Forum>Hardware>WLan-Ausfall nach Anschluss von USB-C Dock

WLan-Ausfall nach Anschluss von USB-C Dock

Heuschrecke16.07.1911:51
Hallo!
Mir ist vor einigen Tagen aufgefallen, dass bei meinem MacBook pro der WLan-Empfang zusammenbricht, sobald ich mein USB-C Dock an dieses anschließe. Habe schon alle Anschlüsse durchprobiert. Alle Netzwerke werden zwar noch angezeigt, aber ich kann mich trotz erneuter Eingabe von Passwörtern nicht verbinden. Wenn ich das Dock wieder entferne, bekomme ich sofort eine Verbindung aufgebaut. Hat jemand eine Lösung, außer das Dock auszutauschen? Danke!
0

Kommentare

eMac Extreme16.07.1911:59
Heuschrecke

Du solltest schon ein paar Details zu deiner Hardware und Software mitteilen.
0
macfori16.07.1912:09
Stellt das Dock auch einen Netzwerkanschluss bereit?
Wenn ja, beim Macbook in den Netzwerkeinstellungen WLAN ganz nach oben schieben.
0
Deichkind16.07.1912:15
Dieser Effekt ist hier im Forum schon mehrmals beschrieben worden: Abstrahlung der USB3-Leitungen und Zuleitungen in den Geräten stört den WLAN-Betrieb im 2,4 GHz-Bereich. Verbindungen im 5-GHz-Bereich sind weniger betroffen. Beim MacBook ist die WLAN-Antenne unter der Kunststoffschiene zwischen den Scharnieren.

Der WLAN-Fächer in der Menüleiste reagiert träge auf Änderungen in der Signalqualität. Eventuell hängt der auch nur von der Stärke des Nutzsignals und nicht vom Störabstand ab. Mal mit der Taste in das WLAN-Menü gehen und auf den Stör/Noise-Pegel achten. Der wird bei Störsignal ansteigen (positiver werden) und näher an RSSI heran rücken. Mindestens 26 bis 30 dB Differenz sind wünschenswert für eine ordentliche Verbindung.
0
Deichkind16.07.1912:33
Die Wireless Diagnostics.app liefert mit dem Menüpunkt Window > Performance ( 5 ) eine Grafik der Signale der aktuellen Verbindung.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen