Forum>Boot Camp>Migration/Windows?

Migration/Windows?

painlessdentist
painlessdentist08.06.0915:32
Moin,
gibt es sowas wie den Migrationsassistenten auch für Windows? Ich möchte mein laufendes Windows-System mit allen Drum und Dran unter Parallels auf meinem iMac laufenlassen.

Cya Tom
„"wat mutt dat mutt!"“
0

Kommentare

alfrank08.06.0915:35
Hättest Du statt Parallels einen anständigen Virtualisierer, dann wäre das kein Problem: VMware Converter...
0
painlessdentist
painlessdentist08.06.0915:51
alfrank
Wieso? Ich bin da noch offen,was das Emulieren angeht.
„"wat mutt dat mutt!"“
0
painlessdentist
painlessdentist08.06.0916:11
Klingt nicht schlecht, und damit bekomme ich mein kmpl. Windows-harddisk incl. System gespiegelt? Scheint aber nicht mit Vista zu gehen - Wat nu?
„"wat mutt dat mutt!"“
0
Snowman
Snowman10.06.0919:11
Lass dich nicht von dem Helden verunsichern!

Es gibt bei Parallels 4 dafür eine Lösung, namens Parallels Transporter. Damit kannst du dein altes Windows System auf deinen Mac migrieren und dort als virtuelle Maschine verwenden.



Wenn du auf "Anleitung" klickst, siehst du genau, wie der Prozess funktioniert!
0
evilgee
evilgee12.06.0902:49
also ich versuch seit 4 tagen mein vista auf dem mac mit parallels zum laufen zubekommen. mit transporter, der immer abbricht. das Acronis .tib image kann er nicht lesen, firewire geht mit vista nicht, auf dem lokalen vista bricht der Transporter auch immer ab.

Hatte das Problem mit einem dynamischen Laufwerk, nach 10 stunden in den griff bekommen. wie ihr seht ist es 3 Uhr und es geht immer noch nicht.... mal sehen wie ich nun das tib irgendwie in Parallels bekomme


grüße evilgee
0
Snowman
Snowman14.06.0923:41
Ich hab das leider selbst noch nie benötigt/verwendet, deswegen kann ich da auch keine persönlichen Erfahrungen schildern. Mit welcher Fehlermeldung bricht der Transporter denn ab? Schon mal den Support kontaktiert? Die sind ziemlich fix und haben vielleicht eine brauchbare Hilfestellung für dein Problem!
0
painlessdentist
painlessdentist15.06.0906:27
Hab es gestern mit dem Transporter ausprobiert; geht einwandfrei. PC und Mac mit nem Netzwerkkabel verbinden dann den Transporter Agent unter Vista und den Transporter am Mac starten. Danach den Anweisungen folgen und warten. Mit dem Firewirekabel funzt das wohl nicht.
„"wat mutt dat mutt!"“
0
Sindbad15.06.0909:47
Sowohl Parallels als auch VMWare haben ein Programm auf ihren Webseiten, mit dem man einen laufenden Windows-PC kopieren kann.
Das ganze WIndows mit allen Daten wird als File abgelegt.

Mit Parallels/VMWare benutzt man diesen PC als Kopie einfach weiter (Eingabe Windows-Key notwendig, außer bei Enterprise Versionen)

Ich rate jedem, das Angebot der Firmen zu nutzen, ihre Software 30 Tage zu testen.
Dann wisst ihr, ob ihr eher mit Parallels oder VMWare klarkommt.


Persönlich habe ich beim Transport mit Parallels Schwierigkeiten gehabt (nicht übertragbare Einzelerfahrung mit einem "verbogenen" XP-System).
Bevor ich Arbeit reinstecke, habe ich es mit VMWare probiert. Da hat es funktioniert und ich bin dabei geblieben...)
0
Jaguar1
Jaguar115.06.0915:35
Ich habe damals mein 150 GB XP Pro mit Parallels (3) Transporter migriert. Klappte ohne Stress (allerdings dauerte es 12 Stunden oder so) und läuft heute noch!


alfrank
muss/soll ich dazu wirklich noch was sagen!?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen