Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>Word am iPad Pro

Word am iPad Pro

donewaldo26.09.1907:50
Ich möchte vom USB Stick Word Dateien öffnen und bearbeiten. Den Stick erkennt das Gerät und ich kann die gewünschten Dateien auch öffnen. Wie kann ich die Dateien vom Stick in Word bearbeiten?
0

Kommentare

beanchen
beanchen26.09.1908:20
Hast du Word gekauft? Sonst gar nicht.
0
MLOS26.09.1908:22
Sofern es sich um ein iPad Pro 2017 oder neuer handelt, musst du dich mit deinem 365-Abo anmelden. Anschließend kannst du die Dateien öffnen und ganz normal bearbeiten.
+1
beanchen
beanchen26.09.1908:33
Ach stimmt ja, die Älteren lagen unter 10,1"
Da zieht Microsoft wohl die Grenze zwischen Hobby und gewerbsmäßigem Arbeiten.
-2
donewaldo26.09.1910:40
Natürlich - office 365
beanchen
Hast du Word gekauft? Sonst gar nicht.
0
piik
piik26.09.1910:47
...und auch auf dem iPad installiert?
0
beanchen
beanchen26.09.1910:55
donewaldo
Natürlich - office 365
Was kommt denn als Meldung? Dass die Bearbeitung gesperrt ist? Oder woran genau hängt es?
0
donewaldo26.09.1910:56
Vielleicht habe ich Miene Frage schlecht formuliert.

Ich möchte gerne von der Dateien App auf den USB Stick und dann auf Word Dokumente zugreifen und bearbeiten.

Der Zugriff von der Dateien App auf den Stick klappt, kann die Dokumente auch öffnen, aber nicht bearbeiten. Was übersehe ich?

iPad Pro 2018 und Office 365

Lg Ewald
0
donewaldo26.09.1910:57
es kommt gar keine Meldung und die Docs sind auch nicht schreibgeschützt.
0
donewaldo26.09.1910:58
Lustig
piik
...und auch auf dem iPad installiert?
0
DaKrolli26.09.1911:01
Kann es grad nicht testen aber vllt auf dem Dokument iwie lang draufbleiben und dann in Word öffnen oder so drücken dalls das geht?!
0
MLOS26.09.1911:01
Öffne Word > Wähle den Reiter "Öffnen" und tippe auf "mehr" (Keine Ahnung, wie das Symbol aussieht). Nun öffnet sich das Import-Fenster der Files-Schnittstelle von Apple. Wähle hier den Tab "Durchsuchen" und wähle unter Speicherorte dein Laufwerk aus. Navigiere in das Verzeichnis und tippe auf die Datei. Sie sollte sich nun in Word öffnen.

Der weg "von außen" funktioniert u.U. nicht. Gründe dafür kenne ich nicht, die Dateien-app bietet bekanntlich immer noch keine Einstellungsmöglichkeiten, "it just works"
0
Walter Plinge26.09.1911:11
Ist denn die Dokumentenverwaltung in iPadOS13 so stark geändert worden? Ich dachte die Apps haben nach wie vor ihren eigenen Dokumentenspeicher, nur das als Quelle jetzt auch externe Datenträger dienen können?

D.h. Man kann keine Dokumente "auf" einem USB-Stick editieren. Man muss sie importieren (vom Stick in den App-Ordner auf dem iPad kopieren), in der App bearbeiten, und dann - über die Dateien-App aus dem jeweiligen App-Ordner manuell zurück kopieren. Oder wurde dieses Konzept von Apple tatsächlich aufgeweicht?
0
donewaldo26.09.1911:12
Auch schon probiert! Die Dateien und der angesockte Stick erscheint aber leider nicht in der vorgeschlagenen Liste.
Wie füge ich einen Speicherort hinzu?
MLOS
Öffne Word > Wähle den Reiter "Öffnen" und tippe auf "mehr" (Keine Ahnung, wie das Symbol aussieht). Nun öffnet sich das Import-Fenster der Files-Schnittstelle von Apple. Wähle hier den Tab "Durchsuchen" und wähle unter Speicherorte dein Laufwerk aus. Navigiere in das Verzeichnis und tippe auf die Datei. Sie sollte sich nun in Word öffnen.

Der weg "von außen" funktioniert u.U. nicht. Gründe dafür kenne ich nicht, die Dateien-app bietet bekanntlich immer noch keine Einstellungsmöglichkeiten, "it just works"
0
donewaldo26.09.1911:16
Danke das funktioniert! Ich war der Meinung das es mit dem neuen OS einfacher geht.
Walter Plinge
Ist denn die Dokumentenverwaltung in iPadOS13 so stark geändert worden? Ich dachte die Apps haben nach wie vor ihren eigenen Dokumentenspeicher, nur das als Quelle jetzt auch externe Datenträger dienen können?

D.h. Man kann keine Dokumente "auf" einem USB-Stick editieren. Man muss sie importieren (vom Stick in den App-Ordner auf dem iPad kopieren), in der App bearbeiten, und dann - über die Dateien-App aus dem jeweiligen App-Ordner manuell zurück kopieren. Oder wurde dieses Konzept von Apple tatsächlich aufgeweicht?
0
MLOS26.09.1911:23
Walter Plinge

Ich konnte von iCloud Drive auf diese Weise dateien in Word laden und mit dem Button oben links einfach schließen und speichern, ohne sie wieder zurückzukopieren. Im Hintergrund wird das bestimmt irgendwo hinein importiert, jedoch blieb mir der Schritt des Zurückkopierens immer erspart (seit iOS 11).

donewaldo

In der Files-App kannst du über das Drei-Punkte-Symbol "Mehr..." bearbeiten auswählen und die Speicherorte dann ein- und ausblenden. Dieser Schritt müsste sogar direkt im Import-Fenster ausführbar sein. Ob man da allerdings auf "mehr..." oder direkt auf bearbeiten tippen kann, habe ich gerade nicht im Kopf.
0
Walter Plinge26.09.1911:52
MLOS
Ich konnte von iCloud Drive auf diese Weise dateien in Word laden und mit dem Button oben links einfach schließen und speichern, ohne sie wieder zurückzukopieren. Im Hintergrund wird das bestimmt irgendwo hinein importiert, jedoch blieb mir der Schritt des Zurückkopierens immer erspart (seit iOS 11).

Danke für die Info. Das wird dann vermutlich automatisch hin und her kopiert. Werde ich mir merken.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.