Apple: Akku-Anzeige des iPhone 6s hängt beim Uhrzeitwechsel

Der Akku leer, die Anzeige steht dennoch auf einem hohen Wert - genau dieses Problem sorgte in Apples offiziellen Supportforen für zahlreiche Nutzerbeschwerden. Auf dem iPhone 6s sowie iPhone 6s Plus lässt die Zuverlässigkeit der Ladestandsanzeige offensichtlich in vielen Fällen zu wünschen übrig. Apple hat die Problematik nun auch in einem offiziellen Supportdokument () bestätigt. Die Erklärung mutet überraschend an: Demnach falle die Anzeige aus, wenn der Nutzer die Uhrzeit verändere oder die Zeitzone wechsle - sowohl bei manueller als auch bei automatischer Umstellung der Uhrzeit. Bis Apple ein Update veröffentlicht, dieses ist laut Supportdokument in Arbeit, müssen sich Anwender folgendermaßen behelfen:

1) Systemeinstellungen des iPhones öffnen
2) Dort "Allgemein" öffnen
3) "Datum und Uhrzeit" auswählen
4) Die Option "Automatisch einstellen" aktivieren

Kommentare

Thyl17.01.16 15:35
War bei mir aktiviert. Dennoch ist die Akku-Restanzeige seit iirc Version 8 grottig. Kann auch schon 7 gewesen sein. Früher war alles besser, jaja....
buffi
buffi17.01.16 17:14
Thyl

Tja, das ist leider typisch für unsere Spezies. Wenn man an Vergangenes denkt, fällt einem immer zuerst das Positive ein.
Das Negative in der Vergangenheit wird gern vergessen.
Früher war leider nichts besser als heute.
Can’t innovate anymore? My ass!
RyanTedder
RyanTedder17.01.16 18:57
buffi
Thyl

Tja, das ist leider typisch für unsere Spezies. Wenn man an Vergangenes denkt, fällt einem immer zuerst das Positive ein.
Das Negative in der Vergangenheit wird gern vergessen.
Früher war leider nichts besser als heute.

Was die Akkuanzeige betrifft aber schon. Ich kann mich nicht daran erinnern das mein iphone 4 mit ios 6 je Sprünge gemacht hat. Auch OSX macht mir in letzter Zeit dauerhaft probleme die ich unter Snow Leopard nicht ein einziges mal hatte. Insofern
stylerhh
stylerhh17.01.16 19:21
Bei mir funktioniert alles bestens ... den Fehler kann ich nicht bestätigen !!!
 MacBook Pro 13" Mid 2012 Intel Core i5 2.5Ghz, Corsair Vengeance 1600Mhz 16GB DDR3 RAM, Intel SSD 160GB, Intel HD Graphics 1024MB, OS X 10.9.2 
Jaguar1
Jaguar117.01.16 19:40
stylerhh

Hier auch keine Probleme. Auch nicht bei den etlichen iPhones um mich herum.
Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.
Eventus
Eventus17.01.16 19:59
Jaguar1
Hier auch keine Probleme. Auch nicht bei den etlichen iPhones um mich herum.
Dito.
Live long and prosper! 🖖
Raziel118.01.16 11:26
klingt jetzt eher nach dem typischen Problem eines nicht kalibrierten Akkus durch öftereres Zwischenladen. Dann hat man ja meistens solche Späße nach einiger Zeit, dass die Anzeige nicht stimmt, oder plötzlich springt etc
mactechh18.01.16 14:58
 Demnach falle die Anzeige aus, wenn der Nutzer die Uhrzeit verändere oder die Zeitzone wechsle - sowohl bei manueller als auch bei automatischer Umstellung der Uhrzeit. 
Soso. Und deshalb muss ich als Workaround die Umstellung der Uhrzeit auf 'automatisch' stellen? :-
Legoman
Legoman19.01.16 08:09
Das klingt jetzt nun wirklich nicht nach einem Problem für die breite Masse. Na ja, vielleicht 2 Mal im Jahr bei der Zeitumstellung - dürfte sich dann aber wohl erledigt haben, wenn man das nächste Mal den Akku lädt.
Ferdn19.01.16 11:15
Seit einigen Tagen/ Wochen muss ich nun bei meinem 6s feststellen, dass die Akku-Anzeige zwar immer mehr als 10% angibt, sich aber das Handy nach dem "Aufwecken" sofort ausschaltet, weil der Akku scheinbar leer ist.
Weiß zufällig jemand, woran das liegen könnte?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen