Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Timemachine Einstellungen ändern?!

Timemachine Einstellungen ändern?!

nightx
nightx10.12.0821:26
Hallo!

Gibt es eine Möglichkeit die Einstellungen für TM Machine zu ändern? Ich nutze das MBP ziemlich häufig mit externe STromversorung und dank der TC kann es dann auch jede STunde Backups machen. Das nervt ziemlich. Kann man hier das Intervall irgendwomit ändern?


0

Kommentare

chill
chill10.12.0821:35
geb mal "intervall timemachine " hier in die suche (forum) ein ... da kommen zumindest zwei threads zum thema. vielleicht ist einem ja eine lösung drin ...
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
Jaguar1
Jaguar110.12.0821:39
hatschi @@
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
nightx
nightx10.12.0821:40
funzt der s "TimeMachineEditor" auch mit der aktuellen osx version? das geht aus den threats nicht hervor
0
Jaguar1
Jaguar110.12.0821:44
Probier's halt (man muss dir doch nicht alles vorkauen...)!
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
chill
chill10.12.0821:45
was spricht gegen probieren? wenn nach 1 stunde kein backup gemacht wird sollte er dann ja funktionieren ...

(installieren klappt jedenfalls ... hab ich selber grad erledigt ... 10.5.6)

(warum fragst du eigentlich jeden kleinkram nach? probiers doch SELBER mal aus. herrjeh ... )
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
chill
chill10.12.0821:46
(jaguar war schneller )

(und bevor jetzt wieder gemeckert wird über jaguar und mich: wir haben doch recht!)
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
chill
chill10.12.0821:59
ich hasse diese typen: da hilft man und es kommt nichteinmal ein "danke" oder sowas ... *sick*

und ausserdem steht, wenn man nicht zu faul ist jaguars link mal anzuzklicken, da auch das das unter leopard läuft ...
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
Phoen
Phoen10.12.0822:01
Ich habe jedenfalls festgestellt, dass der Time Machine Scheduler bei mir nur dann funktioniert, wenn ich Time Machine unter Einstellungen ausstelle.
„Niemand regiert die Welt.“
0
macdolph
macdolph10.12.0822:02
chill: ja Undank ist der Welt Lohn
0
Jaguar1
Jaguar110.12.0822:02
Ruhig Blut! Man kennt doch mittlerweile seine Pappenheimer
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
teorema67
teorema6710.12.0822:30
TimeMachine Editor ist bei mir völlig wirkungslos. TimeMachine fährt weiter den Stundenstiefel.

Bis dato ist TM bezüglich Konfigurierbarkeit der gleiche Schrott wie SL.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
Wowbagger11.12.0800:04
teorema67
Versuch es mal direkt übers Terminal:

chill
Kann Deinen Frust zwar verstehen, aber mehr als ein paar Minuten solltest Du schon als "Danke"/"Klappt"/"Problem gelöst"-Fenster einrechnen.
0
chill
chill11.12.0800:23
ne halbe stunde? und er war inzwischen definitiv online ... das kann man ja sehr schön an dem erst verschwundenem "anwesend" sehen, das danach auf einmal wieder auftauchte ...
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
loesches
loesches11.12.0800:23
Ich nutze für die Veränderung der TM-Intervalle das Programm "SuperDocker.app".
Mein Hauptanliegen war eigentlich die Veränderungen des Dock-Styles,
aber diese Option ist eine nette Dreingabe des Apps, wie ich finde.
... und funktioniert auch noch einwandfrei...


0
nightx
nightx11.12.0800:29
naja, man kennt ja auch seine pappenheimer mit den ätzenden Kommentaren. Auch immer die gleichen, nicht wahr Chill...


Zurück zum Thema. habe es jetzt getestet. Also Intervall funktioniert bei mir wenn ich die Stundenanzahl erhöhe,
0
nightx
nightx11.12.0800:36
korrigiere. hat angefangen aber dann wieder wohl aufgehört. funktioniert nicht das programm

0
chill
chill11.12.0800:58
korrigiere: bei DIR nicht. ein weiterer ätzender kommentar von mir

(dieser bringt mir zugegebenermaßen besonders viel spaß)
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
nightx
nightx11.12.0801:01
Hab nix anderes von dir erwartet
0
chill
chill11.12.0801:09
du erwartest nicht wirklich das ich dir nach deinem obigen kommentar weiterhelfe, oder? von da her erfülle ich deine erwartungen gerne. sehr gerne sogar
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
julesdiangelo
julesdiangelo11.12.0805:47
Hosen sind dazu da, um locker da durch zu atmen.

Würde ich den Anwesenden zumindest empfehlen.
„bin paranoid, wer noch?“
0
teorema67
teorema6711.12.0807:17
nightx
... funktioniert nicht das programm

Welches Programm, TME?
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
Schnapper11.12.0808:29
Manchmal wünschte ich mir, bei ein paar Leuten würde der Chef/der wichtigste Kunde/die Lebenspartnerin/die Mama* hier im Forum mitlesen. Der Ton wäre ganz sicher ein anderer...

Könnten wir das nicht mal probieren? Jeder benimmt sich mal ne Woche so, wie er sich dem Chef/dem wichtigsten Kunden/der Lebenspartnerin/der Mama* gegenüber verhalten würde... hach, what a wonderful world this would be.


______________________________________________________
* kann sich jeder raussuchen, was ihm am liebsten ist
0
CooperCologne11.12.0808:42
Schnapper: Klasse Vorschlag, wie ich den Thread heute morgen gelesen habe, war ich mal wieder kurz davor mein Account zu löschen!
0
chill
chill11.12.0809:00
nicht alle eltern stimmen dem sich für hilfe auch mal bedanken oder mal eigeninitiative zeigen, anstatt sich alles vorkauen zu lassen gedanken zu. die unterschicht lebt. auch hier in unserem land.
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
CooperCologne11.12.0809:12
chill: der TON macht die Musik!
0
chill
chill11.12.0809:27
seltsam das hier faulheit etc voll unterstützt wird, aber derjenige der das beklagt ständig einen reingewürgt bekommt. der ton? angemessen! damit muss man auch mal klarkommen ... unfreundlich war das nicht, ich hab mir eben nix bieten lassen ... aber sorry wenn ich mich hier dumm anblaffen lassen muss ohne zu reagieren. ich werds nie wieder tun damit hier friede freude eierkuchen einziehen kann. amen.

achso: ich bin raus aus dem thread ... sowas muss ich mir nicht antun ...
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
teorema67
teorema6711.12.0812:05
loesches
Ich nutze für die Veränderung der TM-Intervalle das Programm "SuperDocker.app".
Mein Hauptanliegen war eigentlich die Veränderungen des Dock-Styles,
aber diese Option ist eine nette Dreingabe des Apps, wie ich finde.
... und funktioniert auch noch einwandfrei...

SuperDocker teste ich. Es verlangt schon mal einen Neustart nach der Veränderung des TM-Intervalls. Das hat TME nie verlangt. Ich habe aber sicher auch zigmal neu gestartet, ohne dass TM das in TME definierte Intervall angenommen hätte.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
teorema67
teorema6711.12.0812:11
Wowbagger
teorema67
Versuch es mal direkt übers Terminal

Teste ich auch mal, danke!
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
nightx
nightx11.12.0816:04
also der TME taugt gar nichts.... selbst nachem ich ihn runtergeschmissen habe und TM deaktiviert und aktiviert habe macht Tm nun gar keine automatischen Backups mehr

0
fronk
fronk11.12.0816:28
nightx
also der TME taugt gar nichts....


Kann ich nicht bestätigen. Bei mir läuft es gut … eventuell ist Deine TM-Preferences-Datei kaputt?
0
nightx
nightx11.12.0816:29
glaub ich kaum. gerade mal 2 wochen alt das system
0
_mäuschen
_mäuschen11.12.0816:34

Was ergibt

defaults read /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.backupd-auto StartInterval

im Terminal?


0
nightx
nightx11.12.0816:50
So viel zum Thema ausprobieren. Scheint TME alles gekillt zu haben.
0
nightx
nightx11.12.0816:59
wie bekomm ich das wieder zurückgesetzt?
0
_mäuschen
_mäuschen11.12.0817:11

Diese vier backupd .plists aus deinem TM Backup zurückholen?


0
fronk
fronk11.12.0819:44
nightx

also doch kaputt?
0
teorema67
teorema6716.12.0822:00
Das lese ich im Terminal:

sudo defaults read /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.backupd-auto StartInterval
Password:
10800

Also 6 Stunden.Und trotzdem macht TM stündlich sowie nach jedem Wecken aus dem Standby ein Backup. Einfach unausgegoren, wie Spotlight.
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0
maybeapreacher
maybeapreacher16.12.0823:05
alle: Ihr dürft nicht vergessen, das TM nie dazu gedacht war, eine ausgeklügelte Backup-Lösung zu sein.

Es sollte dem Dau da draußen eine gewisse Datensicherheit mit sehr einfacher Bedienung ermöglichen. Ich glaube, dass eine Fülle von Optionen ihn einfach überfordern würde...

Apple selbst meinte irgendwann mal (sorry, Quelle weiß ich nicht mehr...) dass die TM eine gute Backup-Strategie nie ersetzt und für den Heimbedarf etc gedacht ist.
0
Phoen
Phoen16.12.0823:54
Dafür ist der eigene Funktionsumfang aber recht ordentlich. Ich denke hier nur an die super Wiederherstellungsfunktion.
Mir will aber nicht recht einleuchten, warum Apple nicht einfach eine Intervaleinstellung von Haus aus eingebettet hat.
Da sollte Apple auf jeden Fall nachbessern.
„Niemand regiert die Welt.“
0
teorema67
teorema6717.12.0819:18
maybeapreacher
alle: Ihr dürft nicht vergessen, das TM nie dazu gedacht war, eine ausgeklügelte Backup-Lösung zu sein.

Was hat denn das mit mangelnder Konfigurierbarkeit zu tun??

TM ist durchaus eine ausgeklügelte Backup-Lösung. Natürlich nicht für Unternehmen.

TM ist nicht für Daus. SL auch nicht. Die, die sich die entsprechenden Control Panes ausgedacht haben, sind die Daus
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.