Donnerstag, 4. Juli 2013

Aus verschiedenen Berichten geht hervor, dass Apple das Beta-Programm für iWork for iCloud ausgedehnt hat. Bislang konnten nur ausgesuchte Entwickler die Web-Varianten der iWork-Suite aus Keynote, Numbers und Pages testen. Seit gestern erhalten auch Entwickler, die in keinem Programm registriert sind, per E-Mail eine Einladung zum Beta-Test. Weiterhin soll Apple auch schon normale Anwender per E-Mail angeschrieben haben, um sie zu einem Beta-Test von iWork for iCloud einzuladen. iWork for iCloud ist offiziell zu Chrome, Internet Explorer und Safari kompatibel. Neben der Bearbeitung von iWork-Dokumenten ist auch der Import von Word-Dokumenten aus Microsoft Office möglich. Für die Nutzung von iWork for iCloud ist wie bei anderen iCloud-Diensten die Registrierung eines iCloud-Gerätes wie iPad oder Mac notwendig.
0
0
11

Kommentare

Ikso
Ikso04.07.13 10:51
habe gestern eine Einladung erhalten.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
razzfazz
razzfazz04.07.13 10:52
habe heute morgen eine eMail von Apple bekommen und bin schon fleissig am testen. Zur Zeit @work auf windows 7 mit Firefox. Soweit so gut - aber doch einige Begrenzungen, z.B. Präsentationen maximal 100mb. Fullscreen Präsentation funktioniert bei mir nicht, sondern nur im Fenster (27" imac). Aber schon toll was so möglich ist!
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Mark Twain
nowMAC04.07.13 12:47
Die Begrenzungen müssen einfach noch weg. Das ist das gleiche wie aufm iPhone und iPad! Fast jedes Dokument benutzt irgendwelche Funktionen die nur auf dem Mac zu Verfügung stehen. Bei Keynote ist das am schlimmsten. Die meisten Effekte funktionieren nicht. Aber und das muss man betonen, es sind bei weitem weniger Begrenzungen als beim lächerlichen MS Office fürs iPhone!
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
JustinTime8704.07.13 12:48
Die Mail kam bei mir schon letzten Freitag. Macht auf jeden Fall Laune.
chessboard
chessboard04.07.13 12:48
Technisch sehr interessante Sache, aber m.A.n. können sie sich den Aufwand sparen.
Außer vielleicht für Briefchen an Tante Erna (Tante Leyla darf sie bestimmt schon nicht mehr heißen) kann ich mir kaum vorstellen irgendeinen Office-Cloud-Dienst dieser Art zu nutzen, nicht hierzulande und schon gar nicht auf US-Territorium.
Naja, es wird aber gewiss genug Kunden geben, die nichts zu verbergen haben…
razzfazz
razzfazz04.07.13 14:37
chessboard
Technisch sehr interessante Sache, aber m.A.n. können sie sich den Aufwand sparen.
Außer vielleicht für Briefchen an Tante Erna (Tante Leyla darf sie bestimmt schon nicht mehr heißen) kann ich mir kaum vorstellen irgendeinen Office-Cloud-Dienst dieser Art zu nutzen, nicht hierzulande und schon gar nicht auf US-Territorium.
Naja, es wird aber gewiss genug Kunden geben, die nichts zu verbergen haben…
Ach komm schon, diese ganze Prism, NSA und Abhörkacke wird doch total überbewertet. Im geschäftlichen Umfeld gebe ich Dir begrenzt Recht (Wirtschaftsspionage) Aber, wer - als Standard homeuser- verteilt schon sooo kritische Daten die es wert sind von der NSA persönlich überprüft zu werden. Meist wird wohlnur ein Computer nach gewissen Kriterien die Daten sichten. Welche footprints man dagegen im Internet bei ganz "normaler" Benutzung hinterlässt und wer alles davon profitiert ist doch viel schlimmer. Facebook, Cookies, Tracking, Google und alle Webauftritte auf denen man sich anmelden muss Aber das scheint ja den meisten Internetusern egal zu sein. Da postet man lieber in Foren, bei Facebook und Konsorten wie böse die Geheimdienste sind......dass wir alle -zum mindest teilweise- abgehört und unsere eMails kontrolliert werden, dürfte wohl auch vor den Veröffentlichungen durch Snowden jedem bewußt gewesen sein. Nicht persönlich chessboard - just my 2cs
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Mark Twain
phrankster200004.07.13 15:37
I'm impressed. Da kann Google Docs gegen einpacken! Nur die Ladezeit ist deutlich zu hoch.
sudox
sudox04.07.13 17:26
Hatte gestern die Einladung in der Mailbox. Macht einen ganz fluffigen Eindruck. PDF Import wäre nicht übel, sonst sieht alles schon ziemlich final aus.
https://www.facebook.com/veneziaphoto
dom_beta05.07.13 01:44
ich glaube, Google wird wohl nachziehen.

Abgesehen davon, weiß jemand ob Google seine Karten mal aktualisiert hat?
.........
Sagrido
Sagrido08.07.13 13:31
Habe meine Einladung am 28.06.2013 erhalten.
Naja, da geht noch was...
smile
smile19.07.13 17:04
ups, ich bin kein Entwickler und habe es jetzt auch mit Beta Label in meiner iCloud Seite
Deinen Mac kannst du lieben oder hassen - Dein PC wird Dir immer scheißegal sein.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,6%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1262 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
0