Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Wie erstelle ich eine Web-site, die automatisch den Inhalt beim Betrachter aktualisiert?

Wie erstelle ich eine Web-site, die automatisch den Inhalt beim Betrachter aktualisiert?

applejuice
applejuice17.04.0815:51
Ich meine die Funktion, die auch MacTechNews bei den Berichterstattungen von Apple Events verwendet,dh. der Rechner des Betrachters soll alle x Sekunden die angezeigte Seite automatisch aktualisieren/neu laden. Ich würde so etwas gerne als "ferngesteuerte" Informationstafel verwenden.
Achtung: ich bin beim Erstellen von Web-sites ziemlicher Laie und verwende für solche Dinge wie iWeb. Wenn so eine Funktion mit iWeb machbar wäre, wäre das super.
0

Kommentare

jogoto17.04.0815:53
Das ist eine Reloadanweisung im Head der Seite.
0
CooperCologne17.04.0815:57
<meta http-equiv="refresh" content="60">

würde die Seite alle 60 Sekunden neu laden...
0
applejuice
applejuice17.04.0815:57
Wie heißt den der Befehl und weißt du, ob ich bei meiner Web-site, die ich mit iWeb erstellen möchte, diesen Befehl irgendwo einbauen kann? So weit ich gesehen haben, hat iWeb nicht die ganze Bandbreite an Möglichkeiten und wie gesagt, ich bin bei solchen Dingen leider ziemlicher Laie.
0
chill
chill17.04.0816:00
wie der befehl heisst? na steht doch da!

<meta http-equiv="refresh" content="60">

eine reload anweisung.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
jogoto17.04.0816:01
Du kannst die Zeile nach erstellen in iWeb einfach mit einem Texteditor einfügen. Das müssten noch andere meta-Anweisungen rum schwirren, so dass Du siehst wohin sie gehört.
0
applejuice
applejuice18.04.0809:40
Danke für die Tipps. Werde sie ausprobieren.
( chill: mein 2. Beitrag hat sich mit dem von CooperCologne zeitlich überschnitten)
0
m@cintosh
m@cintosh18.04.0810:21
Hallo!
jogot
jogoto
Du kannst die Zeile nach erstellen in iWeb einfach mit einem Texteditor einfügen. Das müssten noch andere meta-Anweisungen rum schwirren, so dass Du siehst wohin sie gehört.

Die Vorgehensweise wie man in iWeb was mit dem Texteditor einfügen kann würde mich auch brennend interessieren!
In iWeb selber kann ich mir den html-Code ja nicht anzeigen lassen. Jedenfalls hab ich noch nicht gefunden. Ist das mit dem Text-Editor möglich?
Werde es heut Abend mal ausprobieren.
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
m@cintosh
m@cintosh18.04.0810:23
Upps! Wusste nicht, das beim "Zitieren" bereits ein "Pfeil" automatisch dargestellt wird!
(Und schreibe jogoto auch noch falsch! Sorry!)
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
jogoto18.04.0813:53
Kein Problem. Bin ja nicht eitel.
In iWeb selbst geht das nicht oder ist mir zumindest nicht bekannt, da ich das Programm nicht nutze. Aber iWeb erstellt ja auch nur normale Dateien fürs Internet und die lassen sich in einem Texeditor bearbeiten. TextEdit z.B. kann aber HTML interpretieren und zeigt die Seite an wie ein Browser, es gibt aber gute Editoren von kostenlos bis teuer aber mächtig (z.B. BBEdit).

Hier mal der Anfangscode der unbearbeiteten "Leer.html" aus iWeb:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">


<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de">
  <head><meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
    
    <meta name="Generator" content="iWeb 2.0.3" />
    <meta name="iWeb-Build" content="local-build-20080418" />
    <meta name="viewport" content="width=700" />
    <title>Text</title>
Hier sieht man ja auch schon die META-Angaben.

0
Schildie
Schildie18.04.0815:36
Ich denke, dass die meisten Browser die Angabe auch akzeptieren, wenn sie fälschlicherweise nicht im <head>-Teil steht, weshalb man das ganze wahrscheinlich einfach in ein HTML-Snippet (oder wie das heißt) in iWeb reinschreiben könnte. Ausprobiert hab ichs allerdings nicht.
0
m@cintosh
m@cintosh19.04.0812:15
Hallo!

Ich weis, das dies nicht ganz zum Anfangsthema passt, aber vielleicht kann mir doch jemand einen Tipp geben!
Ich möchte meine Homepage gerne von Google (Asche über mein Haupt! ) indizieren lassen, damit bei einer Suchanfrage auch meine Seite gefunden wird!
Habe bis jetzt eine Menge ausprobiert und auch die richtige Indexdatei gefunden (auf meiner iDisc) die eine Weiterleitung zu meiner Homepage enthält.

Nun möchte Google, das ich folgendes einfüge:<meta name="verify-v1" content="gtPSYE4hqT1CFr/HucbhYCFs4VMtIabO/Xwy93sJols=" />

Dabei wird schon beschrieben wo ich dies einfügen soll, wenn ich das jedoch mache funktioniert die Weiterleitung zu meiner Homepage nicht mehr.
Hat wohl irgendwas mit dem "content=" zu tun.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Noch mehr Informationen nötig? Einfach fragen!

Danke!
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
dynax7419.04.0812:46
@m@intosh: eigentlich reicht es wenn es im header (also zwischen <head> und </head> steht.
0
dynax7419.04.0812:48
@m@intosh: Der beste Weg von Google indexiert zu werden sind Partner oder Backlinks von anderen Webseiten, die oft besucht werden. Denn wenn Google keinen Hinweis auf die Existenz Deiner Seite bekommt wird er Dich nicht finden geschweige denn indexieren.

0
m@cintosh
m@cintosh19.04.0813:12
[quote=dynax74]@m@intosh: Der beste Weg von Google indexiert zu werden sind Partner oder Backlinks von anderen Webseiten, die oft besucht werden. Denn wenn Google keinen Hinweis auf die Existenz Deiner Seite bekommt wird er Dich nicht finden geschweige denn indexieren.

Ok, stimmt! Dabei habe ich meine Seite bei Google angemeldet und Indexieren lassen! Doch ich habe gelesen das alle Seite alle paar Wochen automatisch aufs neue überprüft werden.
Dabei wird meine Seite nicht mehr gefunden und aus der Indexierung rausgenommen. Dies kann ich umgehen wenn ich den Meta-Tag einfüge.
Dazu muß ich ja sagen, das ich meine Seite bei .Mac habe (web.mac.com/michael_apel/Homepage/ . . . ). Da aber diese Adresse schwer zu merken ist kann man ja seit iWeb 2.0 eine Domain-
weiterleitung anwenden. Dies habe ich gemacht! (www.michaelapel.com).

Wenn ich jetzt das von Google gewünschte einfüge (siehe Bild) kann ich unter web.mac.com . . . meine Seite noch aufrufen aber nicht unter www.michaelapel.com! Da erscheint dann nur /‹ !
Vielleicht ist es ja an der falschen stell platziert!
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
fronk
fronk19.04.0813:16
Man kann seine Seite auch explizit bei Google anmelden …

Schau mal hier:
0
m@cintosh
m@cintosh19.04.0813:22
fronk
Man kann seine Seite auch explizit bei Google anmelden …

Schau mal hier:

Ja, genau das hab ich ja schon gemacht wie oben beschrieben!

Das hat auch für ca. drei Wochen funktioniert! Wenn man bei Google meinen Namen eingegeben hatte war in der Trefferliste meine Webseite fast immer ganz oben! Doch dann hat Google automatisch das Web durchsucht und meine Seite wurde wieder entfernt.
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
fronk
fronk19.04.0813:30
Hast Du eventuell anstößige Inhalte auf Deiner Seite?
0
m@cintosh
m@cintosh19.04.0814:02
fronk

Also als "anstößig" würde ich meine Seite auf gar keinen Fall bezeichnen! (Man weiß aber ja nie wie andere bzw. Google darüber denkt!

Aber wirklich nicht! Da ist nur ein einziges Bild in einer Bildergalerie vom CSD in Berlin das vielleicht bei einigen nicht so ganz "ankommt"!
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0
fronk
fronk19.04.0814:18
m@cintosh
war auch nur als Spaß gemeint …
0
dynax7419.04.0814:25
Was ich dort oben im Quellcode sehe ist ja auch eine leere Seite ohne Titel...

Was soll da kommen ?

0
m@cintosh
m@cintosh19.04.0818:13
dynax74
Was ich dort oben im Quellcode sehe ist ja auch eine leere Seite ohne Titel...

Was soll da kommen ?

Hm? Ich hab von HTML-Sachen keine Ahnung . . . !
Ich weiß nur, das dies eine Umleitung von meiner (Uralt-) Homepage bei Apple ist bevor es iWeb gab! Diese musste man ja noch im Browser gestalten was immer ewig gedauert hat!
Hab sich grad mal gelöscht und werd einfach mal das "GoogleHTMLteil" einfügen. Mal sehn was passiert! Ich ahne böses . . .
„"Endlich hab ich was erfunden, was funktioniert!" (Dr. Emmett Brown in "Zurück in die Zukunft")“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.