Forum>Software>Outlook auf Android

Outlook auf Android

Bigflitzer07.04.2109:38
Moin zusammen

Ich habe ein Problem mit Outlook auf einem Android Handy. Ich habe einen iCloud Account welcher dort eingerichtet ist.

Ich kann Emails empfangen und versenden. Das Problem ist das die gesendeten Emails vom Android Handy lediglich auf dem Handy verfügbar sind, sich aber später nicht am iMac oder MacBook finden lassen. Da scheint es entweder keinen Sync zu geben oder die Funktion ist nicht korrekt eingestellt. Im Handy ist allerdings die Einstellung sehr spartanisch so das ich dort keine Punkte fand die man noch auswählen kann.

Kennt da jemand nen Trick wie ich die Mails auf allen Geräten verfügbar habe?
-1

Kommentare

feel_x07.04.2111:00
Die Einstellmöglichkeiten von Outlook sind leider abhängig von der Outlook- und der Android-Version.
Es gibt im Netz eine Reihe von Fragen, die Deiner ähnlich sind.

iCloud ist nur per IMAP erreichbar, im Account lässt sich nichts weiter einstellen. Insofern musst Du die Konfiguration auf Deinem Handy korrigieren.
Wenn es keine Einstellmöglichkeiten für den Ordner "gesendete Mails" im Outlook gibt, wirst Du mit dem aktuellen Zustand leben müssen.

Frage 1:
Kannst Du testweise einmal auf icloud.com einloggen und dort in das eMail-Postfach schauen, ob Dein Outlook einen eigenen Ordner für gesendete Elemente angelegt hat? Wenn ja, müsste der in der Postfachliste auf dem Rechner auch verfügbar sein (ggf. unter dem Account-Label zum ausklappen.. vielleicht hast Du den nur übersehen).

Frage 2:
Funktioniert das mit den gesendeten Mails mit dem Handy-Outlook im Zusammenspiel mit anderen Mail-Providern?
+1
eMac Extreme07.04.2111:30
Ich hatte ein ähnliches Problem mit Outlook (Android) und einem GMX-Account. Beim Anlegen wurde standardmäßig in Outlook immer ein POP-Account erstellt und kein IMAP-Account. Hab es dann über das manuelle Anlegen irgendwann geschafft, dass ich einen IMAP-Account für GMX anlegen konnte, aber auch damit hatte ich weiterhin Probleme. Mails in Unterordnern (Ordner A, Ordner B, etc.) wurden in Outlook auf dem Arnold nicht angezeigt, obwohl am Server definitiv Mails enthalten waren.

Ich dachte zunächst, dass dies ein Problem mit GMX und den kostenlosen Accounts ist. Wenn ich dein Problem jetzt lese, dann nehme ich an, dass das eher an Outlook liegt.
0
Bigflitzer07.04.2112:47
Frage 1: An den Mac's, iPhones und iPad geht das korrekt. Es ist alles vorhanden und wenn ich vom iPad schreibe ist im Mail auch nahezu zeitgleich die gesendete Mail sichtbar. Unter iCloud sind alle Ordner so wie sie sein sollen. Das sind sie im Android auch. Auch eingehende Mails werden den Regeln nach korrekt sortiert. Antworte ich jedoch ist die Mail nur am Android zu sehen. Nirgends sonst.

Frage 2: Ich hab nur den einen Account eingerichtet. Es soll nur eine mobile Sicherheit sein falls ich mal den Laptop nicht dabei habe aber so ohne den Sync der gesendeten hat das keinen Mehrwert.
-1
feel_x07.04.2113:35
Der Hinweis von eMax Extreme ist ganz interessant: Ist das Postfach bei Dir möglicherweise "aus versehen" als Pop3-Account eingerichtet? (Auch, wenn das bei iCloud eigentlich nicht geht.. aber offensichtlich ist ja die Einrichtungsroutine von Outlook da ein wenig doof..)

