Forum>Hardware>Werden geladene Filme vom Apple TV auch auf den Computer übertragen??

Werden geladene Filme vom Apple TV auch auf den Computer übertragen??

mikewt
mikewt09.05.0923:19
Wenn ich auf meinem (bestellten) Apple TV einen Film aus dem iTunes Store laden, wird dieser dann auch auf den Computer geladen?
Wie sieht es bei HD Filmen aus? und wenn ja, kann man diese dann auch auf einem MacBook Pro abpielen lassen?

Gibt es eigentlich anzeichen, dass ein neues Apple TV erscheinen wird? Ist ja schon ziehmlich lange in dieser Form (Festplatten größe, etc.) auf dem Markt.

Viele Grüsse

Mike
0

Kommentare

WALL*E
WALL*E09.05.0923:41
Ich denke mal, das ist genauso wie bei iPhone und touch. Nach dem Kauf wird bei denen beim nächsten Sync ja alles übertragen, beim Apple TV wahrscheinlich direkt.
0
@pplesticker09.05.0923:44
Nein, das Apple TV ist (auf die Rentals bezogen) eine Einbahnstraße. Wenn du Filme mit dem Apple TV leihst, kannst du sie nur auf dem Apple TV ansehen. Wenn du dagegen Filme mit dem Mac leihst, kannst du sie auf den iPod oder das iPhone übertragen. Nicht aber auf das Apple TV.
Da man HD-Filme bisher nur leihen und nicht kaufen kann (da bin ich mir nicht ganz sicher, bitte berichtigen wenn ich falsch liege) erübrigt sich damit auch die HD Frage: Da du HD-Filme nur mit dem Apple TV leihen kannst und sich diese nicht auf den Mac übertragen lassen kannst du die HD-Filme nicht auf dem Mac ansehen.
0
mikewt
mikewt09.05.0923:56
Danke für Eure Antworten

@pplesticker
... Deine Ausführung ist sehr aufschlussreich für mich.
Ich dachte bisher der Hinweis: Auch verfügbar in HD auf Apple TV - bezieht sich auch auf die Kaufversion. Aber ich denke Du hast auch hier recht, da ich bisher diesen Hinweis auch nur bei Filmen gefunden habe, welche zum Leihen angeboten werden.

Also gut, dann werde ich mich mal auf mein Apple TV freuen und es dann nochmals ausprobieren.
p.s. Die Kombination von einen Apple TV mit Blu-ray Laufwerk wäre das perfekte Gerät

mike
0
WALL*E
WALL*E10.05.0900:16
@pplesticker
Nein, das Apple TV ist (auf die Rentals bezogen) eine Einbahnstraße. Wenn du Filme mit dem Apple TV leihst, kannst du sie nur auf dem Apple TV ansehen. Wenn du dagegen Filme mit dem Mac leihst, kannst du sie auf den iPod oder das iPhone übertragen. Nicht aber auf das Apple TV.
Da man HD-Filme bisher nur leihen und nicht kaufen kann (da bin ich mir nicht ganz sicher, bitte berichtigen wenn ich falsch liege) erübrigt sich damit auch die HD Frage: Da du HD-Filme nur mit dem Apple TV leihen kannst und sich diese nicht auf den Mac übertragen lassen kannst du die HD-Filme nicht auf dem Mac ansehen.

Da hast du natürlich recht, beim Leihen (und natürlich erstrecht bei HD-Filmen) überträgt sich nichts. Beim Kauf aber schon, oder?

Edit: HD kann man wirklich nur leihen.
0
bernddasbrot
bernddasbrot10.05.0900:27
Nach den bisherigen Berichten werden auch beim Leihen die kompletten Filmdaten geladen, werden dann nur wieder gelöscht. So klang es bei den bisherigen Beschreibungen jedenfalls. Den Film kann ich ja 48 Stunden immer wieder unterbrechen, zumal diese Frist ja auch erst mit dem ersten Abspielen des Filmes beginnt. Ich kann den Film "leihen", ihn aber innerhalb von 30 Tagen starten. Da wäre es eigenartig, wenn ich den immer nachladen müssten. Außerdem darf ich ihn ja auch auf anderen Abspielgeräten iPod Touch) sehen, wenn ich möchte.
0
ranzi10.05.0900:52
Auf dem Apple TV gekaufte Filme kann man in iTunes nachträglich auch auf den Rechner runterladen. Getestet mit 3 Filmen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen