Forum>Boot Camp>nicht initialisiertes Laufwerk nur über den USB/SATA Adapter in VM einbinden, wie?

nicht initialisiertes Laufwerk nur über den USB/SATA Adapter in VM einbinden, wie?

Thehassle10.02.1916:44
Ich muss für ein windows Skript eine nicht initialisierte HDD die extern am Macbook hängt in eine Windows VM einbinden. Und zwar nicht als Drive an sich, sondern über den Adapter und dessen Kennung. Virtualbox z.b. kann nur initialisierte Laufwerke einbinden, also formatierte.Für das Skript ist es wichtig, dass es direkt auf den mit der HDD verbundenen Adapter zugreifen kann und die dranhängende HDD wie oben beschrieben nicht initialisiert wurde. Gibt es andere VMs die das beherrschen?
0

Kommentare

Marcel Bresink10.02.1917:12
Wenn das Laufwerk per USB angeschlossen ist, geht das eigentlich mit jeder Virtuellen Maschine.

In VirtualBox musst Du in der Maschine Unterstützung für USB-Controller und möglicherweise noch "USB 2.0 (EHCI)" einschalten. Über einen "USB-Filter" kannst Du dann sagen, dass dieses USB-Gerät grundsätzlich direkt mit der Virtuellen Maschine verbunden werden soll, ohne dass das gastgebende OS das Gerät sieht. Die jeweils passende Version der VMware Tools muss innerhalb der Maschine installiert sein.
0
Thehassle10.02.1923:06
Läuft so leider nicht mit einem USB Controller. Das Skript bricht ab, da es kein gültiges Laufwerk findet. Habe dann aber mal die Demo zu Parallels geladen und siehe da, dort erkennt er den USB/DATA Controller und zeigt das Laufwerk auch als nicht zugewiesen aber online dar. Das Skript hat es korrekt angesprochen und entsprechend bearbeiten können. Parallels ist ganz offenbar näher dran am System als Virtualbox. Sollte es doch irgendwie mit VBOX laufen, dann macht es Parallels scheinbar dem User einfacher es einzurichten. Hauptsache ist, dass es dann doch geklappt hat.
0
gfhfkgfhfk11.02.1908:30
Thehassle
Virtualbox z.b. kann nur initialisierte Laufwerke einbinden, also formatierte.
Das ist ja ganz was neues! Schon durchgelesen?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen