Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>trp. unter Mac anschauen/brennen

trp. unter Mac anschauen/brennen

Speedy
Speedy12.04.0815:36
Hallo ich habe einen Satreciever.
Mein Problem ist folgendes:
Ich kann die aufnahmen, die mit dem Kürzlel trp aufgenommen werden unter Mac nicht anschauen.
Gibt es eine Möglichkeit diese in mov oder mpeg4 umzuwandeln?
Wenn ich mir Toast holen würde, könnte ich sie dann auf eine DVD brennen?
Könnte ich sie wenn nur brennen oder auch umwandeln?

Vielen Dank schon einmal im Vorraus für die Antworten.

Gruß, Max
„Wenn du denkst etwas erreicht zu haben, hast du aufgehört etwas zu werden.“
0

Kommentare

oefinger
oefinger12.04.0815:39
Das müssten MPEG2 Transport Streams sein.

Versuchs mal mit MPEG Streamclip . Das kann wohl damit umgehen, ich habe es allerdings nicht selber versucht


0
chill
chill12.04.0815:45
also wenn ich meine eye tv aufnahmen in mpg transportstreams wandle, dann kann ich diese mit dem mplayer ansehen .... allerdings ist die endung .mpg
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
chill
chill12.04.0815:46
und damit mpeg streamclip mpg daten verarbeiten kann muss man die mpg erweiterung von quicktime installiert haben, die kostet allerdings was.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
oefinger
oefinger12.04.0815:48
VLC und Mplayer sind immer ein guter Versuch, wenn es um Video geht. (Und alles, was die nicht spielen ist entweder DRM oder sehr ungewöhnlich)
0
Speedy
Speedy12.04.0818:09
Habe mir den VLC Player runtergeladen und damit klappt es. Ich kann sie abspielen. Zum brennen auf DVD werde ich wohl nicht rumkommen und muss mir Toast 9 holen.
„Wenn du denkst etwas erreicht zu haben, hast du aufgehört etwas zu werden.“
0
oefinger
oefinger12.04.0821:57
statt Toast 9 kannst du auch die Kombi ffmpegX und Dvd Imager versuchen. Es funktioniert (konvertieren [neu verpacken] mit ffmpegX, als Video_TS mastern mit ffmpegX, Image mit DVD Imager draus machen, Image brennen) ist aber nicht wirklich komfortabel.


0
mjölnir12.04.0822:37
Hallo, ich stehe vor dem selben Problem und habe bislang auch noch keine Lösung gefunden.
Das anschauen mit dem VLC Player klappt super, der Rest leider nicht. Toast konnte ich bislang noch nicht ausprobieren.
0
Speedy
Speedy14.04.0815:01
Hallo !!!!!!!!!!
Habe rausgefunden wie es geht und es ist wirklich super einfach
Einfach bei Google iSquint eingeben und das Programm runterladen.
iSquint konvertiert bei mir die .trp Formate problemlos und dannach kann man dann eine DVD mit iDVD erstellen. Die Qualität ist auch super.
„Wenn du denkst etwas erreicht zu haben, hast du aufgehört etwas zu werden.“
0
oefinger
oefinger14.04.0817:20
schön, dass iSquint funktioniert, aber du codierst damit das Video 2 mal neu. Erst von MPEG2 nach h.264 mit iSquint und dann wieder zurück von h.264 zu MPEG2. Das ist der Qualität nicht unbedingt zuträglich, aber wenn du damit keine Probleme hast (auch müsste die Konvertierung doch ein ganzes Weilchen dauern)
0
Speedy
Speedy15.04.0817:07
Ich verstehe nicht, was du damit ansprichst. Ich Konvertiere einen Spielfilm in guter höchster Qualität in 22 Minuten
„Wenn du denkst etwas erreicht zu haben, hast du aufgehört etwas zu werden.“
0
SatyR_Adloine_Belial03.11.1016:37
Hiho zusammen,

gibt es mittlerweile eine "bessere" all-in-one App Lösung?

Grüße SAB
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.