Apple kauft Siri - Entwickler einer Assistentenapplikation für das iPhone

Heute wurde bekannt, dass Apple die Entwicklerschmiede Siri für ungefähr 200 Millionen US Dollar gekauft hat. Siri stellt eine Anwendung für das iPhone her, die es erlaubt, mit frei formulierten Fragen wie beispielsweise "Was kann man an diesem Ort unternehmen" eine Internetsuche zu starten. Das Programm liefert daraufhin Links zu Konzerten, Events oder Theatervorstellungen. Außerdem lassen sich auch Tischreservierungen über OpenTable in Restaurants tätigen.
Schon mit dem Kauf der mobilen Werbeplattform Quattro Wireless, woraus das kürzlich von Apple vorgestellte Werbenetzwerk iAd wurde, ist Apple zu einem direkten Konkurrenten des Suchgiganten Google geworden. Dieser Kauf wird die Konkurrenz zwischen den beiden Unternehmen weiter verstärken.

Weiterführende Links:
  • [url=edoubler.com/click?p=23761&a=1548046&g=17450526&url=http ://itunes.apple.com/us/app/siri-assistant/id351778157?mt=8%2 6partnerId%3D2003]Siri im US AppStore (Partnerlink)[/url]
  • AppleInsider.com

Kommentare

skice28.04.10 21:33
In 5 Jahren heißt es nur noch: bistn appel orn guugel?
0
seller_de
seller_de28.04.10 21:38
Der Preis von 200.000.000,- $ kommt mir verdammt hoch vor...
Never ask a man what kind of computer he drives. If it's a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him? (Tom Clancy)
0
MrBrown28.04.10 21:43
@ skice: leicht übertrieben, aber das könnte wirklich sein. Wobei ich denke dass es in 10 Jahren nur noch "ah, bist auch n google" heißt.
0
lasergans28.04.10 21:44
Peanuts für Apple xD. Ich denke, wenn die meisten Apps auf iAd umsteigen, kommt des 100x zurück.
0
MacPaelmchen
MacPaelmchen28.04.10 21:48
Star Trek lässt immer mehr grüßen

Computer, nenne alle möglichen Pizzarestaurants in meiner Nähe...
0
TITAN28.04.10 21:52
Siri war wirklich viel versprechend was die Organisation von Informationen und das Sprachinterface angeht.
Und ein Portierung zu Android war auch vorgesehen. Das ist wohl nun Geschichte. Schade!
0
Alex.S
Alex.S28.04.10 22:03
erlaubt, mit frei formulierten Fragen wie beispielsweise "Was kann man an diesem Ort unterne...

das kenne ich doch von wo... ach ja Google Maps!
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón >:-]
0
lenn1
lenn128.04.10 22:12
immer dies iphone-irgendwas-dazugekaufe..
kauft mal was fürn Mac
0
TITAN28.04.10 22:12
ALex.S
N büsschen mehr kann Siri schon:
http://www.youtube.com/watch?v=MpjpVAB06O4&feature=related


Oder eben anders.
0
Nebuchadnezzar28.04.10 22:31
SIri geht aber nur in USA, oder?
0
dreyfus28.04.10 22:42

Naja, die größere News: HP hat gerade Palm gekauft.
0
thomas b.
thomas b.28.04.10 22:51
Und HP hat hat heute Palm gekauft.
0
thomas b.
thomas b.28.04.10 22:58
mtn: Werdet ihr neuerdings auf einem WePad gehostet?
0
TITAN28.04.10 23:02
nebuchandnezzar:
Ja, ist auf die USA beschränkt.

dreyfus:

Danke für die News!
0
Quarkbrötchen29.04.10 01:05
Das sind alles Dinge die schon lange beantwortet wurden.

Was ist mit den wirklich wichtigen Fragen des Alltags?

Was kostet die Nutte an der Ecke?
Wer tötet meinen Sachbearbeiter in der Behörde für wenig Geld?
Wo ist der Penner der mein Fahrrad geklaut hat?

0
Moogulator
Moogulator29.04.10 01:54
Lass man danach äppeln..
Ich habe eine MACadresse!
0
dreyfus29.04.10 02:15
Quarkbrötchen:
Was ist mit den wirklich wichtigen Fragen des Alltags?

Was kostet die Nutte an der Ecke?
Wer tötet meinen Sachbearbeiter in der Behörde für wenig Geld?
Wo ist der Penner der mein Fahrrad geklaut hat?

Ich würd's mal im Heise Forum versuchen...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen