Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple Watch>iWatch 3 - Cellular Hack/Bug

iWatch 3 - Cellular Hack/Bug

seahood
seahood22.11.1701:27
1.) iPhone in Flugmodus schalten so das die iWatch über die eSIM telefoniert
2.) über die iWatch telefonieren
3.) Dock Knopf gedrückt halten
4.) Notfallpass wählen
5.) Dock Knopf nochmals drücken, man kann nun normal durch die Apps switchen, auch zum Ziffernblatt usw., das Telefon läuft im Hintergrund weiter und man gerät nicht wieder zum Schirm wo man das Gespräch beenden kann, die Uhr telefoniert im Hintergrund weiter ohne das man selbst das Gespräch beenden kann und zeigt das Gespräch nicht wieder an.
„Think different! “
-3

Kommentare

rene204
rene20422.11.1705:08
Da Apple hier nicht mitliest, bitte an Apple melden,
entweder
feedback@apple.com
oder
bugreport.apple.com....
Die Angabe der Softwareversion wäre dabei noch hilfreich....

Damit das behoben werden kann.
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
+7
Dirk!22.11.1707:50
Da es nur die iWatch betrifft, ist das doch alles halb so wild. Schlimm wäre, wenn die Apple Watch so einen Fehler hätte...
+7
seahood
seahood22.11.1716:29
watchOS 4.1
„Think different! “
-1
rene204
rene20422.11.1717:35
seahood
watchOS 4.1
und ? Hast Du den Bug inkl Angabe der OS-Version schon an Apple gemeldet?
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
+4
jogoto22.11.1717:46
Wer kommt auf die Idee während eines Telefonats den Notfallpass zu wählen?
-2
seahood
seahood22.11.1718:01
jogoto
Wer kommt auf die Idee während eines Telefonats den Notfallpass zu wählen?

Weil es nur zwei Knöpfe am Gerät gibt, wenn man einen davon 3 Sekunden lang während dem telefonieren drückt kann man das Gerät in einen undefinierten zustand setzen... Also ich finde das Komisch, aber das ist typisch Apple, sowas wird nicht getestet weil es keiner macht. Aber Fakt ist das ich bei der Uhr innerhalb von 5 Sekunden die Software kaputt machen kann.

Die Uhr telefoniert so lange im Hintergrund weiter bis der Akku lehr ist, und ma kann es nichtmehr abschalten.
„Think different! “
0
jogoto22.11.1718:35
Ich habe keine Apple Watch und bitte deswegen um Aufklärung:
3.) Dock Knopf gedrückt halten
4.) Notfallpass wählen
Für mich liest sich das nicht als ob das reine Drücken eines Knopfes zu Chaos führt. Deswegen meine Frage, warum sollte ich den
Notfallpass wählen
?
+2
chb22.11.1719:36
seahood
Die Uhr telefoniert so lange im Hintergrund weiter bis der Akku lehr ist, und ma kann es nichtmehr abschalten.

Die Watch kann man ja bestimmt auch ausschalten, wenn man auch zum Notfallpass kommt?
+3
Dom Juan22.11.1720:18
Und wenn mein Gegenüber die Leitung kappt ? Der wird ja nicht aus purem Hohn die Leitung offen halten… Ok, blöd ist der Fehler schon, aber kein Sicherheitsleck, noch ein alltagsstörender Bug.
Wie schon gesagt, an Apple melden und aufs Update warten. Shit happens, grade im Code. Das war lustig als da letztens einer Apple ankreidete, die sollen doch bei diesen Preisen gefälligst einen 100 %ig fehlerfreien Code schreiben 😛
+4
DefiLover22.11.1720:38
Ich habe einmal versucht den "Bug" nachzustellen, bin aber dran gescheitert. Wenn ich den Schritten 1-5 folge, kann ich problemlos wieder in die Telefonapp und auflegen. Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?
+4
stefan22.11.1722:09
DefiLover
Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?
Hast du denn eine "iWatch" 3?
+1
seahood
seahood22.11.1723:34
Dom Juan
Und wenn mein Gegenüber die Leitung kappt ? Der wird ja nicht aus purem Hohn die Leitung offen halten… Ok, blöd ist der Fehler schon, aber kein Sicherheitsleck, noch ein alltagsstörender Bug.
Wie schon gesagt, an Apple melden und aufs Update warten. Shit happens, grade im Code. Das war lustig als da letztens einer Apple ankreidete, die sollen doch bei diesen Preisen gefälligst einen 100 %ig fehlerfreien Code schreiben 😛

Klar, wenn dein Gegenüber auflegt ist das Gespräch auch beendet.
„Think different! “
+2
seahood
seahood22.11.1723:35
jogoto
Ich habe keine Apple Watch und bitte deswegen um Aufklärung:
3.) Dock Knopf gedrückt halten
4.) Notfallpass wählen
Für mich liest sich das nicht als ob das reine Drücken eines Knopfes zu Chaos führt. Deswegen meine Frage, warum sollte ich den
Notfallpass wählen
?

Ne, aber man kann es machen, es ist ein Bug im watchOS.
„Think different! “
+3
seahood
seahood22.11.1723:37
stefan
DefiLover
Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?
Hast du denn eine "iWatch" 3?

Kein Einzelfall, ich denke das geht bei jeder "iWatch 3 LTE", zumindest in watchOS 4.2
„Think different! “
+3
seahood
seahood22.11.1723:38
DefiLover
Ich habe einmal versucht den "Bug" nachzustellen, bin aber dran gescheitert. Wenn ich den Schritten 1-5 folge, kann ich problemlos wieder in die Telefonapp und auflegen. Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?

Interessant, wenn ich bei mir in die Teleon-App wechsle kann ich nicht mehr auflegen.
„Think different! “
0
iQMac23.11.1707:57
Auf meiner Apple Watch, ok, is keine iWatch, läuft derzeit watchOS 4.1

Gibt es denn schon ein "fertiges" 4.2 für Endkunden? Wird mir gar nicht angezeigt.
-2
DefiLover23.11.1710:04
seahood
DefiLover
Ich habe einmal versucht den "Bug" nachzustellen, bin aber dran gescheitert. Wenn ich den Schritten 1-5 folge, kann ich problemlos wieder in die Telefonapp und auflegen. Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?

Interessant, wenn ich bei mir in die Teleon-App wechsle kann ich nicht mehr auflegen.

Dann wäre mein erster Impuls die Watch einmal komplett zurück zu setzen und neu zu konfigurieren. Vielleicht hat sich da nur irgendwas verklemmt?
0
seahood
seahood25.11.1714:16
DefiLover
seahood
DefiLover
Ich habe einmal versucht den "Bug" nachzustellen, bin aber dran gescheitert. Wenn ich den Schritten 1-5 folge, kann ich problemlos wieder in die Telefonapp und auflegen. Doch nur ein Bedienerfehler, oder ein "bedauerlicher Einzelfall"?

Interessant, wenn ich bei mir in die Teleon-App wechsle kann ich nicht mehr auflegen.

Dann wäre mein erster Impuls die Watch einmal komplett zurück zu setzen und neu zu konfigurieren. Vielleicht hat sich da nur irgendwas verklemmt?

pff, ne, zu kompliziert, die Uhr funktioniert ja, den Bug kann rekonstruieren, ob die das jetzt in watchOS 4.2 ändern ist mir egal. Ich habs nur mal hier hin geschrieben...
„Think different! “
-1
rene204
rene20425.11.1716:21
Leider hast Du auf meine Frage vom 22.11. 17:35 nicht geantwortet.
Dein gefundener Bug kann nur behoben werden, wenn Du diesen auch Apple mitteilst.. also Email an Apple...
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
+5
seahood
seahood25.11.1723:04
rene204
Leider hast Du auf meine Frage vom 22.11. 17:35 nicht geantwortet.
Dein gefundener Bug kann nur behoben werden, wenn Du diesen auch Apple mitteilst.. also Email an Apple...

Lach, ist doch net mein Problem wenn einer der reichsten Firmen einen Fehler mach, bin ich Apple Mitarbeiter oder was, lol.
„Think different! “
-13
Warp
Warp26.11.1703:59
seahood
rene204
Leider hast Du auf meine Frage vom 22.11. 17:35 nicht geantwortet.
Dein gefundener Bug kann nur behoben werden, wenn Du diesen auch Apple mitteilst.. also Email an Apple...

Lach, ist doch net mein Problem wenn einer der reichsten Firmen einen Fehler mach, bin ich Apple Mitarbeiter oder was, lol.

Nein, das nicht, aber anscheinend ein ganz grosses ........ (den Rest kannste dir denken!). Sorry Admin. bei solch einem strunzdummen Geschwätz bekomme ich echt nen Hals.
+5
Dom Juan26.11.1711:40
seahood
Lach, ist doch net mein Problem wenn einer der reichsten Firmen einen Fehler mach, bin ich Apple Mitarbeiter oder was, lol.
Also gerne meckern wenn's nen Fehler gibt, aber bloß nicht zur Lösung beitragen ? Respekt !
+7
Mr BeOS
Mr BeOS26.11.1713:15
Alle, welche diesen Beitrag gelesen haben, haben doch die Möglichkeit den Fehler Apple zu melden....
Habt ihr es bis jetzt getan oder kann das nur seahood?
Allein schon durch das Aufzeigen des Fehlers hat seahood schon einen positiven Beitrag geleistet.

Der Rest ist freiwillig.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
-6
ronny332
ronny33226.11.1713:19
wieso kassiert seahood hier Daumen runter für seine Beschreibung? das muss ich nicht verstehen, oder? sicherlich ist hier nicht der platz wo apple mitliesst, aber das ist doch kein grund für besagten Daumen?
-4
seahood
seahood26.11.1718:11
Warp
seahood
rene204
Leider hast Du auf meine Frage vom 22.11. 17:35 nicht geantwortet.
Dein gefundener Bug kann nur behoben werden, wenn Du diesen auch Apple mitteilst.. also Email an Apple...

Lach, ist doch net mein Problem wenn einer der reichsten Firmen einen Fehler mach, bin ich Apple Mitarbeiter oder was, lol. Gut ich könnte jetzt noch einen Film drehen, aber hmmm, obwohl 100€ bei 100k Viewern bekäme ich sicherlich zusammen... Aber ich hab grade keine Zeit...

Nein, das nicht, aber anscheinend ein ganz grosses ........ (den Rest kannste dir denken!). Sorry Admin. bei solch einem strunzdummen Geschwätz bekomme ich echt nen Hals.

@rene204 lol, ich habe den Bug doch öffentlich gemacht, ich hab wirklich besseres zu tuen als für Apple noch Bugs zu suchen und dann auch noch zu melden wenn das Produkt eh schon total überteuert ist, ich muss jetzt wirklich lachen. Dann ruf doch mal bei Apple an, mir ist das egal, ich hab nur gezeigt das ich die Tolle neue Uhr in 5 Sekunden mit 2 Knöpfen kaputt machen kann.
„Think different! “
-8
jogoto27.11.1707:30
Mr BeOS
Alle, welche diesen Beitrag gelesen haben, haben doch die Möglichkeit den Fehler Apple zu melden....
Ich habe den Beitrag gelesen. Ich habe keine Apple Watch und offensichtlich lässt sich der "Fehler" auch von Leuten mit Apple Watch nicht unbedingt nachstellen. Was soll ich melden? Ich hab noch nicht mal den genauen Ablauf verstanden.

ronny332
wieso kassiert seahood hier Daumen runter für seine Beschreibung?
Wieso bekommt man für eine Frage Daumen runter?

seahood
... ich hab nur gezeigt das ich die Tolle neue Uhr in 5 Sekunden mit 2 Knöpfen kaputt machen kann.
Du Held! Damit reihst Du Dich ein bei Leuten, die ihr neues iPhone gleich mal durch die Kreissäge laufen lassen ...
+7
iQMac27.11.1709:29
Nochmal:

Du hast 4.2. auf deiner Uhr, zumindest habe ich das so gelesen. Das ist doch nicht die offizielle Version, oder?

Und dass die Uhr, sofern es sich um eine Apple Watch handelt (das nehme ich mal so an), "kaputt" ist, stimmt nicht so ganz.

Welche Software-Version hast du denn nun drauf?
+4
matt.ludwig27.11.1709:45
seahood
rene204
Leider hast Du auf meine Frage vom 22.11. 17:35 nicht geantwortet.
Dein gefundener Bug kann nur behoben werden, wenn Du diesen auch Apple mitteilst.. also Email an Apple...

Lach, ist doch net mein Problem wenn einer der reichsten Firmen einen Fehler mach, bin ich Apple Mitarbeiter oder was, lol.
Ich glaube ein Forum ist die falsche Form für dich. Leg dir besser einen Blog zu in welchem du der Welt deinen Frust mitteilst.

iQMac er will den "Bug" doch auch nicht an Apple melden, warum sollte man ihm helfen?
+6
seahood
seahood27.11.1719:15
So Leute, ich hab den Bug nochmal probiert, und ja es ist ein Bug im System, ich habe die iWatch 3 GPS/LTE, Software Version 4.1. Nochmal die Beschreibung zum reproduzieren:

1.) iPhone in den Flugmodus schalten
2.) in der iWatch das WLAN abschalten und warten bis auf Cellular/LTE umgeschaltet wird
3.) dann Wähle ich eine Nummer
4.) dann drücke ich lange den Dock Knopf (rechteckiger Knopf) und wähle Notfallpass
5.) nun kann durch nochmaliges kurzes drücken der Dock Taste druch die Apps wechseln, wenn ich zum Telefon zurück wechsle kann ich das Telefonat nicht beenden

Die Uhr Telefoniert im Hintergrund weiter bis der Akku leer ist, und das Gespräch kann nicht beendet werden.
„Think different! “
-6
Umfrage

Soll ich Apple anrufen?

  • Ja bitte ruf Apple an, es kann wirklich nicht sein das die Tolle neue Apple Uhr einen Fehler hat
    76,5 %
  • Nein, das kann Dir doch egal sein
    23,5 %
mac_heibu27.11.1719:23
Die Welt ist voller A•••••••••••er!
+3
matt.ludwig27.11.1719:51
Du machst dich immer lächerlicher.
+6
Arne 227.11.1720:14
Wenn mich ein Bug so weit beschäftigt, dass er mir mehrere Beiträge im Forum wert ist, so informiere ich auch den Hersteller. Vielleicht stört dich der Bug doch nicht so sehr...
+3
DefiLover27.11.1720:32
Es ist die alte Regel der Kameradenschweine: Hau drauf, aber so, dass es die, die es betrifft, erst mal nicht wissen, sondern nur deine Freunde, die dich dann toll finden, vielleicht.

Die Meldung von Fehlern an die Qualitätssicherung von Herstellern gehört zum unbedingten Miteinander in Zeiten der Digitalisierung. Die Programmierer haben schon sehr lange den fachlichen Überblick verloren und basteln vor sich hin da muss zwingend die Feedbackschleife von den Endnutzern erfolgen, sonst haben wir nun mal so überhaupt gar keine Chance den Wandel auch nur mitzubekommen. Die Dinos konnten noch mit einer hausinternen QA Abteilung und Härtung von Software vor dem Ausrollen auskommen, aber die Fossilien haben es heute eben schwer ...
+3
jogoto27.11.1720:58
Ich würde ja eher sagen ...
+1
Umfrage

... in Deiner Umfrage fehlt ...

  • juckt es überhaupt jemand, dass sich die Uhr aufhängt, wenn man währen eines Telefonats an ihr rumfummelt und dann auch noch zu blöd ist das Gegenüber zu bitten aufzulegen?
    100,0 %
Mr BeOS
Mr BeOS27.11.1721:40
DefiLover
Die Dinos konnten noch mit einer hausinternen QA Abteilung und Härtung von Software vor dem Ausrollen auskommen, aber die Fossilien haben es heute eben schwer ...
Wenn es sich um eine kleine unabhängige Softwarefirma handeln würde, wäre ich versucht, dir unumwunden zuzustimmen.
Bei einem Unternehmen, welches über das “Barvermögen“ seitens Apple verfügt, sich steuerrechtlich da hin rechnet, wo es einfachen Menschen nicht im Ansatz möglich ist, - da würde ich sagen, - Geld einsetzen zur Qualitätskontrolle gehört da dann dazu und der Endverbraucher kann, so er denn mag, Bugreports senden.

Ihm (seahood) vorzuwerfen, dass er dazu nicht bereit ist, halte ich da für völlig fehl am Platz und reichlich vermessen (damit meine ich nicht dich DefiLover) - und ja, ich kenne ein Unternehmen, welches von Apple aufgekauft wurde, welches bis heute eine recht gute eigene Qualitätskontrolle pflegt.

Bugreports sind freiwillig und auch eine Firma wie Apple wird nicht daran gehindert das Netz und Foren nach eigenen Fehlern zu durchforsten.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
-6
Mr BeOS
Mr BeOS27.11.1723:20
Die Daumen runter zeigen mir nur, dass hier diverse Leute immer noch das Gefühl haben oder leben wollen, als ob Apple eine Firma aus einer Garage wäre und wir alle eine coole kleine Gemeinschaft wären.
Schaut Euch einfach mal um, wenn es zum ersten Garantiefall kommt, oder aber gewartet wird, bis ein Fehler als ein Sereinfehler anerkannt wird.
Ein echter Bugreport ist "Arbeit".
Wer möchtenkann das kostenlos für das wertvollste Unternehmen der Welt gern tun, ....
Man muss sich halt nur lang genug konditionieren lassen....


😂😂😂😂
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Macht Claus Nitzer alkoholfrei
-8
jogoto28.11.1707:21
Mr BeOS
Ihm (seahood) vorzuwerfen, dass er dazu nicht bereit ist, halte ich da für völlig fehl am Platz und reichlich vermessen ...
Bitte nicht aus dem Kontext reißen! Er könnte es ja auch einfach dabei belassen, die völlig unsinnige Aktion an der Uhr vermeiden und gut ist’s. Der Kontext war aber, wenn es ihn so sehr stört ist die Meldung an Apple das einzige, was Abhilfe verspricht.
Es gibt wahrlich jede Menge Fehler, bei denen man sich fragt, warum sie bei Vorserientests nicht aufgefallen sind. Da könnte man Deine Kritik an Apple ja noch gelten lassen. Dieser gehört eindeutig nicht dazu!
+2
JoMac
JoMac28.11.1707:44
jogoto
... in Deiner Umfrage fehlt ...
Die Umfrage-Funktion lässt EINEN Radiobutton zu?
Köstlich.

Kurze Frage: Stell ich mich zu blöd an? Wie erstellt man hier eigentlich eine Umfrage? (Bitte letztere Frage beantworten )
0
jogoto28.11.1707:51
Runter scrollen, „Umfrage erstellen“. Knapp über „Veröffentlichen“.

Die andere Frage darf ich ja nicht beantworten.
+3
ela28.11.1708:34
Anrufen bei Apple hilft nicht. Apple hat einen Bugreporter! =>
Dort mit der eigenen Apple-ID anmelden und den Fehler beschreiben.

Wenn man natürlich nur schimpfen möchte, ist ein eigener Blog in der Tat die bessere Idee.
+3
JoMac
JoMac28.11.1709:15
jogoto
Runter scrollen, „Umfrage erstellen“. Knapp über „Veröffentlichen“.
Die andere Frage darf ich ja nicht beantworten.
Danke! Unglaublich, ich hatte mich dumm und dusselig gesucht und das total übersehen
0
Keepo
Keepo28.11.1709:18
seahood
1.) iPhone in Flugmodus schalten so das die iWatch über die eSIM telefoniert
2.) über die iWatch telefonieren
3.) Dock Knopf gedrückt halten
4.) Notfallpass wählen
5.) Dock Knopf nochmals drücken
6.) ???
7.) Profit
„Er kam, sah und ging wieder.“
+1
Dom Juan28.11.1709:20
Hat die beta von watchOS keine Feedback App ?

Mr BeOS → schon mal auch nur zwei Zeilen Code geschrieben ?
+1
schaudi
schaudi28.11.1709:26
Denn Fehler zu melden (außer dir redet keiner davon, dass du irgendwo anrufen sollst) wär wahrscheinlich ein geringerer Aufwand gewesen, als hier ewig rum zu nörgeln. Einen Software Fehler dem Entwickler zu melden, war seit eh und je gang und gebe, da ist es jetzt auch scheißegal ob Garagenfirma oder Multimiliarden Dollar Konzern. klar muss das nicht jeder machen, aber wenn man es macht, trägt man wenigstens was bei. Denn welches Produkt, ob Soft oder Hard, ist denn schon absolut perfekt?

@@ronny332 @@Mr BeOS die Daumen runter für ihn gabs mit Sicherheit nicht, weil er etwas fragt, sondern wegen der Art und weiße wie er fragt und vor allem wie schäbig er auf die zunächst konstruktive Antworten dazu reagiert hat.

um das mal zusammenzufassen:

- er hat offensichtlich einen Fehler auf einer iWatch (was ist das?)
- niemand außer ihm kann diesen Fehler reproduzieren
- laut seiner Aussage, wäre das Schlimme am Fehler, dass er nur durch drücken eines Knopfes geschieht und die Uhr dann "kaputt" wäre
Weil es nur zwei Knöpfe am Gerät gibt, wenn man einen davon 3 Sekunden lang während dem telefonieren drückt kann man das Gerät in einen undefinierten zustand setzen... Also ich finde das Komisch, aber das ist typisch Apple, sowas wird nicht getestet weil es keiner macht. Aber Fakt ist das ich bei der Uhr innerhalb von 5 Sekunden die Software kaputt machen kann.
- > seiner "anderen" Fehlerbeschreibung ist zu entnehmen, dass ganze 5 schritte notwendig sind, die alle eine Interaktion des Nutzers erfordern - also nichtmal ebenso ausversehen passieren
- > die Uhr geht nicht wie angeprangert kaputt


PS: wenn du apple Produkte so überteuert findest, wie du hier mehrfach sagst, warum hasst du sie dann? Auch ich finde Apple Produkte sehr Teuer, aber ich habe sie, da sie für mich die bessere Wahl sind und ihren hohen Preis demzufolge wert sind. Ich erwarte allerding nicht das sie perfekt sind.
„Hier persönlichen Slogan eingeben.“
+6
seahood
seahood28.11.1710:01
So, die Umfrage hat ergeben das ich Apple anrufen soll und den Fehler melden soll.

Ich frage mich was passiert wenn ich Apple mit meiner iWatch Anrufe und den Fehler vorführe, dann kann die ganze Zeit ich mit Apple telefonieren und das Gespräch läuft im Hintergrund weiter und kann es nicht beenden. Dann habe ich dann eine Stunde lang einen Apple Support Mitarbeiter am Armgelenk und kann das Gespräch nicht auflegen. Deswegen nochmal eine Umfrage:
„Think different! “
-2
Umfrage

Soll ich Apple von der iWatch aus Anrufen?

  • Ja ruf bitte von der Apple Watch aus an und führe den Fehler vor, Du kannst ruhig mit denen reden bis der Akku leer ist
    45,5 %
  • Nein, rufe bite vom Festnetz aus an, nicht das die deinen Akku von remote aus explodieren lassen
    54,5 %
matt.ludwig28.11.1710:03
Kann bitte jemand diesen lächerlichen Troll sperren oder diesen Thread dicht machen?
+4
Dom Juan28.11.1710:05
+3
jogoto28.11.1710:15
seahood
Dann habe ich dann eine Stunde lang einen Apple Support Mitarbeiter am Armgelenk und kann das Gespräch nicht auflegen.
Das wird nie passieren: die geldgeile, ausschließlich gewinnorientierte und servicefeindliche Firma Apple wird keinen Supportmitarbeiter länger als 5 Minuten mit Dir telefonieren lassen.
Eine Apple Watch an Deinem Handgelenk ist echt eine Verschwendung. Nimm zwei Kerzen in die Hände ...
0
KoGro28.11.1710:21
Liebes MacTechNews Team, könnt Ihr vielleicht "Sandkasten" als zusätzlichen Forumsbereich einrichten? Wohin dann entsprechende Threads verschoben werden könnten?
+2
seahood
seahood28.11.1711:04
KoGro
Liebes MacTechNews Team, könnt Ihr vielleicht "Sandkasten" als zusätzlichen Forumsbereich einrichten? Wohin dann entsprechende Threads verschoben werden könnten?

Ich denke Du unterschätzt das Gefahrenpotential dieses Bugs. Stell Dir vor jemand wird mit einer Apple Watch gesehen die einen roten Punkt an dem Drehrad hat und der gerade mit der Uhr redet/telefoniert, dann jeder Ihn anspringen, am Arm greifen und innerhalb von 3 Sekunden daran hindern das Gespräch zu beenden! Die Uhr redet dann einfach weiter und Du kann nichts machen.
„Think different! “
-1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.