Hm. Ich würde nun testweise einen Account bei gmx, web.de, gmail anlegen und den auf dem Android-Outlook und auf dem Mac einrichten: Verhält es sich dann anders?
+1
Bigflitzer07.04.2113:54
Ich werde morgen mal versuchen noch einen Account dort einzurichten. Man kann das vordefinierte nehmen oder über die erweiterte Einstellung auch direkt IMAP auswählen. Da muss man aber alles händisch eingeben. Da such ich mir die Einstellungen erstmal zusammen.
0
MikeMuc07.04.2114:09
Du kannst auch einfach erstmal ein falsches Passwort angeben. Dann sollte dich der Assistent fragen, ob es IMAP oder POP werden sein soll. Aber bevor du einen neuen Account anlegst, schaue, als was der der alte angelegt war. Wenn der schon IMAP war, dann stimmt ggf was anderes nicht. Dann wie oben schon geschrieben wurde, erstmal prüfen, was bei iCloud.com so alles an Ordnern sichtbar ist und was nicht.
+1
Bigflitzer07.04.2118:16
Da kann man leider nichts finden ob Pop3 oder IMAP. Die Tuningmöglichkeiten sind da begrenzt. Ich denke es liegt daran das ich die Automatik genutzt habe. Wenn ich einen neuen Account anlege habe ich auch keine Eingriffsmöglichkeit. Benutzername und das Anwendungsspezifische Kennwort, mehr ist nicht gefragt. Ich kann aber manuell einen IMAP Account erstellen. Muss da aber alle Serverdaten händisch eingeben.
0
Bigflitzer07.04.2118:16


Mehr Einstellung geht nicht...
0
john
john07.04.2118:47
Bigflitzer


Mehr Einstellung geht nicht...

ich seh da „erweiterte einstellungen“
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+1
Bigflitzer08.04.2115:09
john
Bigflitzer


Mehr Einstellung geht nicht...

ich seh da „erweiterte einstellungen“
Da geht es nur um Alias Adressen...
0
feel_x08.04.2116:14
Bigflitzer
Ich kann aber manuell einen IMAP Account erstellen. Muss da aber alle Serverdaten händisch eingeben.

Dann ist das, wie auch MikeMuc oben schon vorgeschlagen hat, der nächste Lösungsansatz.
https://support.apple.com/de-de/HT202304
0
eMac Extreme08.04.2116:39
feel_x
[...]
https://support.apple.com/de-de/HT202304
Und hier der Link zum Anklicken:
0
Bigflitzer08.04.2118:36
Den Link habe ich probiert. Ich hab IMAP direkt wählen können.
Schreibe ich nun eine neue Mail kommt am Mac sofort der Entwurf, nach dem absenden allerdings bleibt die Mail im Postausgang vom Android Handy. Erweiterte Einstellungen gibts da nicht, in der Anmeldemaske des Accounts gibt man aber auch nur die Ein-/ Ausgangsserver ein. Ports und Sicherheit wird nicht abgefragt. In der Outlook Hilfe steht (vermutlich veraltet) allerdings auch noch etwas von erweiterten Einstellungen und das man Zugangsdaten ändern kann. In der aktuellen mir verfügbaren Version ist das nicht mehr möglich. aaarrrrggghhhh
0
Bigflitzer09.04.2117:58
Ich hab es leider auch mit anderen Tutorials nicht mehr hinbekommen.

Daher habe ich nun Outlook entfernt und eine alternative Mail App installiert, die funktioniert...

Danke für euer Interesse und Beistand.
0
eMac Extreme09.04.2118:04
Magst du noch verraten, welche Alternative du installiert hast? Bin ebenfalls noch auf der Suche.

Idealerweise ohne großen Schnickschnack: keine Werbung; einfaches Empfangen und Senden von E-Mails; unbegrenzte Anzahl an Ordnern; IMAP; Kann auch einen kleineren Betrag kosten (einmalig, kein Abo)

Danke!
0
Bigflitzer09.04.2118:30
eMac Extreme
Magst du noch verraten, welche Alternative du installiert hast? Bin ebenfalls noch auf der Suche.

Idealerweise ohne großen Schnickschnack: keine Werbung; einfaches Empfangen und Senden von E-Mails; unbegrenzte Anzahl an Ordnern; IMAP; Kann auch einen kleineren Betrag kosten (einmalig, kein Abo)

Danke!

BlueMail habe ich installiert. Emailadresse eingeben, anwendungsspezifisches Kennwort eingeben...funktioniert!

Von Abo hab ich nun nix gelesen, da mache ich auch nen Bogen drum.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.