Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Verarbeitungsqualität der neuen Books

Verarbeitungsqualität der neuen Books

Colon19.10.0817:57
Ich war letzte Woche in London und hatte die Gelegenheit, die neuen Books anzusehen und zu benutzen. So ein tolles Produkt!!!
Die Verarbeitung ist der Hammer. Die Oberfläche des Gehäuses sind so einmalig, die Spalte an der Unterseite sind alle absolut gratfrei und parallel, sowie in der richtigen Flucht. Der Übergang von Display zum Gehäuse besteht aus einem Gummi, das im zugeklappten Zustand den Abstand hält. Dies bedeutet, die unschönen Streifen oben und Knackser innen im Gehäuse gehören der Vergangenheit an.
Alle Skepsis dem Trackpad gegenüber wäre nicht berechtigt. Es ist absolut glatt, man merkt nicht, dass es Glas ist. Man kann mit einem Finger ein Fensteranfassen und es über den Schirm ziehen. Also klicken und ziehen in Einem.
Keine Scharfen Kanten, tolle Stabilität. Das weiße MacBook, auf dem ich gerade schreibe, ist dagegen ein (Plastik)Spielzeug.

Tolle Sache, ich hätt aber auch gerne Firewire 800 dran gehabt, für Festplatten und so.

Grüße
0

Kommentare

Philundseincube
Philundseincube19.10.0818:36
Das am Display ein Gummi ist hatte ich mir fast schon gedacht. Sieht auf den Bildern der Apple Webseite nämlich so aus.

Colon
Was ich gerne von dir wissen möchte ist, fühlt sich die Hülle (Unibody Gehäuse und der Deckel) so an wie bei den alten MBP Modellen oder anders also besser?
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Al Bundy
Al Bundy19.10.0819:21
Wie war Deine Erfahrung mit dem neuen Display?

0
RAMses3005
RAMses300519.10.0819:37
Das neue Trackpad muss die Wucht sein. Alleine das wäre ein Grund, ein neues Gerät zu holen.
Das Gehäuse ist auch genial verarbeitet.
0
Colon19.10.0819:41
Die Oberfläche des Gehäuses ist besser, denke ich. Ich habe den direkten Vergleich nicht gesucht, aber scheinbar ist die Oberfläche der neuen sehr widerstandsfähig. Sie hat genau die richtige Rauheit, es ist mir nicht aufgefallen, dass sie zu glatt, oder zu rau war, oder nur in eine Richtung gebürstet war. Das Gesamtgefühl sagt einfach: "Hey, das ist sehr viel anders." Einfach noch weniger klapprig, und es knarzt auch nicht mehr wie die Plaste-Dinger.

Display war ganz ok beim MB. Schöner ausgeleuchtet als meins hier, bessere Farben. Beim MBP ist ja noch das Glas davor, das spiegelt doch doll.
0
Rodknocker
Rodknocker19.10.0820:04
Colon
Beim MBP ist ja noch das Glas davor, das spiegelt doch doll.

Beim neuen Macbook ist übrigens auch Glas davor.
„Freiheit ist die Macht, die wir über uns selber haben.“
0
Philundseincube
Philundseincube19.10.0820:08
Freu ich mich auf mein MBP ich halts kaum noch aus bei eurem Lob über das Trackpad und das Gehäuse.

Ich finde hier im Forum kann man sich dann auch einen guten Eindruck über die neuen Produckte machen.


„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens.“
0
Al Bundy
Al Bundy19.10.0820:15
Colon
Display war ganz ok beim MB. Schöner ausgeleuchtet als meins hier, bessere Farben. Beim MBP ist ja noch das Glas davor, das spiegelt doch doll.

So toll das neue MBP auch sein mag (mir gefällt es jedenfalls sehr gut und würde es auch sofort kaufen), das Display ist für mich absolut unbrauchbar. Ich sitze viel im Zug und arbeite da viel am Notebook, da ist das neue MBP nicht zu gebrauchen. Mal schauen, vielleicht bringen die vielen Proteste was und vielleicht kommt seitens Apple auch die Einsicht dass das Display ein Griff ins Klo war.
0
Esäk
Esäk19.10.0821:00
Apple wird niemals ein mattes Display verbauen. Wie soll das auch gehen? Mattes TFT hinter Glas? Dann hätte man dias Mieseste aus beiden Welten...
„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
julesdiangelo
julesdiangelo19.10.0821:14
Vielleicht ist das Display auch nicht so schlimm wie gedacht. Die bisherigen Berichte sind ja eigentlich ganz verheißungsvoll.
„bin paranoid, wer noch?“
0
Nebu2k
Nebu2k19.10.0821:34
Konnte die neuen Books letzten Freitag bestaunen: Sehr sehr edel!
Displays sind wunderbar. Durfte sie in mehreren Situationen testen...
0
iMad19.10.0822:00
Will auch sehen.

0
hyfy19.10.0822:47
Ja, absolut geniales, hochwertiges, edles Produkt. Wie aus einem Guss. Es fühlt sich viel feiner an als mein MBP und der Pad ist toll, wie auch seine neuen Gesten. Es wird sicher weniger schnell beschmutzt und wird wohl nie Beulen bekommen auf der Reise, wie mein MBP, das nicht mehr präzise schliesst, obwohl ich Sorge dazu getragen habe. Ich bedaure auch den fehlenden Fire Wire im MB, war neben dem Preis auch der Grund warum ich kein MBA gekauft habe. Es war beinahe Sinnlichkeit mit dem Pad zu spielen, ich habe meine Lieblingstestbilder aus dem Net heruntergeladen, und war erstaunt über das gute Display trotz rundum Neonbeleuchtung im App Store (Glatt). Es waren massenhaft Publikum und App Helfer vorhanden, welche auch jegliche simple oder komplexe Frage vertieft zu beantworten versuchten. Ja, auch ich musste in meinem Geschäft den neuen iMac durch den alten weissen ersetzen weil er an diesem Platz stehen muss und da Fensterrücklicht und Neondeckenlicht vorhanden waren. Jetzt steht der Glossy 24" zum Glück zu Hause und die Filme und Pics sind da wesentlich besser und eindrücklicher als auf dem MBP17", wegen dem kräftigem Schwarz. Das weisse Plastik hat mir nie gefallen, auch wenn es für die Reise reichen würde. Ich glaube viele Kritiker werden verstummen, wenn sie das neue in der Hand haben. So ein Produkt kann man nicht viel billiger verkaufen, und ein Plastik Kinder Asus wollen wir doch nicht bei Mac, da ist wohl das iphone besser und hat nur 300 Franken gekostet, einen Handyvetrag habe ich und brauche ich ja sowieso und gratis kann ich jetzt noch 100mb surfen, das hatte ich vorher nicht bei gleichem Grundpreis und einen ipod kann ich auch noch sparen, also geschenkt für meine täglichen Bedürfnisse. Also was sollen die Kritiken für billig Net-PC? Ich werde mir das neue MBP holen für die Reisen, dann schneide ich die Filme gleich an Ort und brenne die DVD und das iphone ist genial zum Hotel buchen, die Confirmation druckte ich nicht mehr aus, sondern zeigte die Mail im iphone an der Reception!!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.