schon auf die ersten Meldungen über sich aufblähende oder abfackelnde Akkus ...
Apfelbutz
Apfelbutz06.07.13 20:44
Das iBrandmal
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
Thunderbolt07.07.13 07:36
stefan

Aha. Wenn du uns jetzt noch erklären würdest, was deine Beispiele mit dem Patentantrag von Apple zu tun haben, könnte man deine Kommentare ernst nehmen.

Bist du ernsthaft der Meinung, der von dir verlinkte Fotoakkugürtel entspricht dem Apple Patentantrag?
sierkb08.07.13 10:12

,

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,6%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1265 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
1724