Forum>Apple TV>tvOS 14 - Kein Ton bei der YouTube App über Airplay Lautsprecher

tvOS 14 - Kein Ton bei der YouTube App über Airplay Lautsprecher

MrBert230.10.2018:25
Seit dem Update auf tvOS 14 auf meinem AppleTV (4. Generation) wird bei mir, nur bei der Nutzung der YouTube App, kein Ton über den angeschlossenen Airplay Lautsprecher (B&W - Zeppelin) wiedergegeben. Alle anderen Apps (Netflix, Amazon Prime etc.) funktionieren wie immer. Ein zweites Apple TV (auch 4. Generation), das an einem TV hängt, funktioniert über die integrierten TV Lautsprecher, auch bei YouTube, ganz normal.
Konkret ist es so, das bei der Verwendung der YouTube App eine halbe Sekunde Ton wiedergegeben wird und dieser dann aber weg ist. App habe ich neu installiert. In einem englischsprachigen Forum habe ich Leidensgenossen gefunden, aber keine Lösung.Ach, ja: das ganze Setup hat vorher drei Jahre problemlos funktioniert.
0

Kommentare

iG3eVeRlasting
iG3eVeRlasting01.11.2011:27
MrBert2

Hab das Problem seit langem schon. Seit irgendeinem Update der YouTube App hat das angefangen. Zuvor lief alles problemlos mit AppleTV Box und HomePod. Mittlerweile habe ich hin und wieder auch diese Probleme bei weiteren Apps.

Ich löse das immer so:
YouTube App schließen.
Restart der genannten Geräte.
HomePod als Lautsprecher wählen.
Danach Funktioniert es meistens wieder, bis zum nächsten Showdown.

Naja, der HomePod ist echt toll, aber irgendwie ist meine Geduld so am Ende mit dieser Problematik, dass ich mir schon überlege was von Sonos hinzustellenden, was ich dann auch mit Kabel verbinden kann... meine Lichter kann ich ja auch ohne HomePod Steuern...

Sorry kann sonst nicht helfen, bin selbst Betroffenerer.
0
kerouak07.11.2017:03
Geht mir genauso:
Kein Youtube-Ton über Airplay (bei mir auf Aries Mini).

Mein Ausweg: Bluetooth auf meine KEF LS50W, sonst kein Ton
Es liegt also nicht am Homepod.
0
RobRoy15.11.2016:50
Ich hab das Problem auch ... ich öffne Apple TV App wähle irgendwas aus uns wahle dann per Siri Remote meinen Home pod als Audio Quelle aus dann gehts auch wieder in YouTube oder Netflix
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.