Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Videowiedergabe in iPhoto Diashow

Videowiedergabe in iPhoto Diashow

2Mac26.12.0823:06
Meine Schwiegermutter hat sich zu Weihnachten ein MacBook gekauft, weil sie unsere privaten Macs immer so praktisch findet.
Jetzt wo das Gerät da ist, redet mein Schwiegervater ständig davon, dass man in einer Diashow auch Video zeigen können muss. Dies vor allem, wenn die Videos vom Fotoapparat auch in iPhoto gespeichert sind.
Es nervt mich, dass er ständig behauptet diese Funktion mit seinen MS-Tools auf seinem PC-Notebook schon seit Jahren zu nutzen (er nimmt PowerPoint).

Hat jemand einen Tip, wie man einfach Diashows zusammenstellt (ohne PowerPoint, OpenOffice oder Keynote), in denen auch kleine Videos abgespielt werden, wenn sie an der Reihe sind?

Ich arbeite seit Anfang der 90er mit MacOS und habe diese Funktion bis gestern nicht vermisst.
Aber was soll ich machen, auch der Ken-Burns-Effekt lässt dieses Thema nicht in den Hintergrund treten.

Dies ist sozusagen ein Notruf.
Nichts ist wichtiger als häuslicher Frieden.

Mir reicht auch ein Link auf andere Diskussionen, die ich leider bisher nicht googeln konnte.
0

Kommentare

2Mac28.12.0818:21
hatte noch niemand dieses Problem mit einem Switcher?
0
DonQ
DonQ28.12.0818:46
nö. hab sie rausgeschmissen wenn sie von windows angefangen haben, nicht ohne ihnen prügel anzudrohen, wenn man mich noch einmal mit windows belästigt
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
DonQ
DonQ28.12.0818:47
eigentlich ist das kein problem, machst halt mehrere clips und brennst dann das ganze mit dvd menue, in imovie, toast, finalcut
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
BlackSeb
BlackSeb28.12.0819:23
Dann soll er halt PowerPoint auf dem MacBook nehmen


Spass beiseite von Boinx Software gibt es einige Tools z.B.:

PhotoPresenter

Vielleicht hilft das dem Familienfrieden
„iMac 27" 2020 (3,8 GHz Intel Core i7, 40GB, Radeon Pro 5700 XT) / iPhone X (256GB) / iPad 7. Generation (32GB)“
0
Waldi
Waldi28.12.0819:55
Ich kann dich (und auch deinen Schwiegervater) verstehen.
Auch im Verzeichnis der gebräuchlichsten Digitalkameras sind ja Videos fortlaufend gleich den Bildern nummeriert. Da will man selbstverständlich auch alles fortlaufend präsentieren.

Ich habe dafür früher iView Media Pro verwendet, da wurden zwischen den Bildern liegende Videoclips in der richtigen Reihenfolge abgespielt.
leider gibt es iView media pro nicht mehr für den Mac :'(
„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
DonQ
DonQ28.12.0820:00
Waldi

heist halt jetzt imedia und mediapro3 gibt es doch noch, oder was verstehe ich da nicht ?

„an apple a day, keeps the rats away…“
0
BlackSeb
BlackSeb28.12.0822:58
DQ und Waldi

Gibt es schon noch heißt aber jetzt Expression Media und ist von Microsoft

„iMac 27" 2020 (3,8 GHz Intel Core i7, 40GB, Radeon Pro 5700 XT) / iPhone X (256GB) / iPad 7. Generation (32GB)“
0
MoreliaV
MoreliaV29.12.0811:03
Ohne iPhoto geht das.. Man bringt die Bilder und Movies in gewünschter Reihenfolge in einen Ordner. Nun öffnet man den Ordner und markiert das erste Bild/ den ersten Film mit einem Mausklick und "öffnet" es mit der Leertaste. Nun kann man mit den Pfeiltasten weitergehen und sowohl Bilder als auch Movies werden gezeigt... ist nicht automatisch, ich weiss..
Oder Du erstellst einen QT-Film
„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
bjs
bjs29.12.0811:57
Ist doch wohl Leopard drauf?

Wie MoreliaV schon schrieb, Ordner öffnen, alles auswählen, Leertaste drücken, Bildschirmfüllend anklicken und laufen lassen.

Benutzt ihr alle kein Leopard?
0
DonQ
DonQ29.12.0811:59
leopard ? das sind die kandidaten, die dvd+r brennen und sich dann beschweren, was man für komische hw hat…die nicht mal eine dvd lesen können…
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
2Mac29.12.0815:12
Danke, das mit dem Verzeichnis ist ein guter Tip, darauf bin ich noch nicht gekommen, da ich ja primär auf iPhoto selbst geschaut habe.

Aber das allerbeste ist ja, dass ich sogar eine Lizenz für den PhotoPresenter 3 von Boinx habe.
Dass hatte ich schon völlig vergessen, da ich dieses Programm nicht einordnen konnte.
Das hatte ich mal in einem Bundle bei MacUpdatePromo mit eingesammelt und wieder gelöscht.

Super Tipp! Danke!


0
MoreliaV
MoreliaV29.12.0815:33
bjs
Was ich noch nicht gefunden habe ist, wie ich den Intervall bei einer Show in Quicklook einstellen kann?
„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
bjs
bjs29.12.0818:24
@MoreliaV
Eine Einstellmöglichkeit habe ich auch noch nicht gefunden und mit der Konsole bin ich nicht vertraut um evtl. dort etwas auszuprobieren.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.