Forum>Software>Zugriff auf WD MyCloud (1st) mit neuem MBP M1 und BigSur extrem langsam

Zugriff auf WD MyCloud (1st) mit neuem MBP M1 und BigSur extrem langsam

elcaradura07.04.2119:08
Hallo zusammen,

ich nutze seit Jahren eine WD MyCloud der ersten Generation und bereits mit meinem alten MBP (mid 2009) musste ich zuletzt mit der Zugriffsgeschwindigkeit Abstriche gegenüber dem Windows-Zugang machen (Anbindung erfolgte auf Mac mit cifs://server).

Jetzt habe ich heute mein neues MBP (late 2020, M1) erhalten und bin richtig am Verzweifeln. Ich verbinde mich nun mit smb://server und die Zugriffsgeschwindigkeit ist unterirdisch schlecht. Sie ist so schlecht, dass man damit gar nicht arbeiten kann.

Nun habe ich versucht mich in die Thematik SMB, AFP... und signierten Sitzungen einzulesen, aber ich werde überhaupt nicht schlau daraus. Nachdem ich weder sattelfest in Netzwerken, noch im Terminal bin, gleicht jeder Versuch einem Try&Error...

Kann mir jemand helfen eine Lösung zu finden, so dass ich wieder Daten zwischen MBP und WD MyCloud übertragen kann?

Besten Dank
elcaradura

Anbei noch der Screenshot aus smbutil statshares -a
Sicherung
SERVER_NAME 192.168.178.5
USER_ID 501
SMB_NEGOTIATE SMBV_NEG_SMB1_ENABLED
SMB_NEGOTIATE SMBV_NEG_SMB2_ENABLED
SMB_NEGOTIATE SMBV_NEG_SMB3_ENABLED
SMB_VERSION SMB_3.02
SMB_SHARE_TYPE DISK
SIGNING_SUPPORTED TRUE
EXTENDED_SECURITY_SUPPORTED TRUE
LARGE_FILE_SUPPORTED TRUE
FILE_IDS_SUPPORTED TRUE
DFS_SUPPORTED TRUE
FILE_LEASING_SUPPORTED TRUE
MULTI_CREDIT_SUPPORTED TRUE
0

Kommentare

BWA07.04.2119:19
Hallo elcaradura,

Du bist da mMn auf dem richtigen Weg.

Hier ein älterer Artikel dazu:
https://support.apple.com/de-de/HT205926

Ich bin mir nicht sicher, ob man dies in BigSur auch so noch konfigurieren kann. Ich würde die vorletzte Variante aus dem Artikel probieren.

Viele Grüße
bwa
0
elcaradura07.04.2119:38
Hallo bwa,

auf diesen Artikel bin ich auch schon gestoßen. Allerdings wird dabei darauf verwiesen, dass dies nur für OS-Versionen bis 10.13.3 gültig ist. Ich kann's nicht ganz wiedergeben, aber ich habe es so verstanden, dass der Zugriff "flexibler" in BigSur erfolgt. Kann ich daher diese Terminalbefehle ohne Weiteres auch bei mir anwenden?

Viele Grüße
elcaradura
0
BWA07.04.2120:59
Hallo elcaraduda,

das wäre zu prüfen, habe bislang max. Freigaben auf einem Catalina mit default Einstellungen aktiv und als Client dann BigSur gegen diesen oder andere Systeme bislang problemlos.

Wie ist denn die Freigabe von der MyCloud bzw. der Dienst Dateifreigabe konfiguriert, sprich wie sieht das SMB technisch auf der myCloud aus?

Viele Grüße
bwa
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.