Forum>Hardware>Monitor am Mac: Was ist die Standardauflösung?

Monitor am Mac: Was ist die Standardauflösung?

marm26.02.2118:26
Welche Auflösung schlägt der Mac an einem Monitor als Standardauflösung vor?
Wenn ich einen 4k-Monitor habe, schlägt dann der Mac hierfür stets 1920x1080 vor? Oder hängt das vom Monitor ab, vom verwendeten Anschluss (HDMI, Displayport etc.) oder an anderen Parametern?

Hintergrund ist, dass ich gerade mit einem Displaylink-Adapter experimentiere. Ich kann ohne Probleme zwei Monitore zusätzlich zum Macbook Air M1-Bildschirm betreiben. Für meinen 4k-Monitor schlägt mir der Displaylink-Adapter aber nur 1920x1080 HiDPI und 3840x2160 vor. Auf der Webseite dazu fand ich den Hinweis, dass sich Displaylink an der Standardauflösung orientiert - daher meine Frage.
0

Kommentare

JojoX26.02.2118:42
HiDPI sorgt dafür, dass die Oberfläche „groß” und der mediale Inhalt wie Bilder oder Filme in voller Auflösung dargestellt werden. Bei Retina-Displays wird die Oberfläche immer in halber Auflösung dargestellt. Das ist bei 4K nun mal Full HD. Möchtest Du die volle 4K-Auflösung haben, musst Du in der Systemeinstellung Monitor auf „Skaliert” gehen und „Mehr Fläche” auswählen.
+1
JojoX26.02.2118:43
Ach ja, klickst Du bei gedrückter „Alt-”Taste auf „Skaliert” siehst Du die echten Zahlenwerte.
+3
marm26.02.2118:49
Nun, dass ich die Auflösung skalieren kann ist klar. Ich betreibe den Monitor normalerweise mit 2560x1440.
Du sagst aber, bei einem 4k-Monitor wird grundsätzlich 1920x1080 als Standardauflösung vorgeschlagen egal welches Fabrikat, Kabel, Anschluss?!
Das würde bedeuten, dass ich nur folgende Kombination aufbauen kann:
Macbook Air-Bildschirm + 4k-Monitor mit 2560x1440 direkt an HDMI + 4k-Monitor mit 1920x1080 per Diplaylink-Adapter.
Ich hatte gehofft, dass es einen Unterschied macht, ob ich einen Monitor per HDMI oder Displayport anschließe.
0
JojoX26.02.2118:54
Keine Ahnung ob das immer so ist, aber bei meinem alten LG 4K-Monitor am Mac Pro wird auch die Standardauflösung FullHD mit HiDPi vorgeschlagen. Ich hatte ihn aber immer in der 27"-Auflösung – so wie Du.
+1
eyespy3926.02.2121:14
Es hängt vom Port ab, da läuft gerade ein weiterer Thread hier:
An HDMI bekommst Du nur die Auflösungen angeboten, die im HDMI-Standard auch definiert sind (in der vom Rechner UND Monitor gemeinsam unterstützten Version).
+1
berti7026.02.2121:45
mit switchresX als Erweiterung kannst du alle Auflösungen die der Monitor hergibt ausprobieren und schauen was Dir gefällt....
0
marm26.02.2122:15
Mit Displayport gibt es zusätzlich noch die Auflösung 2048x1080, habe ich festgestellt (SwitchResX holt auch nichts zusätzlich raus). Darüber hinaus gibt es keine HiDPI-Auflösung über Displaylink-Adapter. Ich schätze das hat dann nichts mit der "Standardauflösung" zu tun, sondern ist schlicht eine Limitierung des Adapters.

Es müsste kleinere 4k-Display geben, so mit 20-Zoll. Das wäre für den Multi-Monitor-Betrieb mit Displaylink an M1-Macs gut geeignet (mit 1080p-HiDPI). Ein großer Monitor kann wie üblich zusätzlich direkt angeschlossen werden (1440p-HiDPI). Leider scheint es keine kleinen hochauflösenden Monitore zu geben. Ein 20-Zoll-4k-Monitor im Hochformat wäre optimal.
0
iBert27.02.2107:23
Sehr interessant, vor allem, weil das MBA M1 laut Apple nur ein externes Display unterstützen soll...
Kannst du deinen Displaylink-Adapter hier mal verlinken?
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
marm27.02.2109:02
iBert
Sehr interessant, vor allem, weil das MBA M1 laut Apple nur ein externes Display unterstützen soll...
Kannst du deinen Displaylink-Adapter hier mal verlinken?
Das YouTube-Video
Mein Displaylink-Adapter (Herstellerseite). Gibt es anderswo billiger...
Displaylink-Diskussionsforum für Mac
Displaylink-Website
0
iBert01.03.2112:08
Danke!
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.