Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>"Socket is not connected" - Was ist die Ursache, bzw. was bedeutet das ?

"Socket is not connected" - Was ist die Ursache, bzw. was bedeutet das ?

Chuby
Chuby17.09.2116:51
Hallo,
hier läuft eine MBP16" aus 2019 mit akt. Big Sur, sowie eine DS920+ mit DSM 7.0.
Hier mein Problem:
Ich habe Bitwarden (Vaultwarden) in einem Docker Container auf der DS laufen. Der Zugriff erfolgt über eine DynDNS-Adresse. Auf meiner Fritz!box 7590AX ist ein einziger Port -nennen wir ihn 0815- freigeschaltet. Dieser Port leitet alle eingehenden Anfragen (verschiedene DynDNS für verschiedene Dienste) auf einen Reverse Proxy auf der DS weiter. Das alles hat lange Zeit ohne Probleme funktioniert.
Gestern morgen nun konnte ich Bitwarden plötzlich nicht mehr synchronisieren und auch keine Änderungen mehr vornehmen die einen Zugriff -wie oben beschrieben- erfordern => "No fetch possible" war die Meldung.
Erst der Versuch meinen Server mit der DynDNS Adresse anzupingen zeigte folgendes Problem:
----------------------------------------------------------------------------
ping dingsbums.bumsdings.net
PING dingsbums.bumsdings.net (0.0.0.0): 56 data bytes
ping: sendto: Socket is not connected
Request timeout for icmp_seq 0

----------------------------------------------------------------------------
Es zeigte sich dann, dass 4 von meinen insgesamt 5 verschiedenen DynDNS-Adressen ihren Dienst ohne Probleme auch weiter verrichten. Nur eben nicht "dingsbums.bumsdings.net".
Ich habe dann eine neue DynDNS eingerichtet und siehe da: Alles funktioniert wieder.

Jetzt endlich meine Frage.

Was bedeutet eigentlich:
PING dingsbums.bumsdings.net (0.0.0.0): 56 data bytes
ping: sendto: Socket is not connected
Request timeout for icmp_seq 0


Danke vorab und Gruß chuby
0

Kommentare

Chuby
Chuby21.09.2118:54
Einen Tag nachdem ich diesen Thread aufgemacht hatte, erhielt ich eine automatisierte Mail von Let´s Encrypt. Mir wurde mitgeteilt, dass mein Zertifikat für "dingsbums.bumsdings.net" abgelaufen ist und mit 0 Tage für eine Verlängerung bleiben.
Ich hatte also vergessen mein Zertifikat rechtzeitig zu verlängern. Deshalb wohl die Fehlermeldung mit dem "not connected" socket. Passieren konnte das Ganze, weil ich die - für automatische Verlängerung meiner Zertifikate - notwendigen Ports 443 und 80 bewusst nicht dauerhaft auf meiner FB freigebe. Wird eine Zertifikatsverlängerung notwendig, öffne ich diese Ports nur kurz, stoße die Verlängerung auf dem NAS an und lösche die Freigaben auf der FB dann wieder.

Also, alles wieder gut...
Gruß chuby
+6

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.