Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>iOS 5 und Google Konto

iOS 5 und Google Konto

Dom Juan27.09.1510:06
Hallo,

Ich versuche vergebens ein Google Konto für Mail und Kalender in den Einstellungen hinzuzufügen. Ich kann alle Informationen eingeben, diese bestätigen - gucke ich jedoch in meine Kalender, sind meine google Kalender nicht vorhanden öffne ich Mail, bekomme ich eine Fehlermeldung die mir sagt, mein benutzername oder mein Passwort sei/ein inkorrekt.

Hat jemand ein par Tipps ? Ich bin um Hilfe dankbar !
0

Kommentare

Mac-Rookie
Mac-Rookie27.09.1511:57
Unterstützt iOS5 entsprechende SSL Zertifikate noch?

Schau mal hier, vllt. hilft das:
0
Dom Juan27.09.1517:08
Eigentlich ja.
Hilft leider nichts 😳 Ich habe mittlerweile
- Das iPad x-mal neu gestartet
- Bei Google das Captcha Formular ausgefüllt
- An einer 2 Etappen Anmeldung liegt es auch nicht, da ich sie nicht nutze.
- Einstellung zurücksetzen war auch für die Katz

Jedes mal bekomme ich beim Anmeldeversuch in den Einstellungen die berühmt-berüchtigten Meldung
The user name or password for "imap.gmail.com" is incorrect

😔 😔 😔 😔 😔
0
Dom Juan27.09.1517:21
Ah, gefunden. Für die Verbindung muss man die Sicherheitseinstellungen verändern, da iOS 5 diesbezüglich nicht mehr auf dem letzten stand ist. "Unsichere Applikationen" müssen Zugriff haben dürfen, die Einstellungen finden sich tief in Google's Wirrwarr.
0
Joe12
Joe1227.09.1520:15
Dom Juan
Ah, gefunden. Für die Verbindung muss man die Sicherheitseinstellungen verändern, da iOS 5 diesbezüglich nicht mehr auf dem letzten stand ist. "Unsichere Applikationen" müssen Zugriff haben dürfen, die Einstellungen finden sich tief in Google's Wirrwarr.
Wenn aus diesem Grund die Verbindung verweigert wird bekommt man doch eine email oder? War bei mir meine ich so.
0
Dom Juan28.09.1513:39
Bekommen ja. Ich konnte sie bloß nicht lesen, da ich meinen Zugriff auf dem iPad ja nicht validieren konnte. Und meinen Rechner hatte ich da nicht zur Hand.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.