Forum>Software>Sicherheit in Safari: 1Blocker

Sicherheit in Safari: 1Blocker

LoMacs
LoMacs21.01.1816:04
Liebe Community,

nachdem ich an anderer Stelle () als sicherheitstechnisch eher unbedarfter Nutzer auf die Sinnhaftigkeit eines Adblockers hingewiesen wurde, hab ich mir den dort empfohlenen 1Blocker installiert. Ist schon ein gutes Gefühl, wenn man die ganzen Tracker und Schnüffelsoftware förmlich vom Rechner abprallen spürt ...
Nur: Gerade die großen Nachrichtenseiten (Stern, Spiegel, FAZ, Stern, Bild ...) erkennen das natürlich und zwingen mich, sie auf die Whitelist zu setzen, wenn ich weiterlesen will.
Aber gerade das führt doch das Prinzip von 1Blocker ad absurdum, oder? Ich fühle mich gerade als kleiner Teil eines riesigen Hase-und-Igel-Spielchens.
-1

Kommentare

Peter Eckel21.01.1816:38
LoMacs
Aber gerade das führt doch das Prinzip von 1Blocker ad absurdum, oder? Ich fühle mich gerade als kleiner Teil eines riesigen Hase-und-Igel-Spielchens.
Ja. Genau.

Ich persönlich fasse das als Hinweis des Seitenbetreibers auf, daß man auf meinen Besuch keinen Wert legt. Aber das ist natürlich eine ganz persönliche Entscheidung, die jeder für sich selbst fällen muß.

Es bleibt eine leise Hoffnung, daß die kürzlich im EU-Parlament beschlossene ePrivacy-Verordnung die Lage bessert (, auch sehenswert hierzu: ). Gemessen am Aufschrei der Lobbyistenverbände der Werbebranche scheint der EU damit ein guter Wurf gelungen zu sein.
+5

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen