Forum>Software>Time Machine Sicherung über Wlan klappt nicht mehr

Time Machine Sicherung über Wlan klappt nicht mehr

Krone22.06.0923:30
Bis jetzt funktionierte die TM Sicherung meines MacBooks über mein Wlan auf eine an den Desktop-G5 angeschlossene externe Festplatte reibungslos.
Heute bekomme ich eine Fehlermeldung, daß die Datensicherung wg. eines Netzwerkproblemes nicht durchgeführt werden könne. Das Netzwerkkennwort oder der Benutzername seien falsch. Ich bekomme aber ganz normale Verbindung zu meinem G5 übers Wlan und das Netzwerk funktioniert normal. Selbst Screen Sharing geht.
In den Systemeinstellungen zu Time Machine kann ich allerdings kein entferntes Laufwerk des G5 auswählen (die liste ist leer), obwohl der G5 in der Finder-Seitenleiste unter Freigaben erscheint.
Mein Netzwerk:
A.Express als WDS Hauptstation per Ethernet am Kabelmodem SW-Version 6.3
A.Extreme (weißes Ufo) als entferne WDS Basisstation per Wlan verbunden SW-Version 5.6 (gerade von 5.7 downgegradet)
G5 (mit 2 internen und 3 externen Hds) per Ethernet an der A. Extreme. Auf eine der Externen wurde bis jetzt gesichert.
Macbook per Wlan eingebunden.
Ich bin ratlos.
0

Kommentare

Krone22.06.0923:59
OK, Problem gelöst

http://support.apple.com/kb/TS2048?viewlocale=de_DE

hat geholfen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen