Erneut Gerüchte um ein iPhone mit 5"-Display | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Freitag, 8. Februar 2013

Erneut Gerüchte um ein iPhone mit 5"-Display

Mit der Einführung des iPhone 5 stellte Apple auch auf ein größeres Display an, statt den zuvor eingesetzten 3,5" sind es jetzt 4" Bildschirmdiagonale. Damit reagierte Apple auf den Trend, dass Kunden vermehrt Smartphones mit größeren Displays nutzen, auch wenn dadurch natürlich teilweise riesige Mobiltelefone entstehen. Jetzt sind erneut Gerüchte aufgekommen, Apple wolle auch diesen Markt bedienen und arbeite daher an einem großen iPhone mit 4,8 bis 5 Zoll Bildschirmdiagonale. Während das iPhone 5S die Maße des iPhone 5 behält, so werde Apple möglicherweise noch in diesem Jahr ein iPhone 6 mit großem Display veröffentlichen. Der aus China stammende Bericht geht auch darauf ein, dass ein solches 5"-Gerät auch dünner und leichter wird - also vermutlich so, wie es bei Geräten wie Samsungs Galaxy-Reihe der Fall ist. Die Newsseite iMore hat ein Rendering angefertigt, wie die Größenverhältnisse verglichen mit den aktuellen Baureihen wären:

Bild von http://data.mactechnews.de/449122.png
0
0
0
97

Kommentare

jerome155
Fände dieses Design wie im Bild oben mit Abstand das ästhetischste . Das iPhone 5 hat einfach eine extrem merkwürdige Bauform, ich konnte mich noch immer nicht an den Formfaktor gewöhnen... *träum*
Eventus
Fail. Für ein Handy zu gross, für ein Tablet zu klein.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
jerome155
Eventus
Fail. Für ein Handy zu gross, für ein Tablet zu klein.
Sagen alle, die meisten hatten aber noch kein grosses Gerät über eine längere Zeit in Betrieb . Ich konnte es mir am Anfang auch nicht vorstellen, habe jetzt ein Lumia 920 und würde es genau wegen der Displaygrösse nicht mehr hergeben
zesniert
Ich finde es immer wieder köstlich, wie Apple sich die Glaubwürdigkeit durch permanente Dementi verspielt. Ein Konzern hat sich schließlich an den Wünschen der potentiellen Kunden zu orientieren, nicht andersrum.
Swentech
Wer hat den größten
Das Wettrennen ist losgetreten. Bald kommt Samsung mit 7 Zoll Galaxy S 4 das auch noch in die Hosentasche passt wenn das Format stimmt.
(Fläche einer 3,5 Zoll Festplatte die passt auf jeden Fall in jede Hosentasche).
atom
@zesniert. Apple hat gar nichts dementiert oder kommentiert. Das sind nur die Analysten und andere Seiten, die vermeintliche Bauteile hypen und sich gegenseitig widersprechen.
sporky
Sind es nicht 3,5"?

Für mich persönlich ist das S3 schon zu groß. So wie das 5er jetzt ist, ist es für MICH perfekt. Aber Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Es sieht immer witzig aus, wenn Leute mit dem Note/2 telefonieren.
Schon den Anruf entgegen nehmen, fällt vielen schwer, wenn nur eine Hand frei ist. Sieht man manchmal beim shoppen. ^^
Aber wem es gefällt... Warum nicht.
Zen 2.1
Kommt Zeit kommt Rat kommt Attentat. Ein Urteil erlaube ich mir erst, wenn ich mal so was großes in der Hand hatte. Und am Ohr vor allem… Aber es stimmt schon, wenn ich mein 5er in der Hand halte, da wäre noch Platz und ich könnte es noch mit einer Hand bedienen.
root86ORG
ich würde es sofort kaufen, wenn die Knöppe nicht so klappern, wie beim 5-er ...
„Only Amiga made it possible !“
jerome155
Zen 2.1
Aber es stimmt schon, wenn ich mein 5er in der Hand halte, da wäre noch Platz und ich könnte es noch mit einer Hand bedienen.
hehe sei dir da mal nicht zu sicher . Ich habe grosse Hände und schaffe es auch nicht mehr... Wobei ich hier noch sagen muss, das ein kleines Mobiltelefon auch Vorteile bringt... Ich habe mir schon ein paar Mal mein iPhone zurückgewünscht, in der Hosentasche fühlt es sich halt wirklich leichter und angenehmer an.
Aber sobald du anfängst, darauf ein Video zu schauen oder im Internet zu surfen ist das genau die richtige Grösse, das iPhone ist dazu einfach zu klein...
Zen 2.1
Wieso ist der Artikel auf der Seite unterzeichnet mit "#Apple Inc." ?
Jerome : genau das sag ich doch… Bezüglich der Reichweite, hab auch Handschuhgröße parundfufzig
Eventus
jerome155
Aber sobald du anfängst, darauf ein Video zu schauen oder im Internet zu surfen ist das genau die richtige Grösse, das iPhone ist dazu einfach zu klein...
Für das gibts das iPad mini.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
zesniert
atom
@zesniert. Apple hat gar nichts dementiert oder kommentiert. Das sind nur die Analysten und andere Seiten, die vermeintliche Bauteile hypen und sich gegenseitig widersprechen.

Das bezog sich auf die (vergangenen) Äußerungen von Phil Schiller, der sich in der letzten Zeit oft dazu hinreißen lässt, Gerüchte zu kommentieren/dementieren und Marketing-Aktionen wie beim iPhone 5 (a la "wir machen es länger und nicht breiter").

Eventus
jerome155
Aber sobald du anfängst, darauf ein Video zu schauen oder im Internet zu surfen ist das genau die richtige Grösse, das iPhone ist dazu einfach zu klein...
Für das gibts das iPad mini.

Für Leute, die gern 2 Geräte mit sich herumtragen. Ein gutes Argument ist auch: "dafür gibt es den neuen iMac!"
MYTHOSmovado
jerome155
Fände dieses Design wie im Bild oben mit Abstand das ästhetischste . Das iPhone 5 hat einfach eine extrem merkwürdige Bauform, ich konnte mich noch immer nicht an den Formfaktor gewöhnen... *träum*
Dir fällt aber schon auf, dass das "grosse" iPhone rechts lediglich ein "aufgelasenes" iPhone 5, mit genau dessen "Formfaktor" ist??
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
MYTHOSmovado
root86ORG
ich würde es sofort kaufen, wenn die Knöppe nicht so klappern, wie beim 5-er ...
Bei meinem 5er klappern keine Knöppe!!
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
zesniert
MYTHOSmovado
[...]
Dir fällt aber schon auf, dass das "grosse" iPhone rechts lediglich ein "aufgelasenes" iPhone 5, mit genau dessen "Formfaktor" ist??

Stimmt nicht, das Display ist verhältnismäßig breiter.
Cliff the DAU
Würde Apple ein iPhone mit 2,7" Display vorstellen würden die Enthusiasten sagen, dass es genau das richtige wäre und die größeren Displays zu klobig/unhandlich sind.

Würde Apple ein iPhone mit 6,5" Display vorstellen würden die Enthusiasten sagen, dass es genau das richtige wäre und die auf kleineren Displays nichts zu sehen ist.

Ich tippe auf ein zusammen faltbares iPhone mit 10" damit es in die Hosentasche passt
„"Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen, die sie in 20 Jahren haben werden." (Jean Paul Sartre)“
exi
Gerüchten zufolge wird für die Energieversorgung des neue Apple Buildings, Steve Jobs sorgen, der in seinem Grab rotiert.
te-c
Ganz schlimme Idee. Fänge Apple dann an sich an andere Hersteller zu orientieren und nicht mehr den Markt zu bestimmen. Außerdem noch größer bracht kein Mensch mehr. Dann kann ich mir ja gleich ein iPadmini ans Ohr halten.
MYTHOSmovado
Eventus
jerome155
Aber sobald du anfängst, darauf ein Video zu schauen oder im Internet zu surfen ist das genau die richtige Grösse, das iPhone ist dazu einfach zu klein...
Für das gibts das iPad mini.
Für unterwegs mal ein Video anschauen (wir sprechen von einem rel. kurzen Clip auf zB YT?) ist die Grösse absolut ausreichend (für mich). Für Filme kann's natürlich nie gross genug sein. Aber dafür gibt's nen grossen Flat zu Hause, oder Kino!

Meinetwegen soll Apple noch ein iDevice zwischen 4" und 7,9" bauen, aber bitte zusätzlich; nicht anstatt!! Wenn man im Grössenvergleich unbedingt auf Samsungs Spuren wandeln will, dann wäre das ja nur logisch...
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
MYTHOSmovado
zesniert
MYTHOSmovado
[...]
Dir fällt aber schon auf, dass das "grosse" iPhone rechts lediglich ein "aufgelasenes" iPhone 5, mit genau dessen "Formfaktor" ist??

Stimmt nicht, das Display ist verhältnismäßig breiter.
Nö!
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
Joe12
Zen 2.1
Wieso ist der Artikel auf der Seite unterzeichnet mit "#Apple Inc." ?
Das ist keine Unterschrift sondern etwas von Twitter womit man den jeweiligen Beitrag einem Thema zu ordnet. Außerdem fängt der Artikel mit dem Wort Gerücht an.
MYTHOSmovado
maximday
Bild von http://data.mactechnews.de/447939.png
Hinten bitte nicht ganz so "bauchig"...aber ansonsten find ich das sehr sehr gelungen...auch die Rundung der Displayecken...
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
Spatenheimer2
Und dann bitte noch einen Micro-SDXC-Slot.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
iEi
Ich hoffe ja nicht auf so ein großes Teil.
ich finde die Androiden fast alle zu groß und unhandlich.
4,5 Zoll ist vielleicht gerade noch ok - aber 5 Zoll find ich persönlich nicht gut.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Apple dieses Jahr schonwieder eine neue Displaygröße rausbringt.
tmb
Hoffentlich bleibt auch was handlicheres im Programm, mit ist schon das 5er zu groß.
AppleUser2012
Genauso wie keiner je geglaubt hat, daß es ein Ipad Mini gibt, glaubt halt jetzt keiner, daß es noch ein größeres Iphone oder Iphone Billig ah ich meine Mini gibt.

bis es dann released wird unter Paukenschlag bei der nächsten langwei... ich meine aufregenden Keynote
cubecube
Dann muss Apple aber auch das UI von iOS überarbeiten/neu erfinden. + Evtl. ein iPhone mini und ein super revolutionäres Falt-haste-noch-nicht-gesehen-Design vorstellen. Das passiert aber nicht dieses Jahr.
Ties-Malte
Wann kommt das Klapp-Phone? Was sich da für Display-Größen realisieren ließen! 8''? 8,5''? Da ist das iPad Mini doch richtig kalter Kaffee!

„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
MacG
zesniert
Ein Konzern hat sich schließlich an den Wünschen der potentiellen Kunden zu orientieren, nicht andersrum.

Scheint so als hättest du die Apple Philosophie nicht verstanden. Apple richtet sich nicht unbedingt nach den Wünschen der Kunden. In der ersten deutschen Wired gab es mal einen schönen Bericht darüber. So gab es unter Steve Jobs eine Zeit in der Apple keinerlei Marktforschung betrieben hat. Denn nur so lassen sich wahre Innovative Produkte herstellen. Produkte an die kein Mensch denkt, aber alle plötzlich brauchen und nicht mehr ohne sein können.
Kurz und knapp im Bezug auf Apple finde ich die Aussage, ein Konzern solle sich gefälligst auf die Kundenwünsche richten, nicht ganz richtig.
valcoholic
MacG
zesniert
Ein Konzern hat sich schließlich an den Wünschen der potentiellen Kunden zu orientieren, nicht andersrum.

Scheint so als hättest du die Apple Philosophie nicht verstanden. Apple richtet sich nicht unbedingt nach den Wünschen der Kunden. In der ersten deutschen Wired gab es mal einen schönen Bericht darüber. So gab es unter Steve Jobs eine Zeit in der Apple keinerlei Marktforschung betrieben hat. Denn nur so lassen sich wahre Innovative Produkte herstellen. Produkte an die kein Mensch denkt, aber alle plötzlich brauchen und nicht mehr ohne sein können.
Kurz und knapp im Bezug auf Apple finde ich die Aussage, ein Konzern solle sich gefälligst auf die Kundenwünsche richten, nicht ganz richtig.

sehe ich auch so. erst seit einiger kurzer Zeit hat Apple angefangen, Produkte eher nach Bedarf zu erzeugen. iPad Mini, plötzlich jedes hale Jahr irgendein seltsames iPad Update usw. daher würde mich auch nicht mehr wundern, wenn sich auch dieses seltsame Gerücht letztendlich bewahrheitet. Usern einfach nur das zu geben, was sie erwarten, lässt eine Firma nicht rausstechen und entsprechend verhalten ist zur Zeit auch Apple's Innovationsgeist auf einem Tief. Jaja, Fanboys sehen das wieder anders, zum Gück habe ich wenigstens noch the WOZ, der mir eben wiedermal recht gibt ;D
Gerhard Uhlhorn
zesniert
Ein Konzern hat sich schließlich an den Wünschen der potentiellen Kunden zu orientieren, nicht andersrum.
Henry Ford sagte einmal, wenn ich meine Kunden fragte, was sie wollten, hätten sie gesagt: schnellere Pferde-Kutschen.
Sindbad
iPhone zum Telefonieren: 3,5" ist ideal.

iPhone für Apps, telefonieren mit BT Headset: Bigger is better

Grolox
Problem bei 6" hier dürfte jegliche Form von
Metall oder Glas am Rückteil aus
Gewichtsgründen nicht mehr machbar.
Indiez für ein solches Gerät könnte die
Suche nach einem Kunststofftechniker
sein.
Ich persönlich Tippe mal auf 3 Geräte
in diesem Jahr......
1. Das iPhone5 (s)
2. Das iPhone Big 6" mit Kunststoffgehäuse
3. Das iPhone Retro das alte 3G mit neuer
Technik neuem Display zu einem guten Preis
möglichst um die 300Euro
Eventus
valcoholic
Usern einfach nur das zu geben, was sie erwarten, lässt eine Firma nicht rausstechen und entsprechend verhalten ist zur Zeit auch Apple's Innovationsgeist auf einem Tief.
Ich wurde auch schon oft Fanboy geschimpft, aber bin deiner Meinung: Bahnbrechende Innovationen werden nicht kommen, wenn Apple auf die Masse hört. Ich glaube, Apple bleibt innovativ, doch es gibt in der Tat Anzeichen, dass Apple sich nach dem Fernost-Wind dreht. Aber nur faule Äpfel treiben mit dem Strom! Oder wie hiess das Sprichwort…
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
roadrunnerhagen
Früher konnten die Handys nicht klein genug werden. Heute muss es wieder groß werden.
„[color=#C60][b]Wenn du als Chef beliebt bist, hast du irgendwas falsch gemacht. Kannst ja dann gleich n Zelt auf deiner Nase eröffnen, wodrauf alle rumtanzen.[/b][/color]“
Eventus
zesniert
Eventus
Für das gibts das iPad mini.
Für Leute, die gern 2 Geräte mit sich herumtragen. Ein gutes Argument ist auch: "dafür gibt es den neuen iMac!"
Ein 5"-iPhone wäre eh nicht mehr Hosentaschengerecht – wer eine extra Tasche mitschleppt, kann ja dorthin das iPad mini stecken und ein handliches iPhone an sich tragen.
Sindbad
iPhone zum Telefonieren: 3,5" ist ideal.
iPhone für Apps, telefonieren mit BT Headset: Bigger is better
Dann aber bitte Telelefonfunktion im iPad mini freischalten und nicht das iPhone aufquellen lassen! Schon das SGS3 sieht schrecklich gross aus, das Note finde ich einfach nur lächerlich.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
Eventus
Anders hingegen, wenn Apple ein faltbares, rollbares, einziehbares, ach irgendwie verkleinerbares iPhone macht…
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
BudSpencer
Eventus
Fail. Für ein Handy zu gross, für ein Tablet zu klein.

Wie gut dass du das nicht zu Entscheiden hast.
Wenn es für dich zu groß ist, kauf es nicht.
Ich und viele meiner Freunde/Bekannten würde gerne ein iPhone mit >4.8" haben.
Eventus
jerome155
Fände dieses Design wie im Bild oben mit Abstand das ästhetischste . Das iPhone 5 hat einfach eine extrem merkwürdige Bauform, ich konnte mich noch immer nicht an den Formfaktor gewöhnen...
Ein 5"-Formfaktor wie im Bild würde Filme/TV-Shows nicht viel grösser zeigen als das iPhone 5, dass eben den Vorteil des 16:9-Formats hat.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
Cliff the DAU
MacG
zesniert
Ein Konzern hat sich schließlich an den Wünschen der potentiellen Kunden zu orientieren, nicht andersrum.

Scheint so als hättest du die Apple Philosophie nicht verstanden. Apple richtet sich nicht unbedingt nach den Wünschen der Kunden. In der ersten deutschen Wired gab es mal einen schönen Bericht darüber. So gab es unter Steve Jobs eine Zeit in der Apple keinerlei Marktforschung betrieben hat. Denn nur so lassen sich wahre Innovative Produkte herstellen. Produkte an die kein Mensch denkt, aber alle plötzlich brauchen und nicht mehr ohne sein können.
Kurz und knapp im Bezug auf Apple finde ich die Aussage, ein Konzern solle sich gefälligst auf die Kundenwünsche richten, nicht ganz richtig.
Oh was für Spinner. Wenn mal ein Produkt eingeführt (das es vorher nicht gab) ist, muss sich ein Hersteller natürlich darum kümmern was der Kunde will, das nennt man Verbesserungen - siehe Apple Map-Kram
„"Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen, die sie in 20 Jahren haben werden." (Jean Paul Sartre)“
Eventus
BudSpencer
Ach, mir ists eigentlich egal, wenn Apple auch ein solch grosses iPhone macht (solls kaufen, wer will), solange das Grosse ergänzend und nicht das ersetzend kommt!
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
BudSpencer
Eventus
BudSpencer
Ach, mir ists eigentlich egal, wenn Apple auch ein solch grosses iPhone macht (solls kaufen, wer will), solange das Grosse ergänzend und nicht das ersetzend kommt!
Ich glaube alleine aus dem Grund, "Werbeaussage, mit den Daumen in die Ecken" wird es immer ein "kleines" iPhone geben, sonst belügen die sich selbst und vor allem Steve Jobs. Das würde die nie machen.
ichrisb101
Grolox
3. Das iPhone Retro das alte 3G mit neuer
Technik neuem Display zu einem guten Preis
möglichst um die 300Euro

Genau sowas wäre mein Wunschkandidat. Der Formfaktor des 5 fühlt sich einfach falsch in meinen Händen an. Ich halte auch nichts vom Displaygrößenwahn aber in der Androidwelt hat man fast keine Möglichkeit mehr eine Highend Gerät unter 4,7" zu kaufen.

Gruss
derÄndy
lustig, wie Apple dem Markt mittlerweile hinterher rennt ... früher gabs nix besseres als 3,5'', bei der letzten Keynote wurde es so verkauft, dass der Finger es durch die gleich gebliebene Breite immer noch top bedienen kann und was ist dann das Argument bei einem 5''-Gerät? Da zieht der Daumenspruch dann aber nicht mehr.

Ich will damit sagen, dass die sich immer hinstellen, als hätten sie das Rad neu erfunden. Die Realität sieht anders aus. Mal sehen, wie lange sie ihre Produkte noch im großen Stil durch Marketinggelaber an den Mann/die Frau bringen können.

Früher konnte Apple noch bestimmen, was sie dem Verbraucher anbieten wollen. Ich hab das Gefühl, dass sich die Medaille Stück für Stück dreht.

Im Übrigen mag ich mein "kleines" 4er.
7samurai
apple sucht schon für den nächsten Werbespot jemanden mit längeren Daumen
Eventus
Cliff the DAU
Oh was für Spinner. Wenn mal ein Produkt eingeführt (das es vorher nicht gab) ist muss sich ein Hersteller natürlich darum kümmern was der Kunde will, das nennt man Verbesserungen - siehe Apple Map-Kram
1.: Ausdrücke wie Spinner müssen nicht sein.
Zum Thema: Verbesserungen sind nicht das Gleiche wie bahnbrechende Innovationen. Es braucht beides. Aber bahnbrechende Innovationen kommen eher nicht von den Kunden.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
Eventus
derÄndy
Die Realität sieht anders aus. Mal sehen, wie lange sie ihre Produkte noch im großen Stil durch Marketinggelaber an den Mann/die Frau bringen können.
Die Realität sieht so aus (Quelle: ):
Bild von http://cdn.iphone-news.org/wp-content/uploads/2013/02/top5_usa.jpg
Ich denke nicht, dass all die Leute sich nur wegen Marketinggelaber für ein iPhone entschieden.
„Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.“
derÄndy
Im Übrigen würde ich mir wünschen, dass Apple wieder innovativer wird und werden muss, wenn sie langfristig noch an der Spitze mitmischen wollen. Ich denke, dass die Kunden die Nachteile, die sich u.a. durch ein geschlossenes System oder überhöhte Preise nicht auf Dauer hinnehmen werden. Und Idioten, die alles blind kaufen, weil sie dazu gehören wollen, gibts ja in jedem Bereich...

Solange jedoch Apple weiterhin seinen Preis wert bleibt, ist dieser auch gerechtfertigt, denn innovative Produkte dürfen schon mehr kosten, als billige Nachahmungen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
11.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork48,3%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,5%
  • Microsoft Office (Lizenz)31,4%
  • LibreOffice6,3%
  • Google Docs0,9%
  • etwas anderes5,2%
  • keines4,5%
462 Stimmen17.04.14 - 18.04.14
3781