Forum>Hardware>mac mini M1 und LG Monitor

mac mini M1 und LG Monitor

geoback09.06.2122:23
am mini hängt ein LG 31MU97 Monitor mit 5K Auflösung:


wenn ich über die systemsteuerung gehe, dann sieht es nur mit dieser Einstellung ordentlich aus, das sollte 16:9 sein:


andere sehen unscharf und verzogen aus:


ich hätte gerne das "sieht aus wie 2560x1440" aber scharf, was läuft da nicht?
0

Kommentare

seahood09.06.2123:23
Hallo,
hast Du mal "OPTION" und "Skalieren" gedrückt. Welches Kabel hast Du?
„Think different! “
+2
Sindbad09.06.2123:38
Klicke "Standard für diesen Monitor" an.

Dann sollte die UI aussehen wie 2560 x 1440 und gestochen scharf sein.

So sieht es bei mir mit 4K aus:

+1
loishulot110.06.2103:48
Tja, ist eben ein 4K Monitor. So ein 31" mit 1920 x 1080 ist dann zwar mit @2 gestochen scharf, aber doch eher was für Senioren. Habe hier einen 27"er mit 4K und geschummelter 5k Auflösung. So schlimm ist das jetzt nicht bei 70 cm Abstand. Mit der 1,5 mal Skalierung muss man leben oder eben den sündhaft teueren echten 5K kaufen,
dann aber mit 27". Oder 6K bei 31".
+1
JanoschR
JanoschR10.06.2108:04
Genau das.
loishulot1
Tja, ist eben ein 4K Monitor. So ein 31" mit 1920 x 1080 ist dann zwar mit @2 gestochen scharf, aber doch eher was für Senioren. Habe hier einen 27"er mit 4K und geschummelter 5k Auflösung. So schlimm ist das jetzt nicht bei 70 cm Abstand. Mit der 1,5 mal Skalierung muss man leben oder eben den sündhaft teueren echten 5K kaufen,
dann aber mit 27". Oder 6K bei 31".
0
Sindbad10.06.2109:40
loishulot1

Bei "Standard für diesen Monitor" sollte MacOS mit 220 dpi am Monitor rechnen und die Hälfte als UI anzeigen ("Retina Auflösung").
D.h. bei einem 5K (5120x2880) und 31" von geoback sollte die UI dann aussehen wie die gewünschten 2560x1440.

Apples Prinzip:
Retina Display Darstellung ist auf 220 dpi ausgelegt: Monitore mit 220 dpi gibt es aber m.W. nur von Apple.
Geobacks Monitor hat 190 dpi. Damit wird die Darstellung ca. 12% vergrößert. Damit kann man sehr angenehm arbeiten.

Dein 27" Monitor hat 163 dpi; da wird das UI zu groß dargestellt (26% zu groß).
Hätte Dein 27" Monitor 5K (=218 dpi), hätte die Darstellung praktisch exakt die richtige Größe.
Deswegen musst Du "schummeln"...
+1
Sindbad10.06.2110:03
Uuups:
... Google und Prad meinen, der LG 31MU97-B hätte nur 4K (4096x2160) = 149 dpi.
Bei 149 dpi kannst Du nur skalieren und musst die Unschärfe ertragen.
+3
mikeboss
mikeboss10.06.2110:40
der fehler duerfte in der tat darin begruendet sein, dass dieser 31MU97 in tat und wahrheit ein 4K panel hat, der Mac ihn jedoch als 5K erkennt. dass da das rendering fuer das GUI aus dem tritt kommt verwundert mich nicht.
+3
geoback10.06.2112:57
Mich würd ja brennend interessieren, warum mein 4K Monitor als 5 K erkannt wird - und wie ich das ändern kann. Hätte doch gern Alternativen für "Standard für diesen Monitor", weil das alles zu groß ist.

@seahood der LG Monitor hängt am USB-C auf DisplayPort Kabel, so läuft das Ding wenigstens "out of the box" mit 60 Hz, was leider mit dem HDMI Kabel nicht funktioniert.
+1
Sindbad10.06.2114:25
geoback:
Interessanter Artikel zur Monitorauflösung für Macs und Größe der Darstellung:
0
macaldente10.06.2114:43
Ich habe auch "Standard für meinen Monitor" voreingestellt



Seit ca. 4 Wochen mehr kein Problem mehr, daß einer der beiden LG 4K nicht mehr aufwacht, wenn ich den Mac mini M1 aufwecke. Offenbar wurde der Bug betreffend LG 4K durch ein  Systemupdate behoben
0
ww
ww10.06.2115:02
Der LG 31MU97 hat 4096 x 2160 Pixels. Also entweder mit dieser Auflösung betreiben. Sollte doch passen von der Grösse.

Oder halt 2048x1080, da wäre mir pers. alles zu gross.

Aber klick doch einfach mal mal in den SystemeinstellungMonitore mit gedrückter Option-Taste (alt) auf Skaliert. Wenn du dann nicht "Modi für niedrige Auflösungen anzeigen" anklickst, dann kommen nur Auflösungen die scharf sein sollten.
0
geoback10.06.2120:14
danke, hab das getest mit gedrückter Option-Taste. 2048x1152 sieht recht scharf aus, ist etwas kleiner als die 1920x1080, denke beide Auflösungen sind HiDPI, hier der screenshot:


Die anderen Auflösungen sehen nicht scharf aus, 4096 x 2160 Pixels werden mir nicht angeboten, sondern maximal 3840x2160
0
geoback10.06.2120:16
bei gedrückter Option-Taste erscheint "Monitore erkennen", darauf klicken, erst dann wird der Monitor als 4K erkannt:
+2
geoback10.06.2122:35
der gleiche Monitor an meinem anderen Mac:
0
loishulot111.06.2100:43
Besorg dir mal EasyRes (easyresapp.com). Ist Freeware und zeigt alle möglichen Auflösungen mit HiDpi an, dort als @2 gekennzeichnet. Ist ganz nett zum schnellen Wechsel. Und es sind wirklich mehr als die sinnvollen in der Systemerweiterung...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.