Forum>Software>Time Machine erstellt ungefragt neues Sparsebundle

Time Machine erstellt ungefragt neues Sparsebundle

Chriz_L
Chriz_L22.01.1821:47
Für Backups aller meiner Geräte verwende ich eine Time Capsule mit 2 abwechselnd (Wochen bis Monatstakt) angeschlossenen USB-Festplatten. Auf allen 3 Festplatten wird jeweils ein Backup vom iMac erstellt. Das läuft mittlerweile seit Jahren ohne Probleme. Seit dem letzten Wechsel erkennt der iMac aber das auf einer USB-Festplatte vorhandene Sparsebundle (iMac.sparsebundle) nicht mehr als sein Backup an und hat ein neues (iMac 1.sparsebundle) angefangen, dem dann allerdings sofort der Platz ausgegangen ist, weil ja das alte schon den vorhandenen Platz ausnützt. Die beiden anderen Festplatten funktionieren und auch die Sparsebundle der anderen Geräte auf der betroffenen Festplatte.
Soweit ich das bisher analysiert habe, hat sich anscheinend die MchineID / Host UUID geändert.
Hat jemand eine Idee, wie man das vorhandene Sparsebundle wieder aktivieren könnte? Neue HostID in altes Sparsebundle eintragen?
Alternativ wie man das alte am schnellsten löschen kann, da ich noch zwei funktionierende hab wäre das durchaus auch ok. Löschen von solchen Backups (aktuell ca. 4TB) aus dem Finder ist leider arg langsam und dauert Stunden bis Tage.
Danke für eure Hilfe!
0

Kommentare

winfel22.01.1822:56
Formatiere die Platte doch einfach. Das dürfte am schnellsten gehen.
+1
Chriz_L
Chriz_L23.01.1812:17
Als letzte Option wäre formatieren wohl ein Ausweg - da sind aber auch alle anderen Backups auf der Platte dann weg und müssten neu erstellt werden.
0
WollesMac
WollesMac23.01.1812:43
Auch wenn ich es bislang nicht genutzt und somit keine Erfahrungen habe - TinkerTool System 5 bietet eine Funktion, die UUID wieder anzupassen. . Ggf. genau das Richtige.
+2
Chriz_L
Chriz_L26.01.1812:26
So, spät aber doch - da so ein Backup bei mir mittlerweile relativ lang braucht, wenn es davor ein paar Wochen nicht gelaufen ist - es klappt wieder. Hätte selbst versucht die UUID im Sparsebundle anzupassen aber da hat es dann noch nicht geklappt. Mit Ticker Tool System hat es funktioniert. Danke für den Tipp!
0
WollesMac
WollesMac26.01.1816:54
Danke für den Rücklauf.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen