Forum>Software>Übersicht, welche Mac App Store App mit welcher Apple ID gekauft / installiert wurde?

Übersicht, welche Mac App Store App mit welcher Apple ID gekauft / installiert wurde?

Marcel_75@work
Marcel_75@work12.09.1907:31
Hallo zusammen,

zwar kann ich mir per Terminal relativ einfach anzeigen lassen, welche Apps auf einem Mac überhaupt aus dem App Store kommen:

mdfind "kMDItemAppStoreHasReceipt=1"

Und mit Hilfe des Befehls mdls kann man sich sogar weitere Details anzeigen lassen, also z.B. so:

mdls /Applications/Tyme2.app

Was mir aber trotzdem fehlt, sind dann die Informationen, mit welcher Apple ID die App installiert wurde?

Kennt jemand eine Möglichkeit, das schnell herauszufinden?

Also im Idealfall direkt per Terminal?

Danke für Hilfe!
0

Kommentare

Marcel Bresink12.09.1908:42
Das ist nicht möglich. Aus Datenschutzgründen ist diese Information nirgendwo auf dem Rechner abgelegt. Nur das App Store-Programm (bzw. das dahinterstehende "CommerceKit") kann die Zuordnung über einen Zugriff auf Apples Verkaufsdatenbank ermitteln.
+1
maculi
maculi12.09.1908:47
mit der jeweiligen ID im Appstore anmelden und unter Käufe kucken reicht nicht? Wenn dahinter öffnen steht, ist die App auch installiert, ansonsten war sie entweder mal auf dem Mac oder wurde dort nie, sondern auf einem anderen installiert.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work12.09.1908:54
Ok, danke schon mal.

Ist natürlich etwas umständlich, aber so weiß ich jetzt wenigstens schon einmal sicher, dass das nach wie vor nicht machbar ist per Terminal (und aus Datenschutzgründen wird sich daran wahrscheinlich auch nie etwas ändern).
0
beanchen12.09.1909:14
maculi
mit der jeweiligen ID im Appstore anmelden und unter Käufe kucken reicht nicht?
Das war auch mein erster Gedanke, hab ihn dann aber als zu offensichtlich verworfen.
Es gibt aber auch noch einen anderen Aspekt und den hab ich Marcel_75@work wohl fälschlicherweise unterstellt: man muss alle Apple IDs kennen, die in Frage kommen.
+1
Marcel_75@work
Marcel_75@work12.09.1909:37
Richtig, im Prinzip geht es um das Szenario, dass sich Mitarbeiter Apps mit ihrer privaten Apple ID installiert haben.

Wenn das dann über die Jahre sogar mehrere verschiedene waren und diese nicht mehr im Haus sind, hat man ein kleines Problemchen …

Das sauberste und schnellste ist natürlich, einfach sämtliche Apps vom Mac zu entfernen, die aus dem App Store kommen.

Und dann mit einer einheitlichen Apple ID (Firma, VPP) zu agieren.
+2
MikeMuc12.09.1914:33
Marcel_75@work
Ja, aber bitte vorher eine Liste erstellen und speichern mit den Apps, die aus dem Store kamen. Dann kannst du zumindest nach dem Löschen der Apps und laden der "Firmenapps" sehen, was noch fehlt oder zusätzlich installiert war. Ob man die nun fehlenden Apps nun nachkauft oder abwartet, ob die wirklich (noch) jemand verwendet, wartet man dann einfach ab
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen