Forum>Fotografie>Rollei DiaFilmScanner - hat jemand Erfahrung damit?

Rollei DiaFilmScanner - hat jemand Erfahrung damit?

riessi18.04.0917:48
Hallo,

Mein Schwiegerpapa hat eine Menge an Dias und demnächst Geburtstag. Jetzt war die Idee meiner Frau, Ihm einen Diascanner zu schenken, der einfach zu bedienen ist.
nach einwenig Suche im Netz bin ich auf den Rollei DiaFilmScanner gestoßen und das Gerät dürfte genau das sein, was wir suchen. Kein Profi-gerät für >500 euro, einfach zu bedienen (Knopfdruck) und man kann sogar direkt auf eine SD-Karte speichern.

Kennt jemand von Euch das Ding? ist das preis/Leistungsverhältnis gut? Wie sieht es mit einer Mac-Kompatibilität aus?
Auf der Herstellerseite steht nur Windows XP und Vista.
Mein Schwiegerpapa hat aber ein MacBook Unibody und iPhoto 08. wenn möglich sollte kein zusätzliches Programm benötigt werden, damit es einfach zu bedienen bleibt.

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Schönes Wochenende noch

Riessi
0

Kommentare

Stimpson J. Cat
Stimpson J. Cat18.04.0918:59
Ich denk mal für 99€ kann man keine Wunder erwarten. Schau mal hier nach.
Da gibt es welch von 90 - 4000€ , mit ausführlichen Testberichten. Der hier z.B.
0
riessi18.04.0919:50
Danke für den Hinweis. Wunder erwarte ich mir um den Preis keine.
Es ist mir bewusst, dass man, um hochwertige Fotos zu erhalten auch einen hochwertigen Scanner braucht und da bewegen wir uns in der Preisklasse > 1000€.
Ich hoffe halt auf Fotos, mit denen man normale 10x15 Fotos für ein Fotoalbum ausdrucken oder eben am Mac betrachten kann, ohne den Dia-Projektor auszugraben.
es gibt übrigens schon den X3, der lt. Hersteller Mac-Kompatibel ist, hab ich zumindest jetzt auf der Herstellerseite entdeckt.
inwieweit der besser ist oder wie gut der von mir genannte - bitte ich weiterhin um Eure Hinweise - Danke !
0
westmeier
westmeier18.04.0919:59
Ich habe rund 3000 Dias mit dem Epson Perfection 4490 Scanner digitalisiert. Es können damit sowohl gerahmte als auch ungerahmte Dias gescannt werden, die Bedienung ist einfach. Die Filme (in 5er Streifen) bzw. die gerahmten Dias (je 4 Stücl) werden in ein Gestell eingelegt und gescannt.
Die Qualität hat mich sehr überzeugt. Der Diascanner, den ich zuerst verwendet habe, hat schlechtere Scans geliefert. Obwohl es ein "professioneller" Diascanner von Agfa war (mit Magazineinschub...)
0
riessi19.04.0916:35
westmeier:
Danke für den Hinweis: hab mir die Daten angesehen und testberichte durchgelesen und diesen Scanner bestellt. Der Mehrpreis gegenüber dem Reflekta X3 ist auch im Rahmen..

Danke auch an Stimpson J. Cat!
0
riessi20.04.0909:51
habe neben dem Rollei noch den ION slides2PC gefunden (ähnliche Preisklasse) und heute von denen folgende Rückmeldung erhalten:
vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten, doch leider ist der Slide 2 PC nicht Mac kompatibel.

sobald ich eine Rückantwort von Rollei habe stell ich das hier auch rein.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen