Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>was für ein Tool fehlt euch?

was für ein Tool fehlt euch?

Touni
Touni28.07.0721:10
Hallo

Was wünscht ihr euch für ein Programm oder Tool auf MacOS X.
Ich sammle jetzt mal ein paar Ideen für Programme oder kleine Tools
und werden dann mal ein paar probieren Umzusetzen.
Also los, was fehlt euch?!

Gruäss
„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0

Kommentare

sonorman
sonorman28.07.0721:11
Ich wünsche mir ein Kontextmenü-Tool, dass die Fähigkeiten von QuickImageCM, Photo Tool CM und PicturePopPro in optimierter Weise miteinander verbindet.
0
jonny91
jonny9128.07.0721:19
Ich wünsche mir ein UI zum (X)HTML/CSS Validator vom W3C.

Einfach ein *.html, *.css file oder eine URL in eine Drop Zone ziehen und dann entweder ein grüner Haken mit einem Button um den Quellcode für die W3C Badge ins Clipboard zu kopieren oder halt ein rotes X mit einer Auflistung der Fehler in einem TableView. Am besten das alles mit diesen smocky windows aus dem Shiira Projekt.

Mann, was bin ich bescheiden.(devil)

Oder du schreibst ein Framework als Interface für den Validator, dann mach ich das UI
„How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?“
0
jonny91
jonny9128.07.0721:23
Wäre natürlich zu überlegen, ob man da dann das ganze über das Internet laufen lässt und den SOAP-Response auswertet ( ), oder um man lokal validiert. Letzteres wäre sicher zu bevorzugen, aber ich weiß nicht wie. Alles was ich zum Thema gefunden habe ich die lokale Installation des Validators:
„How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?“
0
Touni
Touni28.07.0721:51
@jonny91
Sehr interessante Idee - ideal für ein kleines Projekt!
Die lokale Validierung wäre natürlich spitze. Nach einem kurzen durchsehen
des Codes sieht es so aus, dass ein Apache vorausgesetzt wird. Also müsste
man probieren ein mini-Apache mit den paar benötigten Modulen in das Tool
zu integrieren. Evtl. gibt es ja einen einfacheren Weg - mal schauen.

@sonorman
Ich schau mir diese Progrämmchen mal an.
„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0
iBruno28.07.0722:00
ich wünsche mir viele Spiele von WIndows auf MacOS:
Gothic-Serie
GTA-Serie
Stronghold-Serie
...usw...
muss aber nicht sein;-)

sonst wünsche ich mir was normales arbeiten, lifestyle und workflow unter MacOS angeht eigentlich garnichts...alles perfekt:-)
naja doch: ich will natives OpenOffice für Mac:-y
0
Touni
Touni28.07.0722:10
@iBruno
Schon mal NeoOffice ausprobiert?
„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0
iBruno28.07.0722:15
Touni

hm...NeoOffice is doch genauso, bis auf dass die Scrollbalken schon Aqua sind und man kein x11 braucht:-y
oder irre ich mich da? habs noch net ausprobiert...
0
Touni
Touni28.07.0722:26
iBruno
Nicht unbedingt. Es basiert auf JAVA, was ja voll in MacOS X integriert ist.
Es ist zwar noch nicht ganz so Performant, aber auf sehr gutem Weg.
Probier es mal aus!

„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0
alpi
alpi28.07.0722:34
ich will eine Irfanview-Portierung für den Mac
0
MetallSnake
MetallSnake28.07.0723:17
Touni
@jonny91
Sehr interessante Idee - ideal für ein kleines Projekt!
Die lokale Validierung wäre natürlich spitze. Nach einem kurzen durchsehen
des Codes sieht es so aus, dass ein Apache vorausgesetzt wird. Also müsste
man probieren ein mini-Apache mit den paar benötigten Modulen in das Tool
zu integrieren. Evtl. gibt es ja einen einfacheren Weg - mal schauen.

@sonorman
Ich schau mir diese Progrämmchen mal an.

Apache hat doch jedes OS X schon an board.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
Touni
Touni28.07.0723:40
MetallSnake
Ja, aber zur Validierung sollte Apache gestartet sein. Also sicherheitstechnisch
sehr bedenklich, wenn da Apache einfach gestartet wird und damit auch der
Computer potenziell angreifbar wird. Da wäre es sinnvoller ein kleines Apache
in das Tool zu integrieren, dass auch nur dort im Tool aktiv ist.
„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0
rex196629.07.0700:02
Ich würde mir ein Tool wünschen um den Netzwerkzugriff zu beschleunigen,der ist Unter 10.3 und 10.4 sehr lahm.
0
Touni
Touni29.07.0700:11
Welchen Netzwerkzugriff meinst du? Generell die Netzwerkadapter oder
z.B. den Datenaustausch per AFP?
„"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)“
0
Jaguar1
Jaguar129.07.0700:38
IrfanView... Das allerletzte!
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
tobymac.ch
tobymac.ch29.07.0700:45
ich hätte gern ein tool um einen port (z.b. für torrent) einffach einzurichten
„GBY“
0
MetallSnake
MetallSnake29.07.0701:06
tobymac.ch
Was soll denn das für ein Werkzeug sein? Den Port stellst du im entsprechenden Programm ein. Falls du die Weiterleitung im Router meinst, das musst du im Router einrichten, da bringt dir ein neues Programm recht wenig, außer man spricht damit den Router wie ein Browser an aber mit anderer GUI, aber das ist nicht grad sinnig, man müsste für jeden Router speziellen Code haben.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
tobymac.ch
tobymac.ch29.07.0701:15
MetallSnake
tobymac.ch
Was soll denn das für ein Werkzeug sein? Den Port stellst du im entsprechenden Programm ein. Falls du die Weiterleitung im Router meinst, das musst du im Router einrichten, da bringt dir ein neues Programm recht wenig, außer man spricht damit den Router wie ein Browser an aber mit anderer GUI, aber das ist nicht grad sinnig, man müsste für jeden Router speziellen Code haben.

[i]spricht damit den Router wie ein Browser an aber mit anderer GUI[i]

genau, ist aber in dem fall zu zeitaufwändig:[i]man müsste für jeden Router speziellen Code haben[i]
„GBY“
0
tobymac.ch
tobymac.ch29.07.0701:16
MetallSnake
tobymac.ch
Was soll denn das für ein Werkzeug sein? Den Port stellst du im entsprechenden Programm ein. Falls du die Weiterleitung im Router meinst, das musst du im Router einrichten, da bringt dir ein neues Programm recht wenig, außer man spricht damit den Router wie ein Browser an aber mit anderer GUI, aber das ist nicht grad sinnig, man müsste für jeden Router speziellen Code haben.

[i]spricht damit den Router wie ein Browser an aber mit anderer GUI[i]

genau, ist aber in dem fall zu zeitaufwändig:


[i]man müsste für jeden Router speziellen Code haben[i]
„GBY“
0
tobymac.ch
tobymac.ch29.07.0701:16
ups fehler:-D:-D
„GBY“
0
darkdickfire
darkdickfire29.07.0702:16
MSPaint4Mac
0
tobymac.ch
tobymac.ch29.07.0703:26
ein FTP uploader der unter @@finder @@ Services kommt ?


„GBY“
0
croc_one
croc_one29.07.0705:02
darkdickfire: wäre echt mal eine sinnvolle sache. ist ein simples programm, und jedesmal photoshop "anzuschmeißen" wenns um kleine dinge geht... paint hat schon vorteile! kennt jemand ein ähnliches programm, mit quasi den funktionen von ms paint?
0
MetallSnake
MetallSnake29.07.0710:28
Paintbrush:

Ansonsten
Graphicconverter
ChocoFlop
DrawIt
Rita


„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
vb
vb29.07.0713:20
ich hätte gerne ein tool, mit dem man die audio + video anwendungen auf dem mac einfach mitschneiden kann. geht auf jedem popel-pc, nur mac user müssen sowas kaufen.
zb audiohijack, oder deren video-recoder ( hab den namen vergessen)
„Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...“
0
MetallSnake
MetallSnake29.07.0713:58
Meinst du sowas wie Jing:
oder Copernicus:
oder Capture (Widget):
oder CaptureMe:

oder doch lieber reinen Audio wie es SoundFlower macht: ?
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
brocki29.07.0714:12
Hi,
ich wünsche mir eine Erweiterung des Finders, die es möglich macht Dateien per Kontextmenü und APFEL-X auszuschneiden und an einer anderen Stelle wieder einzufügen. Drag-and-Drop ist für mich einfach nicht immer die optimale Lösung ...
Ansonsten würde ich mir wünschen, dass man den Finder so einstellen kann, so dass Ordner vor Dateien angezeigt werden.

Viele Grüße,
Brocki
0
trw
trw29.07.0714:14
Touni

Ich wünsch mir ein komfortables "kleines Tool" wie damals QTVRAS (QuickTimeVR Authoring Studio) unter OS9 - halt nur für das aktuelles OS X (und bitte gleich mit Cubic-Funktion, Java-, Shockwave- und Flash-Export).
0
vb
vb29.07.0715:04
metallsnake

oh, jetzt muss ich das erstmal testen - ich kenne keines deiner programme:-[ ausser soundflower ( obwohl mir neu ust, dass man damit capturen kann)...

ich dachte es ist ein kontrollfeld (? )
na, dann teste ich mal:-)
„Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...“
0
evilalex
evilalex29.07.0714:24
Ich wünsch mir ein Tool dass dafür sorgt dass ich nicht bei jedem runterfahren das Shrinken des FileVault Images noch bestätigen muss.
0
iKev
iKev29.07.0715:53
in ca. 7 wochen wünsche ich mir ein tool dass meine HTL-Hausaufgaben macht die ich auf dem Computer mache
0
iKev
iKev29.07.0715:59
vb

systemaudio mit soundflower aufnehmen ist ganz leicht
stellst einfach den output auf 2ch oder 16ch, in QuickTime, Garageband oder wo auch immer den InPut auch auf 2ch oder 16ch. Aufnahmeknopf drücken.
DONE.
0
croc_one
croc_one29.07.0716:12
MetallSnake: daaaaanke für den tipp mit paintbrush. kannte es noch nicht und es ist genau das was ich immer gesucht habe
0
MetallSnake
MetallSnake29.07.0716:31
vb
Wie iKev schon sagte, den Ton einfach auf ein Programm lenken dass aufnehmen kann, ich denke mit dem QuickTime Player statt GarageBand sollte das auch gehen, habe es aber nicht getestet.

Ich muss aber zugeben, von den Aufnahmeprogrammen gefällt mir SnapzPro am besten, die anderen wollen nur vom Mikro den Ton aufnehmen, aber nicht von dem was der Rechner so produziert. Oder ich habe die Optionen da einfach übersehen.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
iKev
iKev29.07.0716:34
 MetallSnake

QuickTime hab ich auch genannt
War mir nicht sicher ob man dafür Pro braucht.
0
MetallSnake
MetallSnake29.07.0716:39
oh, glatt überlesen.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
vb
vb29.07.0717:28
hab qt pro, aber auch hijack pro. audio ist auch nicht das problem, sondern video.

jinx oder wie das heisst hat mir eigentlich am besten gefallen, alledings ist der ton des aufgenommenen videos unter aller sau. das ist im prinzip indisktuabel. sonst ganz witzig gemacht.
jo, snapz pro wärs eigentlich, aber ich will nix zahlen. das ist der punkt...;-)
„Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...“
0
Helmut29.07.0714:20
Ich wünsche mir ein Übersetzungstool, dass mir automatisch im Hintergrund alle mails(eingehend wie ausgehend) und Internetseiten in meiner gewünschten Sprache übersetzt und auch direkt anzeigt.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.