Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>iPad 11“ spinnt seit OS13

iPad 11“ spinnt seit OS13

RyanTedder
RyanTedder02.02.2013:06
Seit iOS 13 erkennt mein iPad ständig Berührungen am Display, obwohl ich nichts berühre. In der Youtube App werden z.B. immer Videos in der Seitenleiste angeklickt, was extrem nervig ist. Im Safari wird ständig irgendeine Schafltflächen, meistens Werbung, als berührt erkannt. Selbst Siri geht viel häufiger von alleine an, obwohl keiner im Raum gesprochen hat. Mal abesehen von den vielen anderen Problemen, ist iOS13 bei mir die totale Katastrophe und es wird nicht besser.

Bin ich ein Einzelfall oder kennt noch wer die Probleme? liegt es vielleicht nur an den neuen iPads? Mein iphone 11 hat solche Probleme nicht 🤷🏻‍♂️
+1

Kommentare

AndiSkater11.03.2014:38
Hi!

Ich wollte hier gerade wegen genau dem gleichen Problem ins Forum schreiben. Siri habe ich nicht aktiv, aber die „Geister Taps“ habe ich auch ständig.
iPad Pro 11“
iPadOS 13.3.1

Hab das iPad schon neu gestartet, den Bildschirm intensiv gereinigt,...
Das ganze passiert auch, wenn ich das iPad nicht mal in der Hand habe und es einfach da liegt.

Ist super nervig, gerade wenn es dann auf irgendwas tapt und man was absendet, was noch nicht gesendet werden sollte,...

Ich hoffe es gibt da (bald) eine Lösung.
0
Jaguar1
Jaguar111.03.2014:41
Ich kenne das mit den Geister-Taps nur noch von früher, wenn man ein biolliges Ladekabel vewendet hat. Aber ich denke bei euch kommt das auch angestecktes Kabel vor, oder?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
-1
RyanTedder
RyanTedder11.03.2018:30
Ich verwende nur das Apple Ladegerät am iPad. Das Problem besteht ja auch erst seit iOS13
0
Caliguvara
Caliguvara11.03.2018:53
1. iPadOS neu installieren (Gerät einmal plätten, Update nicht vergessen)
2. 5mn mit rumspielen, ob da was ungewollt zuckt.
3. Backup einspielen
4. Bleibt der Fehler bestehen → Apple Store, da Hardware Fehler
„Don't Panic.“
+3
AndiSkater15.03.2007:19
Hmm, klar, das iPad mal „plätten“ ist immer eine Möglichkeit. Das ist wohl auch das, was der Support als erstes vorschlagen würde... es ist aber auch etwas, was man als Anwender nicht unbedingt gerne macht, weil es das Gerät dann erstmal für mehrere Stunden außer Gefecht setzt.
Der Fehler lässt sich ja leider nicht gezielt reproduzieren, mal ist ne Weile alle gut, mal passiert es paar mal kurz hintereinander.
Da wäre eine App praktisch die jeden Touch aufzeichnet der passiert. Wenn an der Stelle am Bildschirm kein Button oder so ist, passiert ja nichts, auch wenn es einen „ghost touch“ gibt.

Ich hatte mal recherchiert, es könnte eine defekter digitizer sein.
Hier wäre die Frage, ob Apple sowas im Rahmen der 2 jährigen Gewährleistung macht oder ob das dann kostet (mein iPad Pro ist von November 2018 glaube ich, also definitiv über ein Jahr)
0
Steph@n
Steph@n15.03.2009:47
Das ist doch schnell erledigt, zum Testen zurück setzen, ohne das Backup einzuspielen.
Ghost Touch finde ich nerviger, als ne Stunde ohne Einrichtung des Pads zu leben.
0
RyanTedder
RyanTedder16.03.2010:16
Mein iPhone 11 Pro ist heute mitten auf der Autobahn in den Flugmodus gesprungen, obwohl ich es als Navi genutzt habe. Scheinbar ist auch mein iPhone nicht ganz verschon geblieben. Scheinbar komme ich nicht dran vorbei nochmal beide Geräte neu aufzusetzen
0
Urkman16.03.2010:35
Einen Jailbreak hast du aber nicht, oder?
0
AndiSkater16.03.2010:49
Ich hab keinen Jailbreak oder sowas an iPad...

Leider wird es scheinbar schlimmer mit den Geister Touches... aber es ist immer noch nicht reproduzierbar.
Scheue mich immer noch davor das iPad zurückzusetzen, da ich es schon recht intensiv nutze und falls das Backup weg wäre, wäre das schon sehr blöd.

Wenn man den netz traut, ist es wohl leider eh ein Hardware Defekt des digitizers... 😢

Aktuell ist aber wahrscheinlich eh wenig mit Support... AppleStore hat wahrscheinlich eh zu oder macht die Tage erstmal zu und ob es online noch viel Support geben wird...
0
Steph@n
Steph@n16.03.2012:23
Warum sollte das Backup weg sein?
0
AndiSkater16.03.2019:58
So, ich hab das iPad mal geplättet und dann ohne ein Backup einzuspielen benutzt. Dabei eine seltsame „Touch Test“ App verwendet und herausgefunden, dass das Problem auch beim ganz frischen iPad besteht... 😞

Es ist also entweder die Version von iPad os oder die Hardware ist defekt.

Wegen em Backup: ich habe direkt heute Mittag manuell ein iCloud Backup angelegt, bevor ich das iPad gelöscht habe.
Als ich es jetzt nach dem Test wieder mit meinen Daten wiederherstellen wollte, was das neuste Backup von heute Nacht um 5 Uhr... das manuell erzeugte Backup heute Mittag ist also weg gewesen.
Deswegen meinte ich... auf diese Backups verlasse ich mich nur bedingt.

Das nächste mal, mache ich besser klassisch mit Kabel ein Backup auf den Mac.

Nun mal sehen, der Apple Store hat erstmal geschlossen für die nächsten Wochen, der online und Telefon Support wird auch überlastet oder nur zum Teil besetzt sein. Und das iPad einschicken und evtl. mehrere Wochen keines haben ist aktuell keine gute Option...
also lebe ich wohl erstmal mit den Geister touches und gehe entweder dann in den Apple Store, wenn wieder Normalität einkehrt, oder ich mache das ganze wenn ich ein neues 2020 iPad gekauft und habe und mein „altes“ dann nur noch repariert bekommen möchte, bevor ich es verkaufe. Da wäre es dann kein Problem, wenn die Reparatur paar Wochen dauert.
Bin halt wirklich iPad süchtig 😂.
0
ulti
ulti18.03.2017:22
Nachrichten scrollen plötzlich ganz nach oben,
Welt-App stürzt ständig ab...
Update am 24. 03 abwarten, dann ist der AppleSupport dran.
0
AndiSkater01.04.2009:22
So, es gibt Neuigkeiten:

Auch das iPad OS 13.4 Update hat keine Verbesserung/Änderung gebracht.

Ich hatte dann am Sonntag bei Apple eine Supportanfrage eingereicht und das iPad wurde am Montag von UPS abgeholt. Heute (Mittwoch) habe ich eine Nachricht erhalten, dass Apple es mit "Weiteren Informationen" (ich fürchte eine Rechnung über 100€ Diagnosegebühr) gerade zurück an mich geschickt hat, weil sie den Fehler nicht nachvollziehen konnten...
Schnell ging das ganze ja, aber ich finde es schon assi, dass die nicht zumindest mal nachfragen, bevor sie das Gerät direkt zurück schicken. Mal sehen was da für eine Rechnung beiliegt...

Ich dachte Apple kann den Fehler nachvollziehen, auch wenn er nun nicht bei jedem (nicht) Touch auftritt...

Keine Ahnung, was ich nun mache.

Eine Lehre ist (beim iPad wegen dem längeren release Zyklus nicht möglich): Jedes Jahr ein neues Gerät kaufen und das alte dann weiter verkaufen... Klar ist es ein Verlust, aber man hat immer ein Gerät mit Garantie (und natürlich das neuste). So will es Apple ja auch
0
RyanTedder
RyanTedder01.04.2015:42
Aus der Befürchtung heraus das genau sowas passiert, gehe ich erst gar nicht zu Apple. Das Problem taucht halt nur alle paar Tage auf und dann auch unterschiedlich schlimm. Teilweise habe ich eine ganze Woche ruhe davor. Wie soll der Apple Support dass testen? Für mich klingt das nach wie vor nach einem Softwarebug.

Aber bin mal gespannt was Apple jetzt darauf antwortet.
0
Tirex
Tirex01.04.2021:05
Bei meinem iPad Pro erkennt der meine Teufel Kopfhörer plötzlich nicht mehr zuverlässig. Hören kann ich super aber es wird nicht das Mikrofon im Kopfhörer verwendet sondern das am iPad. Beim online spielen sehr nervig, weil meine Hand andauernd über das Mikrofon rubbelt. Mein Team ist da schon sehr genervt. Muss dann immer ohne Mikrofon spielen. Was hat Apple denn da verbrochen.
0
AndiSkater01.04.2021:50
Super nervig. Ich hatte erwartet, dass Apple das Problem findet, da es ja wohl bei der Modellreihe ein bekanntes Problem ist... muss man also warten, bis das iPad komplett unbenutzbar ist und nur nich spinnt, bis Apple das einsieht?

Mal sehen was der „Spaß“ nun gekostet hat...
0
Tirex
Tirex02.04.2008:17
Ich hatte das aber auch zeitweilig bei meinem iPad Pro. Plötzlich hat das Display nicht mehr auf meine Eingabe reagiert. Musste es dann aus und wieder an machen. Dachte erst, es liegt am Apple Pencil. Trat total willkürlich auf. Seit mein Display allerdings gebrochen ist, habe ich das Problem nicht mehr.
0
AndiSkater02.04.2010:31
"Seit mein Display allerdings gebrochen ist, habe ich das Problem nicht mehr"

Ein Scherz?
0
ela05.04.2014:35
Kein Scherz, ich las es an anderer Stelle: display mal gereinigt?
Im Augenblick waschen sich die Leute häufig die Hänge und cremen sie sich hinterher ein… diese Creme kann auf dem Touchdisplay zu merkwürdigen Effekten führen.
0
RyanTedder
RyanTedder05.04.2017:17
ela
Kein Scherz, ich las es an anderer Stelle: display mal gereinigt?
Im Augenblick waschen sich die Leute häufig die Hänge und cremen sie sich hinterher ein… diese Creme kann auf dem Touchdisplay zu merkwürdigen Effekten führen.

Ich benutze keine Handcreme und reinige das Display regelmäßig
+1
Mr. Weisenheimer05.04.2018:43
Touchbefehle ohne Berührung
Das gab es bei mir mal, als ich eine Hülle hatte, die zu eng war und dadurch Druck auf das Display ausgeübt hat.
Ohne Hülle war das Problem vorbei.
0
ela06.04.2007:56
RyanTedder
Ich benutze keine Handcreme und reinige das Display regelmäßig
Schade – also gut – aber dann ist es leider nicht die simple Lösung (außer evtl. der Hüllen-Effekt den Mr. Weisenheimer beschreibt
0
RyanTedder
RyanTedder06.04.2011:31
ela
RyanTedder
Ich benutze keine Handcreme und reinige das Display regelmäßig
Schade – also gut – aber dann ist es leider nicht die simple Lösung (außer evtl. der Hüllen-Effekt den Mr. Weisenheimer beschreibt

Ich benutze nur die originale Apple Smart Folio Hülle und belasse das iPad sonst wie unser Gott Apple es schuf 😜
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.