Forum>Netzwerke>welcher VPN Dienst ist aktuell bei Euch im Einsatz ?

welcher VPN Dienst ist aktuell bei Euch im Einsatz ?

tomtom00700
tomtom0070006.07.1911:15
Hallo Forum,

ich habe über 2-3 Jahre mit immer Hide.me verwendet. das lief aber war "altbacken" also habe ich TigerVPN genommen. TigerVPN war aber nicht in der Lage meine Standort in Europa zu verschleiern. TelekomTV und Sky liefen nicht. Also TigerVPN wieder gekillt.

Nehme ich jetzt wieder Hide.me oder habt ihr eine aktuelle gute Lösung ?
0

Kommentare

beanchen06.07.1911:21
tomtom00700
... nicht in der Lage meine Standort in Europa zu verschleiern. TelekomTV und Sky liefen nicht.
Ist da nich eh demnächst eine gesetzliche Änderung geplant?
Mit Diensten kenne ich mich leider nicht aus, ich greife in solchen Fällen auf den heimischen Router zurück.
0
tomtom00700
tomtom0070006.07.1911:27
Ja, zu Hause nutze ich letzten Reisen schon immer.. Aber selbst bei einer VDSL100 war das mit Hide.me immer schneller.

Dann warte ich wohl noch und nutze den "Heim Dienst "
0
eRPeeS06.07.1918:27
VyprVPN seit längerem mit Computer, iPad, iPhone, FireTV-Stick
Läuft tadellos und dad mit sehr gutem Speed
„einfach einfach machen !“
0
unbunt
unbunt06.07.1918:40
VPN Unlimited, 35€ für 99 Jahre bei einer Aktion von Stack Social ergattert. Schnell und zuverlässig für IOS und macOS bis zu fünf Devices.
0
Papierlos
Papierlos06.07.1919:16
Ich nutze auch VPN Unlimited. Gerade mal getestet:
Bangalore Download 38 Mbps/Upload 32 Mpbs, Ping 98 ms
San Franscisco 31 / 20, 95
Schweiz 69 / 66, 21
ohne VPN 187 / 150, 5
Das ist natürlich nur eine Momentaufnahme
0
X-Ray
X-Ray06.07.1919:52
AirVPN. Beliebige Zugangspunkte. Alle Protokolle. Portweiterleitungen etc po.
Läuft bei mir unter macOS und iOS ohne Probleme und mit einem generierten OoenVPN Profil sogar zu Hausr vom Synology Router. Damit ist das AppleTv dann ggf in Deutschland wenn ard wieder meint „ nur in D verfügbar“
„Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum ( Einstein )“
+1
Haga06.07.1920:15
Seit Jahren zufrieden mit VyprVpn. Zuverlässige Verbindungen, hohe Übertragungsgeschwindigkeiten,TipTop bei TV-streams zahlreicher Staaten inklusive BBCs Iplayer. Und was nicht bei allen Vpn-Anbietern selbstverständlich ist, Untertitel werden bei Bedarf mit übertragen.
0
Hunnia
Hunnia06.07.1922:20
Ich vertraue seit etlichen Jahren auf Hide.me
„„Was du heute vergessen hast, kannst du auch morgen““
0
adiga07.07.1900:54
Ich benutze Proton VPN und PureVPN. Deckt für mich alles bei macOS und iOS ab.
0
herwighenseler
herwighenseler07.07.1909:43
Die Auswahl eines VPN-Dienstleisters sollte sorgfältig erfolgen.

Aktuelle Studie: "Hidden VPN owners unveiled: 97 VPN products run by just 23 companies"

Grundtendenz: "Wer weniger als 10€ pro Monat bezahlt, wird selber zum Produkt".

Ich selber benutze TunnelBear , werde aber demnächst WireGuard auf meinem eigenen Server installieren.

Gruß,
Herwig
„Life is a heuristic guided depth-first search without backtracking“
0
Hot Mac
Hot Mac07.07.1909:51
Ich verwende seit Jahren die »Kanadischen Bären«.
+1
hedwig1207.07.1909:52
Hallo zusammen,

Browser Opera hat`s integriert geht besten.

Oder Tor,

Alle Gratis und sind perfekt.

Grüsse
h12
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1910:01
Hallo an alle,

VIelen Dank für eure Einschätzung. Ich habe mal NordVPN getestet. So einen Monat ...kostenlos gibt es da nicht. Geht, aber man kann nichts wirklich einstellen. Fliegt nach dem Monat wieder runter.
6 Geräte waren da drin...das hörte ich einfach gut an.

VPN Unlimited fand ich auch ganz gut, danke für den Test. Das würde ich wohl im nächsten Monat mal aufgreifen. Ansonsten gehe ich dann wohl wieder zu Hide.io.... GIng ja damit, wenn man auch immer viel konfigarbeit machen musste.
0
Papierlos
Papierlos07.07.1911:52
Es kommt wohl auch darauf an, wofür VPN genutzt wird. Bei Netflix kann die NSA gerne mithören, aber die Geschwindigkeit ist wichtig. Wer eine Demo in Ägypten organisieren möchte, sollte die Ansprüche an Sicherheit höher legen. Ich brauche es "nur", um in öffentlichen Wlan-Netzen geschützt zu sein. Und mancherorts (China) ist man wohl schon froh, wenn es überhaupt funktioniert.
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1911:58
unbunt

VPN Unlimited ist aber ein komischer VPN Provider. Dort kann man sich nicht mit seiner Deutschen Domain anmelden. Ist das ein zusätzlicher Schutz damit man nicht weiter verfolgt werden kann ?
Also muss ich mir hier eine Fake Email Adresse bei einem SpamProvider anlegen ?

Gruss
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1912:02
Papierlos

Ja, in China ist das wirklich schwierig. Ich hatte Glück, dass mein Interconti einen VPN nach Hongkong hatte, damit lief es mit dem doppelten VPN noch schwieriger und ewig langsam aber man konnte alles ansurfen.

Ich verwende hier ein Europa das hauptsächlich um im Hotel nach Deutschland zu verbinden für SKY oder Magenta-TV.

Wenn ich mal ein Spam verfolge, dann mache ich das auch per VPN.
0
Papierlos
Papierlos07.07.1912:11
Also ich bin mit meiner normalen E-Mail bei VPN Unlimited angemeldet (Link zum Provider)
Bei Stacksocial gibt es ständig Angebote:
0
tomtom00700
tomtom0070007.07.1914:20
So, habe den Support angeschrieben und innerhalb von 15 Minuten war meine Domain freigeschaltet. War eine ganze normale .DE Domain mit meinem Namen.

NordVPN habe ich erst einmal deinstalliert. Das testet meine Tochter jetzt noch ein paar Tage auf dem iPhone. Ich versuche mich mal an VPN Unlimited. Sieht von der Config sehr gut aus und ist ins System auch normal eingebunden. Der Dienst verbindet sich da ganz normal mit den Boardmitteln. Das gefällt mir am besten.
0
ulti
ulti07.07.1914:34
Ich habe seit 3 Monaten "Perfect Privacy VPN" im Test.
Auf deren Web-Seiten -auch für Einsteiger- gut erklärt !
Schweizer Anbieter, schnell und bisher zuverlässig.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.