Forum>Software>Software zum auslesen der Temperatur Externer Festplatte

Software zum auslesen der Temperatur Externer Festplatte

m@cuser
m@cuser01.05.0923:23
Hallo, ich habe eine Externe Lacie Quadra V2 mit 500GB und bin damit eigentlich ganz zufieden.
Ein Freund von mir nutzt diese Platte auch für Mac und PC (allerdings die 320GB Version) und sagte mir das seine Platte extrem laut geworden ist. Als er mit einer Windows Software die Temperatur ausgelesen hat, waren es 69 Grad. Das ist ne Menge! Er hat sie dann gegen eine WD Platte mit ebenfalls 320GB ausgetauscht. Resultat sie ist leiser aber wird genau so heiß!
Das hat mich alles natürlich beunruhigt und deshalb meine frage nach einem Programm zum auslesen der Temperatur Externer Festplatte. Ich habe zwar "istat Pro" zeigt aber nur interne Temperaturen an.

Vielleicht hat ja jemand einen nützlichen Tipp oder kennt das Problem.
0

Kommentare

Jaguar1
Jaguar101.05.0923:38
Wenn LaCie kein Programm dafür zur Verfügung stellt, wird das nicht gehen.
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
_mäuschen
_mäuschen02.05.0910:02

Steck ein Thermometer rein

und bastle dir eine Software zum Ablesen der Temperatur


0
Garp200002.05.0911:17
Na wenn man selbst kein Fieber oder ein Problem hat, dann macht man sich halt ein Problem oder sucht sich ein Gerät das Fieber haben könnte

Ich würde mal raus gehen, die Temperatur der Blumen in der Sonne messen und mitfiebern
„Star of CCTV“
0
m@cuser
m@cuser03.05.0900:26
_mäuschen
Steck ein Thermometer rein

und bastle dir eine Software zum Ablesen der Temperatur

Garp2000
Na wenn man selbst kein Fieber oder ein Problem hat, dann macht man sich halt ein Problem oder sucht sich ein Gerät das Fieber haben könnte

Ich würde mal raus gehen, die Temperatur der Blumen in der Sonne messen und mitfiebern

Super Kommentare hättet ihr euch sparen können

@Jaguar1 von Lacie gibt es nichts aber für Windows! Rechner. Deshalb dachte ich es gibt auch eins für
0
Jaguar1
Jaguar103.05.0901:22
Naja, wo bekommt er es dann in Win angezeigt?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
julesdiangelo
julesdiangelo03.05.0907:30
Der Temperatursensor ist ein Wert, welcher in den SMART-Werten der Platte zu finden ist.
Diese sind aber normalerweise nur dann auslesbar, wenn die Platte an einem internen Controller angeschlossen ist. Wenn der IDE/SATA to USB-Konverter im externen Gehäuse nun die SMART-Daten nicht ausliest, können sie auch nicht von einem Programm am Rechner ausgelesen werden. Wenn er sie ausliest, aber nur in abgewandelter Form präsentiert, dann geht dies nur mit Spezialsoftware.
„bin paranoid, wer noch?“
0
jk001
jk00103.05.0910:01
Versuch es mit dem Temperature Monitor: http://www.bresink.com/osx/TemperatureMonitor-de.html
0
m@cuser
m@cuser03.05.0920:56
@jk001 hab ich leider auch schon versucht, aber danke für den Tipp.

Wie "Julesdiangelo" richtig gesagt hat liest das Windows Programm Die SMART-Daten aus. Ich weis allerdings nicht wie zuverlässig diese sind.

Ich werde wohl damit leben müssen. Was mich allerdings an Lacie enttäuscht ist, daß sie bei diesem Externen Gehäuse damit werben das durch die "Kühlrippen" Oberfläche die Wärme besser abgeleitet wird nur das die Festplatte das Gehäuse nur mit den Befestigungsschrauben verbunden ist.
Das ist ein super wärmeleiter
0
Jaguar1
Jaguar103.05.0921:18
Ich kann ja eh keinem helfen, der von denen was kauft
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen