Forum>Netzwerke>Youtube nervt seit Wochen mit penetranter Hinweis-Meldung - wie wegkriegen?

Youtube nervt seit Wochen mit penetranter Hinweis-Meldung - wie wegkriegen?

john
john02.11.1312:13
guten tag

seit wochen habe ich auf youtube ziemlich prominent unter dem suchfeld eine ätzend nervige "warnmeldung", die sich einfach nicht entfernen lässt.

aussehen tut das ganze so wie im anhang.

wenn ich auf den den link "warst du das?" klicke, komme ich auf eine übersichtsseite von google, wo mir zugriffe von verschiedenen computern zu verschiedenen zeiten an verschiedenen standorten gelistet werden.
das sind aber alles meine zugriffe. nix ungewöhnliches dabei. alles gut.

jetzt könnte man eigentlich denken, dass es da wohl einen button geben müsste mit dem man abnicken kann "ja, alles cool, das war alles ich" oder dergleichen... gibts aber nicht.
alles was man auf der übersicht machen ist, ist diese übersicht zu betrachten. wie zum teufel verklickere ich jetzt google/youtube, dass alles gut ist und sie bitte die einblendung wieder wegnehmen sollen?

ist jetzt kein weltuntergangsproblem und ich kann auch damit leben (hab ich ja eh seit wochen), aber es ist dennoch einfach nervig weils so prominent (und sinnlos) unter das suchfeld gezergelt ist.
wenn man das wegkriegen könnte, wäre das schon toll.

hab mich auch schon wundgegooglet.. scheint zwar einigen so zu gehen, aber ne lösung hatte nie jemand.
ausser den üblichen spezies, die raten man müsse unbedingt sein passwort ändern, weil man ganz sicher "gehackt" wurde...
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0

Kommentare

nahtanoj9602.11.1314:01
Und mich fragt YouTube ständig, ob ich meinen Kanalnamen behalten möchte, oder den von Google+ annehmen will. Einen Teufel will ich, aber jeden Tag kommt ein PopUp -.-
Und bei jedem Video melden sie mir, ich hätte Ton-/Video-Asynchronitäten. Habe ich aber nicht...
Dir helfen kann ich leider nicht, YouTube ist eh ne eigene Geschichte...
0
cab02.11.1314:17
Bei mir kommt seit Monaten jeden Tag zweimal(!) eine Mail dass mein Adsense-Konto nicht richtig zugeordnet oder weiß der Geier was sei und das lässt sich auch einfach nicht abstellen!

Hab das für mich jetzt so gelöst dass der Schrott im Spamordner landet.
0
john
john07.12.1306:19
hm. ich hols nochmal hoch. jemand ne idee? es nervt irgendwie.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.