Forum>Fotografie>Warum Aufstecksucher für Kompaktkamera so teuer ?

Warum Aufstecksucher für Kompaktkamera so teuer ?

Hßn
Hßn16.04.0914:31
wieso sind eigentlich die Aufstecksucher für LX3 bzw. D-Lux 4 so teuer ?
LX3: 180€ und nicht mehr im Lieferprogramm
D-Lux 4: 250€
was ist an denen so besonders dran ? Irgendwie mechanisch (nein ich mein nicht den Aufsteckschuh) mit der Teleregelung verbunden ? Oder mit dem Fokus ?
Das gibts doch nicht, dass ein Linsensystem sprich Minifernrohr oder Zielfernröhrchen diesen Preis rechtfertigt
0

Kommentare

Dr. Seltsam
Dr. Seltsam16.04.0915:16
Da ist Feenstaub verarbeitet und der ist selten.
0
chill
chill16.04.0915:24
warum kostete ein gummifuß als ersatzteil für mein ibook ca 5 euro?

warum ein lüfter für das macbook 50 euro, oder ein topcase gar 150?

von den ram preisen garnicht zu reden ...

nicht nur apple langt bei zubehör oder ersatzteilen so richtig hin ...



„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
ExMacRabbitPro
ExMacRabbitPro16.04.0915:37
Warum kostet eine Streulichblende von Canon - also effektiv ein Plastik-Ring - mit innen etwas aufgeklebtem Samt bis zu 60 EUR (das waren mal fast 120.-DM!!!) ???
0
Hßn
Hßn16.04.0915:54
Dr. Seltsam: Danke das ist doch mal ne kurze und präzise Auskunft
0
Gogo
Gogo16.04.0915:56
auch nicht von schlechten Eltern:

Der Gummiring für das Okular eines Hasselblad Prismensuchers kostet 38,- Euro!
Die Produktionskosten dürfte bei etwa 70 Cent liegen.


0
WALL*E
WALL*E16.04.0918:54
Ein Gummistopfen für ein iPod oder iPhone Dock kostet 5 Euro. Produktiopnskosten 1 Cent wenn's hoch kommt.
0
Hot Mac
Hot Mac16.04.0919:58
Der Aufstecksucher bereitet Dir jetzt echt schlaflose Nächte, oder?
0
morethan2cents
morethan2cents16.04.0921:50
und mir erst
„könnten sie bitte? ja, danke, köstlich!“
0
Hot Mac
Hot Mac16.04.0921:51
Ich wollte heute schon einen kaufen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen